zurück zur Übersicht

27.04.2022
747 Klicks
teilen

Der Zensus 2022 startet ab dem 02. Mai 2022

Ab dem 2. Mai startet der Zensus bzw. die Volkszählung in die erste Phase, die Vorbegehung. In diesem Zusammenhang werde alle zur Befragung ausgewählten Adressen aufgesucht und die Namen laut Klingelschild bzw. Briefkastenschild aufgenommen. Die Erhebungsbeauftragten gleichen hierbei die Angaben zum Erhebungsbezirk auf ihrem Tablet mit der Situation vor Ort ab. Hierfür ist es für die Erhebungsbeauftragen möglicherweise notwendig, Grundstücke zu betreten. Nach der Vorbegehung erhalten die ausgewählten Adressen eine Terminankündigung zur Befragung per Post.

Ab 15. Mai starten die Befragungen der einzelnen Haushalte. Zum angekündigten Termin weisen sich die Erhebungsbeauftragten mit einem Ausweis aus. Anschließend wird ein digitaler Fragebogen ausgefüllt. Die zur Umfrage ausgewählten Personen sind dabei gesetzlich verpflichtet, Auskunft zu geben, damit die geforderte hohe Qualität der Zensus-Ergebnisse erreicht werden kann. Das Landratsamt Freyung-Grafenau bittet um Verständnis.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

„Zensus 2022 – die moderne Volkszählung“Freyung Am 15. Mai 2022 startet der Zensus, eine moderne Art der Volkszählung, mit der Durchführung von Befragungen. Der Landkreis Freyung-Grafenau sucht für diese Befragungen, die von Mitte Mai bis Ende Juli 2022 anstehen, rund 170 so genannte Erhebungsbeauftragte. Die Tätigkeit als Erhebungsbeauftragter ist ehrenamtlich, wird jedoch durch eine steuerfreie Aufwandsentschädigung vergütet.Mehr Anzeigen 03.12.2021Zulassungsstelle in Freyung ab 13. Juli probeweise wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnetFreyung Die Gesamtsituation im Landkreis hat sich seit Ausbruch der Pandemie spürbar entspannt. Deshalb will das Landratsamt einen weiteren Schritt in Richtung Normalisierung gehen. Ab Montag, 13.07.2020, wird die Zulassungsstelle in Freyung wieder ohne vorherige Terminvereinbarung öffnen.Mehr Anzeigen 11.07.2020Krise als touristische Chance nutzen - Heimatdate MADE in FRGFreyung Die Urlaubsplanung im Corona-Krisenjahr ist und bleibt eine unsichere Angelegenheit. Lockerungen, erneute Lockdowns in anderen Regionen, ansteigende und wieder sinkende Fallzahlen – Reisewillige fragen sich, welche Ziele und welche Urlaubsformen im Sommer und Herbst 2020 überhaupt sicher und möglich sind.Mehr Anzeigen 10.07.2020Deckenbauprogramm: Landkreis saniert gut 13 Kilometer StraßeFreyung 13,3 Kilometer Kreisstraße wird der Landkreis in diesem Jahr sanieren. Ein Deckenbauprogramm mit einem Volumen von gut 2 Millionen Euro hat er sich dafür vorgenommen. Die 13,3 Kilometer verteilen sich auf neun Maßnahmen.Mehr Anzeigen 08.07.2020Eichenspinnerraupenbefall auch im Landkreis möglichFreyung Auch in diesem Jahr wurde in der Gemeinde Metten im Nachbarlandkreis Deggendorf wieder ein Befall mit der Raupe des Eichenprozessionsspinners festgestellt.Mehr Anzeigen 05.07.2020Landkreis Freyung-Grafenau befragt seine JugendlichenFreyung Der Landkreis Freyung-Grafenau möchte wissen, was sich die Jugendlichen im Landkreis wünschen. Die Region soll sich noch mehr auf die Bedürfnisse von Jugendlichen und ihren Familien einstellen.Mehr Anzeigen 16.07.2017