zurück zur Übersicht

11.11.2022
285 Klicks
Posts |

Knappe Niederlage für Mietrachinger Ringer

Zum Rückrundenstart in der Bayernliga Süd empfing der SV Mietraching am vergangenen Wochenende den Tabellenführer vom SC Isaria Unterföhring. Dabei lieferten sich beide Teams einen offenen Kampf, der am Ende mit einem knappen Sieg von 14:12 Punkten für Unterföhring endete. Trotz dieser Niederlage bekamen die etwa 100 begeisterten Zuschauer in der Schulturnhalle in Mietraching einen verbissen geführten Kampf zu sehen, der beinahe mit einer Überraschung geendet hätte. Ein wenig mehr Routine und Glück bei zwei Kämpfen, und der SV Mietraching hätte den Tabellenführer durchaus in die Knie zwingen können.

Die Ergebnisse in Kürze

  • 57 kg gr.: Einen starken Auftritt zeigte erneut Nasib Arabzadeh (M) im ersten Kampf des Abends gegen Lorenz Marthen, den er auf die Schultern zwang.
  • 130 kg – fr.: Mietraching stellte hier erneut keinen Gegner so dass Csaba Urbornyak die Punkte kampflos zugesprochen bekam. 4:4
  • 61 kg – fr.: Schon die ersten Aktionen zeigten, dass Abozar Aref (M) gegen den technisch starken Basir Ibrahimi nichts zu melden hatte. Am Ende unterlag er überlegen nach Punkten.
  • 98 kg – gr.: Nichts für schwache Nerven war die Partie zwischen Wolfgang Stork (M) und Dimitrios Samanidis, die sich währen der gesamten Kampfzeit mächtig bekämpften. Sekunden vor Kampfende beim Stand von 3:1 Punkten leistete sich der Mietrachinger eine Unachtsamkeit und gab zwei Zähler ab, die zur Punktniederlage führten
  • 66 kg – gr.: Im letzten Kampf vor der Pause trafen mit Simon Scholler (M) und Simon Ketterer zwei Athleten aufeinander, die sich währen der gesamten Kampfzeit auf Augenhöhe auseinandersetzten. Mit einem Kraftakt in der letzten Minute drehte der Mietrachinger, bei einem 1:3-Rückstand, noch das Kampfgeschehen und landete dadurch einen knappen Sieg.

 

  • 86 kg – fr.: In Odysseas Isaakidis traf Christian Graf (M) auf eine unüberwindbare Hürde. Der technisch starke Gast zeigte von Beginn an seine Klasse im Freistilringen und landete nach 2.29 Minuten einen Schultersieg.
  • 71 kg – fr.: Wie musste es Laurin Huber vorgekommen sein, als er trotz heftiger Gegenwehr von Rajmund Farkas (M) regelrecht zerlegt wurde. Unter großem Beifall wurde Farkas nach 4.55 Minuten mit einem Punktestand von 18:2 zum Überlegenheitssieger gekürt.

 

  • 80 kg – gr.: Ungewohnt und etwas überraschend blickte Patrick Feilmeier (M) in der Anfangsphase nach einem klaren Rückstand von 8:1 Punkten in die Runde. In der zweiten Runde drehte der Mietrachinger jedoch mächtig auf und glich den Rückstand sogar aus. Aufgrund der höheren Wertungen konnte allerdings Leonidas Tzampisvilli einen knappen Sieg davontragen.
  • 75 kg – gr.: Respekt und Anerkennung für Mario Anzenberger (M), der einmal mehr zeigte, wie man einen gleichwertigen Gegner auf die Verliererstraße befördert. Pavo Lucic ging zwar in Führung, doch dies warf den erfahrenen Mietrachinger nicht aus der Bahn. Von da an kontrollierte er das Kampfgeschehen und holte sich mit durchdachten Angriffen eine beruhigende Führung zum verdienten 5:3-Punktsieg.
  • 75 kg – fr.: Im letzten Kampf des Abends traf Norbert Lukacs (M) auf einen äußerst defensiv eingestellten Florin Ciobanu, der sich immer wieder geschickt und erfolgreich den Angriffen von Lukacs entzog. Am Ende konnte der Mietrachinger allerdings einen sicheren 7:0-Punktsieg feiern.

 

Am kommenden Samstag, also am 12. November, empfängt der SV Untergriesbach den TSV Berchtesgaden. Die Weißblauen haben hier die knappe 14:17 Niederlage aus der Vorrunde gutzumachen und das sollte ihnen auch gelingen.

Die Mietrachinger müssen zum Rückkampf nach Kelheim. Der ATSV konnte zwar in der Vorrunde mit 23:11 klar besiegt werden aber so einfach wird das wohl diesmal nicht gehen.

Dann wird in der folgenden Woche, also am 19. November, das Waidler-Derby steigen.

Ringsportfreunde merkt euch das vor – bei aller sportlichen Freundschaft die die beiden Bayerwald Vereine verbindet – auf der Matte werden sie sich nichts schenken und es sind einige hochinteresante Kämpfe zu erwarten ...


- JS



Quellenangaben

Manfred Schmidt
Horst Scholler

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ringen: Berchtesgaden entführt Sieg aus MietrachingDeggendorf (Mietraching) Ohne ihre Ungarn Rajmund Farkas und Norbert Lukacs in der Mannschaft tun sich die Ringer des SV Mietraching schwer in der Bayernliga zum Erfolg zu kommen. Dies zeigten die Gäste vom TSV Berchtesgaden, die nicht unbedingt in stärkster Aufstellung antraten, am vergangenen Wochenende beeindruckend. Sie siegten gegen den Tabellennachbarn aus Mietraching klar mit 20:12 Punkten. Beide Teams konnten eine Gewichtsklasse nicht besetzen, so dass in der Schulturnhalle in Mietraching vor etwa 100 Zuschauern nur acht Kämpfe über die Bühne gingen. Und hier waren die Gäste ausgeglichener besetzt und holten sich somit verdient den Sieg.Mehr Anzeigen 30.11.2022Bittere Niederlage für Mietrachinger RingerDeggendorf (Mietraching) Mussten die Kelheimer in der Vorrunde beim SV Mietraching noch eine klare Niederlage hinnehmen, so haben sie am vergangenen Wochenende mit einer starken Leistung Revanche genommen.Mehr Anzeigen 18.11.20223. Platz bei der Weltmeisterschaft der Ringer–Veteranen in BulgarienBad Aibling (Mietraching) Dem Routinier der Ringer – Mannschaft des SV Mietraching ist es gelungen bei Veteranen Weltmeisterschaft in Bulgarien den 3. Platz zu belegen.Mehr Anzeigen 12.10.2022Im Bayernliga Derby der Waidler-Ringer keine Chance für die MietrachingerUntergriesbach Zu viele Ausfälle musste der SV Mietraching verkraften um die gut aufgestellten Untergriesbacher ernsthaft zu fordern und konnten nur zwei Kämpfe gewinnen.Mehr Anzeigen 05.10.2022Vor dem Bayernliga Derby der Waidler-Ringer am Samstag in UntergriesbachSV Weiß-Blau Untergriesbach unterliegt knapp in Berchtesgaden mit 17:14 - Hoher Sieg für den SV Mietraching nach 0:9 Rückstand gegen ATSV KelheimMehr Anzeigen 28.09.2022Kelheims schönste Seiten entdecken mit dem blauen GutscheinbuchRegensburg Gastro- und Freizeithighlights der Region kennenlernen mit der „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Landkreis Kelheim mit Regensburg & Umgebung“Mehr Anzeigen 01.08.2016