zurück zur Übersicht

05.10.2022
274 Klicks
Posts |

Von der Idee zum fertigen Krimi

Am kommenden Donnerstag (13.10.2022) finden ab 19 Uhr im nächtlichen Schloss Ortenburg eine außergewöhnliche Führung auf den Spuren „Der Passau Krimis“ statt.

Gemeinsam mit der VHS-Ortenburg lädt Dagmar Isabell Schmidbauer alle, die sich fürs Schreiben und Lesen interessieren, und mehr über das „Wie und Warum“ erfahren möchten, ein, sie auf einem besonderen Rundgang zu begleiten. Launig und abendfüllend erzählt Schmidbauer, was in ihrem Kopf vor sich geht, wenn sie nachts allein in einem solch geschichtsträchtigen Gebäude unterwegs ist. Wie sie auf ihre Ideen kommt und was man wissen sollte, bevor man mit Schreiben loslegt.

An verschiedenen Stationen erzählt die Autorin von ihren Recherchen und gibt Einblicke in die Welt der Täter und Opfer, und was sie zu einer interessanten Krimifigur macht. Mit solchen Tipps können Sie Ihr eigenes Buchprojekt vorantreiben oder bei nächsten Krimi Abend dem Täter viel schneller auf die Spur kommen. Im nächtlichen Schlosshof dürfen Sie sich ein wenig fürchten oder einfach zuhören, wenn Schmidbauer passende Passagen aus ihren Krimis vorträgt und sie so mitten ins Geschehen zieht.

Ziehen Sie sich warm an … (wir bleiben teilweise im Freien).

Dagmar Isabell Schmidbauer empfängt ihre Gäste u. a. im Gräfinnenzimmer
Dagmar Isabell Schmidbauer empfängt ihre Gäste u. a. im Gräfinnenzimmer

 

Anmeldung über VHS Ortenburg:

Telefon: 08542 4172939

Mail: info-ortenburg@vhs-passau.de


- SB



Quellenangaben

Autorin Dagmar Isabell Schmidbauer

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte