zurück zur Übersicht

28.09.2022
639 Klicks
Posts |

Vor dem Bayernliga Derby der Waidler-Ringer am Samstag in Untergriesbach

SV Weiß-Blau Untergriesbach unterliegt knapp in Berchtesgaden mit 17:14

Hoher Sieg für den SV Mietraching nach 0:9 Rückstand gegen ATSV Kelheim

Ein stimmungsvoller Auftakt.
Stimmungsvoller Auftakt


Gar nicht gut sah es für die heimischen Ringer nach den ersten drei Kämpfen des Abends aus.

Wieder einmal musste man vier Punkte kampflos abgeben, da die 57 kg Klasse nicht besetzt war.

Kurze Erklärung zur Punktewertung:

Es werden die einzelnen Kämpfe nach Punkten bewertet und je nach Sieghöhe gibt es wiederum Punkte für die Mannschaftswertung. Vier Mannschaftspunkte gibt es für einen Schultersieg, einen Sieg mit 15 und mehr Punkten

Differenz = Technische Überlegenheit oder wenn der Gegner eine der zehn Gewichtsklassen nicht besetzen kann.

8-14 Kampfpunkte ergeben 3 Punkte für die Mannschaft, 3-7 =2 bis 2=1)


Der Kampfabend begann also mit dem Schwergewicht (bis 130 kg). Hier rückte Wolfgang Stork, für den immer noch verletzten Markus Lederer, in die höhere Gewichtsklasse auf, lieferte dort eine Superleistung und gab gegen den bärenstarken Lukas Meyer nur einen Punkt ab.

Leider konnte Nasib gegen den erfahrenen Ungarn Bence Juhasz nichts ausrichten – weitere vier Punkte für Kelheim.

Technik: Klassischer Kopfzug
Technik: Klassischer Kopfzug


Als dann Markus Schmidt beim Zwischenstand von 9:0 in seinem Kampf bereits vor der Pause ebenfalls mit 0:9 Kampfpunkten zurücklag sah man schon den nächsten 'Vierer' beim Gegner. Doch Markus legte seinen übergroßen Respekt vor dem alten Haudegen Mike Fischer ab und konnte ihn kontern und schultern.


Die Halle stand Kopf – und nun lief es – es folgten noch vier weitere 'Vierer' durch Simon Scholler SS, Maximilian Primbs TÜ, Mario Anzenberger SS und Norbert Lukacs SS. Einen glanzvollen Schlußpunkt setzte dann Patrick Feilmeier mit seinem 3:0, wobei ihm bei seinem hohen Punktsieg nur ein Punkt zum Überlegenheitssieg fehlte. Da fiel es nicht mehr ins Gewicht, daß Wajed Nasiri zwischenzeitlich gegen Jojo Mayerhofer einen 'Zweier' an die tapferen Kelheimer abgab.


Nicht vergessen: Die Bayernligakämpfe beginnen um 19:30 Uhr, die Vorkämpfe ab 18:00 Uhr


- SB



Quellenangaben

Manfred Schmidt

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ringen: Berchtesgaden entführt Sieg aus MietrachingDeggendorf (Mietraching) Ohne ihre Ungarn Rajmund Farkas und Norbert Lukacs in der Mannschaft tun sich die Ringer des SV Mietraching schwer in der Bayernliga zum Erfolg zu kommen. Dies zeigten die Gäste vom TSV Berchtesgaden, die nicht unbedingt in stärkster Aufstellung antraten, am vergangenen Wochenende beeindruckend. Sie siegten gegen den Tabellennachbarn aus Mietraching klar mit 20:12 Punkten. Beide Teams konnten eine Gewichtsklasse nicht besetzen, so dass in der Schulturnhalle in Mietraching vor etwa 100 Zuschauern nur acht Kämpfe über die Bühne gingen. Und hier waren die Gäste ausgeglichener besetzt und holten sich somit verdient den Sieg.Mehr Anzeigen 30.11.2022Knappe Niederlage für Mietrachinger RingerBad Aibling (Mietraching) Es ist eine knappe Niederlage für die Ringer aus MietrachingMehr Anzeigen 11.11.2022Hart umkämpfter Heimsieg des SV UntergriesbachUntergriesbach Hart umkämpft war der Heimsieg des SV Untergriesbach gegen die starke Mannschaft des TSVKottern und konnte erst mit den letzten zwei Kämpfen sichergestellt werden - aber dafür haben sie sich mit dem 19:17 Sieg den 2. Platz in der Tabelle sichern können.Mehr Anzeigen 19.10.20223. Platz bei der Weltmeisterschaft der Ringer–Veteranen in BulgarienBad Aibling (Mietraching) Dem Routinier der Ringer – Mannschaft des SV Mietraching ist es gelungen bei Veteranen Weltmeisterschaft in Bulgarien den 3. Platz zu belegen.Mehr Anzeigen 12.10.2022Im Bayernliga Derby der Waidler-Ringer keine Chance für die MietrachingerUntergriesbach Zu viele Ausfälle musste der SV Mietraching verkraften um die gut aufgestellten Untergriesbacher ernsthaft zu fordern und konnten nur zwei Kämpfe gewinnen.Mehr Anzeigen 05.10.2022Die Waidler-Ringer sind in die Bayernliga-Saison 2022 gestartetUntergriesbach Nicht so gut gelaufen ist es für die Mannen des SV Mietraching beim SC Isaria Unterföhring, obwohl sie auch 15 Punkte erringen konnten, mussten, bedingt durch das Fehlen der verletzten Leistungsträger Markus Lederer und Norbert Lukacs, dem Gegner aber letztendlich 19 Punkte überlassen werden.Mehr Anzeigen 21.09.2022