zurück zur Übersicht

15.03.2022
1254 Klicks
teilen

FRG VIRTUAL RUN 2022

Das virtuelle Sportevent der DJK SG Schönbrunn a. Lusen erfreut sich auch in der dritten Auflage großer Beliebtheit. Das Mittlerweile im Landkreis etablierte und weit darüber hinaus bekannte Event war wieder ein voller Erfolg. Knapp über 2000 km legten die Teilnehmer in rund 270 Stunden sportlicher Aktivität zurück. Langlaufen, und Laufen mit jeweils knapp 650 km und Winterwandern mit rund 130 Aktivitätsstunden erfreuten sich in diesem Jahr wieder besonderer Beliebtheit. Bemerkenswert ist auch, dass sich 5 Läufer an die Marathon Distanz im Laufen wagten und 6 Langläufer in der Skating-Technik die 50 km oder 100 km  Distanz zurücklegten.

1. Teamsieger: DJK WSV Rastbüchl
1. Teamsieger: DJK WSV Rastbüchl


Alle Teilnehmer erhalten im Laufe der kommenden Woche nun Ihr Finisherpaket, welches neben einen FRG VIRTUAL RUN-Schnapserl und dem Ferienregion Sproud-Stift eine Stirnlampe und weitere kleine Zugaben enthält.

Für Teamanmeldungen waren auch in diesem Jahr wieder Attraktive Preise ausgelotet. So sollte das Team mit den meisten Anmeldungen neben einer Brotzeit mit Getränken auch einen Pokal erhalten. Die zweit und drittplatzierten Teams sollten mit Getränken von der Brauerei Lang in Freyung belohnt werden.

2. Teamsieger: Sport Schuster
2. Teamsieger: Sport Schuster


Das quantitiv stärkste Team stellte in diesem Jahr der WSV DJK Rastbüchl mit 13 Teilnehmern gefolgt von Sport Schuster Freyung (7) und Hausarztpraxis Mauth (6).

In der letzten Wettkampfwoche des FRG VIRTUAL RUN ist der Sport wieder etwas mehr in den Hintergrund gerückt. Durch den Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine ist die gesamte Welt erschüttert. Auch an den Teilnehmern aus der Region sind die schrecklichen Bilder aus dem Krieg nicht vorbeigegangen.

3. Teamsieger: Hausarztpraxis Mauth
3. Teamsieger: Hausarztpraxis Mauth

Teamsieger spenden Gewinn zu Gunsten der Ukraine-Hilfe, Organisatoren verdoppeln

Dem Vorschlag des Teams der Hausarztpraxis Mauth folgten alle Teamsieger. Anstatt die verdienten Preise entgegen zu nehmen, soll das Team des FRG VIRTUAL RUN eine Spende in der entsprechenden Höhe an eine Organisation tätigen, welche sich in der Ukraine-Hilfe engagiert.

Die WSV DJK Rastbüchl, das Team von Sport Schuster und die Hausarztpraxis Mauth spenden damit insgesamt 150,- €. Anstatt der geplanten Pokalspende für die Sieger legt auch Erster Bürgermeister der Gemeinde Hohenau Josef Gais 100,- € als Spende drauf. Das Team des FRG VIRTUAL RUN und damit die DJK SG Schönbrunn a. Lusen verdoppelt diese Spende auf insgesamt 500,- € zu Gunsten der Ukraine-Hilfe des Malteser Hilfsdienst Passau.

Spendenübergabe
Spendenübergabe


Michael Haydn 2. Vorstand der DJK SG Schönbrunn a. Lusen übergab gemeinsam mit Ersten Bürgermeister Josef Gais die Spende an Eduard Schmid, Vorstandsmitglied und Kreisbeauftragter für Freyung-Grafenau des Malteser Hilfsdienst.


- SB


Sportverein DJK-SG SchönbrunnHohenau

Quellenangaben

DJK SG Schönbrunn a. Lusen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Das Bezirksklinikum Mainkofen läuft für die Ukraine und übergibt 3333 € an das BRKDeggendorf (Mainkofen) Erstmalig war das Gelände des Bezirksklinikums Mainkofen im Mai Schauplatz eines internen Laufevents, dem MAInkofen-Lauf. Aufgrund der aktuellen politischen Lage verzichteten die Verantwortlichen auf eine Startgebühr, Getränke und Verpflegung gab es kostenfrei.Mehr Anzeigen 04.06.2022Spendenaktion für die Malteser UkrainehilfeFreyung Die Kliniken Am Goldenen Steig sammelten in den letzten Wochen Spenden für ukrainische Flüchtlinge sowie für die Ukrainer, die das Kriegsgebiet nicht verlassen können.Mehr Anzeigen 17.05.20223960 Euro: Caritas-Förderzentrum St. Severin unterstützt Hilfe für die UkrainePassau 30 Schüler/-innen der Berufsschulstufe im Caritas-Förderzentrum St. Severin haben für die Ukraine-Hilfe der Caritas Passau 3.960 Euro gesammelt. Im Rahmen ihres Medienprojektes gingen sie beim Wochenrückblick mit Zeitungsausschnitten dem Krieg in der Ukraine nach.Mehr Anzeigen 14.05.2022Willkommensmappe für ukrainische FlüchtlingeSchönberg Im Markt Schönberg wurde eine "Infomappe" erstellt. Diese Mappe enthält viele Informationen rund um alltägliche Dinge – z B. den nächsten Supermarkt, Busverbindungen, wichtige Telefonnummern, Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser, einem Ortsplan, Kindergärten und Schulen, Freizeiteinrichtungen oder auch dass beim monatlichen Probealarm der Feuerwehrsirenen kein Grund zur Besorgnis bestehtMehr Anzeigen 13.04.2022 09:30 UhrSpenden durch VerzichtenGrafenau An allen niederbayerischen Realschulen wurde eine große Hilfsaktion für Kinder in der Ukraine gestartet. An der Realschule Grafenau entschied man sich für eine Aktion, die in Bezug zur Fastenzeit steht, sind doch „Fasten“ und „Almosen geben“ zwei Grundpfeiler der österlichen Bußzeit.Mehr Anzeigen 29.03.2022Junior Ranger helfen Kindern in der UkraineFreyung Die Junior Ranger im Nationalpark Bayerischer Wald helfen den notleidenden Kindern in der Ukraine. Von Montag bis Samstag nehmen sie an drei Sammelstellen im Landkreis dringend benötigte Nahrung für Kleinkinder entgegen.Mehr Anzeigen 20.03.2022