zurück zur Übersicht

09.11.2022
217 Klicks
Posts |

Passauer Christkindlmarkt: Aufbau auf dem Domplatz startet am 10. November

Budenzauber findet vom 23. November bis 23. Dezember statt

Nach zweijähriger Corona-Pause findet heuer zum 17. Mal der Passauer Christkindlmarkt auf dem Domplatz vor der beeindruckenden Kulisse des St. Stephan Doms statt. Damit wird die Vorweihnachtszeit für die Besucherinnen und Besucher aus nah und fern eingeläutet. Der Passauer Christkindlmarktes beginnt am 23. November und endet am 23. Dezember 2022.
Das Angebot wird eine bunte Warenvielfalt und viele kulinarische Köstlichkeiten umfassen.

Am Mittwoch, 23. November, um 17.00 Uhr, wird der Markt durch Oberbürgermeister Jürgen Dupper und den Ehrengästen eröffnet. Die Öffnungszeiten des Christkindlmarktes sind von Montag bis Donnerstag 10.00 bis 20.00 Uhr, Freitag und Samstag von 10.00 bis 21.00 Uhr und Sonntag von 11.30 bis 20.00 Uhr.

Der Passauer Christkindlmarkt erstreckt sich über 58 Hütten, vier Pavillons und einem Kinderkarussell. Die Anbieter kommen sowohl aus Deutschland, als auch aus vier weiteren Ländern. Besonders hervorzuheben ist die „gemeinnützige Hütte“, in der täglich örtliche gemeinnützige Organisationen, Kindergärten und Schulen wechseln.

Im und am Bühnenzelt wird auch heuer wieder ein umfangreiches tägliches Programm geboten, das Musik-, Gesangs- und Brauchtumsgruppen aus der Region bestreiten. Jeden Dienstag bietet die Passauer Künstlerin Barbara Dorsch ein Leseprogramm für die jüngeren Besucher an. Mittwochs wird für die Kleinsten ein Puppentheater vorgestellt. Höhepunkte bilden unter anderem die Gäste Christian Staber, der funkelnde Eiskunstwerke kreiert, sowie ein Weihnachtssingen mit Christiane Öttl, an dem alle Besucher herzlich eingeladen sind. Neben den regionalen Auftritten sorgt die Passauer Volksmusikpflegerin Kathi Gruber für abwechslungsreiche Stunden. Mit insgesamt über 30 verschiedenen Veranstaltungen lädt der Passauer Christkindlmarkt zum Verweilen ein und bietet für Jung und Alt, Groß und Klein, Familie und Freunde kurzweilige Stunden, die den Heilig Abend für jeden ein Stück näher rücken lassen.

Die Aufbauarbeiten beginnen am Donnerstag, 10. November. Bereits am Tag zuvor werden deshalb die Bewohner-Stellplätze vom Domplatz auf den Rathausplatz verlegt. Ab Samstag, 31. Dezember, können die Parkplätze wieder wie gewohnt genutzt werden.

Die Anlieferung der Hütten, des Christbaumes und aller weiteren Einrichtungen erfolgt voraussichtlich zwischen dem 10. und 14. November. In dieser Zeit besteht in der gesamten Schrottgasse, am Residenzplatz und in der Großen Messergasse absolutes Haltverbot.

Der Samstagswochenmarkt wird vom 12. November bis einschließlich 24. Dezember auf dem Residenzplatz abgehalten. Ab 31. Dezember kehrt er auf den Domplatz zurück.

Parkmöglichkeiten befinden sich im Bereich des Hauptbahnhofes über den Exerzierplatz bis hin zum Römerplatz. Der Citybus fährt im 15-Minuten-Takt, am Sonntag im 30-Minuten Takt, vom Busparkplatz am Güterbahnhof direkt zum Christkindlmarkt. Busparkplätze sind auch an der Donaulände in fußläufiger Entfernung zum Domplatz zu finden.

Alles Wissenswerte rund um den Passauer Christkindlmarkt mit dem gesamten Angebot und auch das detaillierte Rahmenprogramm findet man im Internet unter www.passauer-christkindlmarkt.de oder auf den Social-Media-Kanälen unter www.facebook.com/ChristkindlmarktPassau und www.instagram.com/passauerchristkindlmarkt.


- JS


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Wie die Cowboys den diesjährigen Winter feiern...Eging am See Schneeflöckchen, Weißröckchen, wa-ann kommst du geschneit? In der Westernstadt Pullman City können sie den Winter kaum erwarten. Die letzten Tage war das Team noch damit beschäftigt, die letzten Vorbereitungen für den einzigartigen Deutsch-Amerikanischen Weihnachtsmarkt zu treffen und die vielen Stände für Handwerkskunst, Glühwein, Punsch und kulinarische Schmankerl aufzubauen.Mehr Anzeigen 12.11.2021HypoVereinsbank will Kindern des Lukas-Kern-Kinderheims Weihnachtswünsche erfüllenPassau Der Weihnachtsbaum in der HypoVereinsbank Filiale Passau ist festlich geschmückt. Gemeinsam mit ihren Kunden und Mitarbeitern will die HypoVereinsbank Wünsche von bedürftigen Kindern erfüllen.Mehr Anzeigen 14.12.2019Eine Runde beim "Passauer Candle Light Shopping"Passau Mit dem Passauer Candle Light Shopping, das dieses Jahr erstmals in der Passauer Innenstadt stattfand, wurden am 21.November sowohl die Straßen mit künstlichen Lichtern beleuchtet, als auch die Vorweihnachtszeit mit verlängerten Öffnungszeiten der Läden eingeleitet.Mehr Anzeigen 06.12.2019Passauer Christkindlmarkt – Das wird gebotenPassau Seit dem 27.11.2019 ist es wieder soweit und tausende Einheimische sowie Touristen füllen den Passauer Christkindlmarkt am Dom. Wie jedes Jahr wird auch dieses Mal einiges geboten. Nicht nur Fans von Glühwein und Bratwurst kommen auf ihre Kosten, denn neben den unzähligen Speiseständen gibt es auch Buden mit Lederwaren, Textilien, Gewürzen, Schmuck oder Holzwaren.Mehr Anzeigen 29.11.2019Beleuchtung für Max-Denkmal am DomplatzPassau Bei der Eröffnung des Passauer Christkindlmarktes hatte Oberbürgermeister Jürgen Dupper diesmal eine ganz besondere Überraschung im Gepäck. Auf sein Kommando wurde in diesem Rahmen eine eigene Beleuchtung für das Max-Denkmal in Betrieb genommen.Mehr Anzeigen 03.12.2017Lichterzauber im Advent„Komm, wir gehen auf´n Weihnachtsmarkt“. „Ah geh, net scho wieder, do gibt´s doch nur Glühwein ausm Aldi und vui z´vui Leut.“. „Na, i woas do wos besonderes…“. So ungefähr ist unsere Diskussion am Abend des dritten Advents abgelaufen.Mehr Anzeigen 13.12.2016