zurück zur Übersicht
02.06.2017
1044 Klicks
teilen

Radl-Führerschein erfolgreich bestanden

FREYUNG. Die beiden Klassen der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule Freyung und zwei Schülerinnen der Montessori-Schule Kreuzberg machten in den ersten drei Maiwochen im Rahmen des Schulunterrichts die „Radl-Führerschein-Ausbildung“.

Die 36 Grundschüler wurden im theoretischen Teil von ihren Klassenlehrerinnen Verena Süß und Andrea Frauenauer und die Montessori-Schüler vom Lehrer Thomas Kreiner unterrichtet. Die praktischen Unterrichtseinheiten führten die Polizeibeamten PHK Erich Knab, PHK Werner Königseder und POW Wolfgang Seibold bei den Schülern auf dem Verkehrsübungsplatz in der Bundeswehrkaserne in Freyung durch. 13 Schüler erhielten aufgrund besonderer Leistungen einen Ehrenwimpel. Die Lehrkräfte und die Verkehrserzieher der Polizei ermahnten die „Führerschein-Neulinge“ dazu, dass sie immer einen Fahrradhelm tragen und das Fahrrad im verkehrssicheren Zustand halten sollten. Die Jugendverkehrs-Schul-Ausbildung wird unterstützt von der Kreisverkehrswacht Freyung-Grafenau und dem TÜV-Süd.

 


- SB

[PR]

Grenzpolizeiinspektion FreyungFreyung

Quellenangaben

Polizeiinspektion Freyung



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?