zurück zur Übersicht
11.06.2017
830 Klicks
teilen

Antrittsbesuch des neuen Caritasdirektors

Seit April hat der Caritasverband Passau mit Michael Endres einen neuen Direktor. Dieser Tage konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper den neuen Leiter des katholischen Wohlfahrtsverbandes zum Antrittsbesuch in seinem Amtszimmer begrüßen. Begleitet wurde Michael Endres von Diakon Konrad Niederländer, der gemeinsam mit dem neuen Caritasdirektor auf der Vorstandsebene den gesamtverbandlichen Rahmen für den rund 6.000 Mitarbeiter starken Sozialverband weiterhin verantwortet.

v. l.: Ordnungsreferent Josef Zacher, Caritasdirektor Michael Endres, Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Diakon Konrad Niederländer
v. l.: Ordnungsreferent Josef Zacher, Caritasdirektor Michael Endres, Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Diakon Konrad Niederländer

Aufgrund der vielfältigen Berührungspunkte zwischen Stadt und Caritas gibt es viele Gesprächsthemen zwischen Caritasdirektor und Stadtoberhaupt. Insbesondere sind dabei die Themen Betreuungsangebote für Kinder und die Jugendhilfe, Angebote für Senioren sowie allgemein das soziale Netz in der Stadt von Bedeutung. Gesprächsstoff bot auch das kürzlich neu eröffnete Konradinum an der Donaulände, das mit den verschiedenen Hilfs- und Beratungsstellen wieder zu einer Anlaufstelle für alle Menschen in Not geworden ist.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper wünschte Caritasdirektor Michael Endres für die Zukunft viel Erfolg bei seiner verantwortungsvollen Tätigkeit.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?