zurück zur Übersicht

20.04.2022 08:05 Uhr
583 Klicks
teilen

Zeichen der Hoffnung für die Ukraine setzen

Diözesanjugend spendet 2144 Euro für Caritas Ukrainehilfe

Angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine und der vielen Menschen auf der Flucht, hat die Jugend im Bistum Passau Friedensaktionen gestartet und dabei zu Spenden aufgerufen. Der Wunsch der Jugendlichen: „Hoffnung für alle, die unter Gewalt und Krieg, Angst und Verzweiflung, leiden“. Beim Friedensgebet am Domplatz, einer Nacht der Lichter in Tittling und einem Nightfever-Abend kamen insgesamt 2144 Euro zusammen. Diözesan-Jugendpfarrer Wolfgang de Jong hat den Betrag an Mario Götz, zuständig für die Ukrainehilfe beim Diözesan-Caritasverband, übergeben.  Götz sagte im Namen der Caritas und aller Menschen, denen mit diesen Spenden über die Caritas Satu Mare an der ukrainisch-rumänischen Grenze geholfen wird oder die bei ihrer Ankunft im Bistum Passau begleitet werden, einen „Herzlichen Dank“ für die Solidarität. Die Caritas bittet um weitere Spenden unter:

 

Stichwort „Menschen in Not/Ukraine“

Bankverbindung: Sparkasse Passau

IBAN: DE16 7405 0000 0000 0012 30

BIC: BYLADEM1PAS

 

Zu Solidarität und Hoffnung ruft die Jugend im Bistum Passau auf. Bei der Spendenübergabe (v.li. Johannes Baumann, FSJ, Mario Götz, Caritas-Auslandshilfe, Diözesan-Jugendpfarrer Wolfgang de Jong, Thomas Pinker, Deutsche Pfadfinder St. Georg, und Antonia Kölbl, Bund der Deutschen Katholischen Jugend.  


- JS


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Foto: Caritas (can)

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

2.434 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau Die Schüler*innen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain setzen sich immer wieder für Menschen in Not ein. Jetzt haben sie 2.434 Euro für die Ukrainehilfe der Caritas gespendet.Mehr Anzeigen 26.07.2022Eindrucksvolles Friedenskonzert für die Ukraine mit der Musikgruppe ShalomPassau „Sound of Peace“ und „Shalom“ hieß es beim Friedenskonzert der Musikgruppe Shalom für die Ukraine. Martin Göth und seine Band buchstabierten musikalisch eindrucksvoll die Bitte um Frieden.Mehr Anzeigen 19.07.202217.500 Euro für die Ukrainehilfe der CaritasPassau „Phänomenal“. Das Ergebnis des Spendenlaufs am Maristengymnasium Fürstenzell war überwältigend. 17.500 Euro haben die elf Klassen der Unterstufe Runde für Runde erlaufen.Mehr Anzeigen 10.07.20223960 Euro: Caritas-Förderzentrum St. Severin unterstützt Hilfe für die UkrainePassau 30 Schüler/-innen der Berufsschulstufe im Caritas-Förderzentrum St. Severin haben für die Ukraine-Hilfe der Caritas Passau 3.960 Euro gesammelt. Im Rahmen ihres Medienprojektes gingen sie beim Wochenrückblick mit Zeitungsausschnitten dem Krieg in der Ukraine nach.Mehr Anzeigen 14.05.2022Zusammenhalten: Caritas bittet um SpendenPassau Die Auswirkungen von Corona im sozialen Bereich bekommen viele Menschen intensiv zu spüren. Ihre Belastungen und Nöte steigen. Um helfen zu können, ruft die Caritas zur Herbstsammlung auf.Mehr Anzeigen 25.09.2021Langfristige Hilfe aus Passau für Kinder im rumänischen Satu MarePassau Noch nie wurde für die wunschzettel.zone der Jugend im Bistum Passau und der Caritas so viel gespendet. Im Jahr 2019 kamen für soziale Projekte im rumänischen Bistum Satu Mare 45.363,90 Euro zusammen.Mehr Anzeigen 06.03.2020