zurück zur Übersicht

26.07.2022
216 Klicks
teilen

2.434 Euro für die Ukrainehilfe der Caritas

Die Schüler*innen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain setzen sich immer wieder für Menschen in Not ein. Jetzt haben sie 2.434 Euro für die Ukrainehilfe der Caritas gespendet. Die Summe kam bei Pausenaktionen, Wettkämpfen und dem Kunst-Friedensbasar zusammen. Federführend war die Klasse 6a, die allein 1.300 Euro sammelte. Dazu halfen sie Flüchtlingen aus der Ukraine auch mit Sachspenden. Der Bischöflich Beauftragte für die Caritas, Diakon Konrad Niederländer, dankte für dieses Engagement. Die Caritas verwendet die Mittel für Hilfen direkt an der ukrainisch/rumänischen Grenze als auch für Flüchtlinge, die in der Diözese Passau angekommen sind.

Die Schüler*innen, Eltern und Lehrer des Gymnasiums der Maria-Ward-Schulstiftung, „zeichnen sich das ganze Jahr über durch hohe Spendenbereitschaft aus“, freut sich der Schulleiter, Oberstudiendirektor Johannes Fuchs. Bei vielen sozialen Aktion z. B einen krebskranken Mitschüler, für SOS-Kinderdörfer und Caritas-Projekte in Satu Mare zeigen die jungen Leute, dass sie Verantwortung für die Nächsten in Not übernehmen.

Sie dürfen stolz sein, dass insgesamt über 17.000 Euro zusammengebracht wurden, erläutert der Schulleiter Johannes Fuchs.

 

Die Klasse 6a sammelte 2.434 Euro für die Opfer des Ukrainekrieges. Sie überreichten den Scheck dem Bischöflich Beauftragten für die Caritas, Diakon Konrad Niederländer (re.). Mit dabei Schulleiter, Oberstudiendirektor Johannes Fuchs, und Klassenlehrer Studiendirektor Christian Schöttner (2.v.re.).Die Klasse 6a sammelte 2.434 Euro für die Opfer des Ukrainekrieges. Sie überreichten den Scheck dem Bischöflich Beauftragten für die Caritas, Diakon Konrad Niederländer (re.). Mit dabei Schulleiter, Oberstudiendirektor Johannes Fuchs, und Klassenlehrer Studiendirektor Christian Schöttner (2.v.re.).


Spendenkonto:

Caritasverband für die Diözese Passau e. V.

„Menschen in Not/Ukraine“

Sparkasse Passau IBAN: DE16 7405 0000 0000 0012 30

BIC: BYLADEM1PAS


- SB


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

17.500 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau „Phänomenal“. Das Ergebnis des Spendenlaufs am Maristengymnasium Fürstenzell war überwältigend. 17.500 Euro haben die elf Klassen der Unterstufe Runde für Runde erlaufen.Mehr Anzeigen 10.07.20223960 Euro: Caritas-Förderzentrum St. Severin unterstützt Hilfe für die UkrainePassau 30 Schüler/-innen der Berufsschulstufe im Caritas-Förderzentrum St. Severin haben für die Ukraine-Hilfe der Caritas Passau 3.960 Euro gesammelt. Im Rahmen ihres Medienprojektes gingen sie beim Wochenrückblick mit Zeitungsausschnitten dem Krieg in der Ukraine nach.Mehr Anzeigen 14.05.2022Kita-Angebot für ukrainische FlüchtlingskinderPassau Nach dem Start der Pädagogischen Willkommensgruppen für geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine an Schulen hat die Stadt Passau nun auch ein Angebot für Kinder von 3 bis 6 Jahren.Mehr Anzeigen 13.05.2022Junior Ranger helfen Kindern in der UkraineFreyung Die Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald helfen den notleidenden Kindern in der Ukraine. Von Montag bis Samstag nehmen sie an drei Sammelstellen im Landkreis dringend benötigte Nahrung für Kleinkinder entgegen.Mehr Anzeigen 20.03.2022Nicht die vergessen, die schon da sind!Freyung Die Caritas hilft Landkreisbürgern mit Angehörigen in der Ukraine und Russland und bietet psychosoziale Beratung für Erwachsene und Kinder an.Mehr Anzeigen 14.03.202215.000 Euro für dringend nötige Hilfe in RumänienPassau Ein großes Weihnachtsgeschenk macht der Verein „Leben teilen e. V.“ Menschen in Not in Rumänien. Margaretha Fischer, die rührige Vorsitzende aus Bodenmais, unterstützt mit 15.000 Euro Hilfsprojekte der wunschzettel.zone.Mehr Anzeigen 20.12.2021