zurück zur Übersicht

10.03.2022
715 Klicks
teilen

LEADER Regionalkonferenz: Mitgestalten erwünscht

Am 18. März 2022 geht es im Kurhaus Freyung um die regionale Entwicklung im Landkreis Freyung-Grafenau. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Seit über 25 Jahren profitiert der Landkreis Freyung-Grafenau inzwischen von der EU-Förderung über das Programm LEADER. Gemeinsam mit vielen regionalen Akteuren konnten zahlreiche Projekte, die die Region stärken, auf den Weg gebracht und umgesetzt werden.

Die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) fungiert dabei als Handlungsleitfaden für die Arbeit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) und ist Voraussetzung dafür, sich als LEADER-Region bewerben und entsprechend Fördermittel für innovative, regionale und nachhaltige Projekte in Anspruch nehmen zu können.

Um sich für die neue Förderperiode 2023 - 2027 wieder als LEADER-Region bewerben zu können, soll nun bis Mitte Juli 2023 eine fortgeschriebene bzw. neue LES für diesen Zeitraum erarbeitet werden. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Bürgerinnen und Bürger am besten wissen, wo die Stärken und Schwächen unserer Heimatregion liegen und wo welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Herausforderungen auch in den kommenden Jahren gut zu bewältigen und eine positive Entwicklung sicherzustellen. Nur gemeinsam können wir es schaffen, dass wir auch in Zukunft in einem lebenswerten und wettbewerbsfähigen Landkreis leben können“, so Landrat Sebastian Gruber.

Aus diesem Grund veranstaltet der Landkreis Freyung-Grafenau am Freitag, den 18. März 2022, von 12:15 bis ca. 17:00 Uhr eine LEADER-Regionalkonferenz im Kurhaus Freyung.

Nach einer kurzen Einführung sollen dort in vier Arbeitsgruppen die Stärken und Schwächen der Region herausgearbeitet, Entwicklungsziele definiert und erste konkrete Projektideen entwickelt werden. Folgende Arbeitskreise sind vorgesehen:

  • Arbeitsgruppe 1: Klima, Umwelt, Natur, Land- und Forstwirtschaft, Energie
  • Arbeitsgruppe 2: Kunst, Kultur, Bildung, Identität
  • Arbeitsgruppe 3: Daseinsvorsorge (u. a. medizinische Versorgung, Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, Mobilität), Soziales (Kinder, Jugendliche, Senioren, Menschen mit Handicap)
  • Arbeitsgruppe 4: Regionale Wertschöpfung, Tourismus, Freizeit

Bürgerinnen und Bürger gestalten ihre Heimat auf der LEADER-Regionalkonferenz 2014
Bürgerinnen und Bürger gestalten ihre Heimat auf der LEADER-Regionalkonferenz 2014


Neben den LAG-Mitgliedern, kommunalen Vertretern sowie regionalen Akteuren aus den unterschiedlichen Fachbereichen sind alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen, sich an der Entwicklung der Region zu beteiligen und ihre eigenen Ideen einzubringen.

Alle Interessierten können sich bis zum 11.03.2022 bei LAG-Geschäftsführer Tobias Niedermeier telefonisch unter 08551 57-330 oder per E-Mail: tobias.niedermeier@landkreis-frg.de (bevorzugt) anmelden. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Weiterhin ist die Angabe Ihrer Kontaktdaten (insbesondere E-Mail) und die Nennung des Workshops, an dem Sie teilnehmen, ebenfalls zwingend erforderlich.

Welche konkreten Schutz- und Hygienevorschriften (nach aktuellem Stand 2G) zum Zeitpunkt der Konferenz gelten, wird Ihnen wenige Tage vor der Durchführung per E-Mail mitgeteilt.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau
Foto: Tobias Niedermeier, LAG Landkreis Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

LEADER fördert Kleinprojekte mit bis zu 1.750 EuroFreyung Mit dem LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ unterstützt die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Freyung-Grafenau kleine, bürgerschaftlich getragene Maßnahmen unbürokratisch. Vereine, Organisationen oder lose Zusammenschlüsse haben nach wie vor die Möglichkeit, Projektideen bei der LAG einzureichen und im Idealfall eine Förderung in Höhe von bis zu 1.750 Euro zu erhalten.Mehr Anzeigen 22.01.2020LEADER auf der Zielgeraden – Förderanträge sollten bis Mitte 2020 gestellt werdenFreyung Das europäische Regionalentwicklungsprogramm LEADER unterstützt Akteure in ländlichen Regionen mit Fördergeldern dabei, ihre Projektideen umzusetzen. Vieles konnte hier im Landkreis Freyung-Grafenau in der LEADER-Förderperiode 2014 – 2020 bereits auf den Weg gebracht und umgesetzt werden.Mehr Anzeigen 16.01.2020Niederbayerische LEADER-Verantwortliche tagen in FreyungFreyung Die diesjährige Herbstbesprechung der Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen der Lokalen Aktionsgruppen (LAGn) in Niederbayern fand auf Einladung der Lokalen Aktionsgruppe Landkreis Freyung-Grafenau im Landhotel Gasthof Brodinger in Freyung statt.Mehr Anzeigen 27.10.20189,3 Millionen Euro für besonderes EngagementFreyung Außergewöhnliches Engagement zahlt sich aus: Bei einem Festakt in München hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner 31 besonders aktiven Lokalen Aktionsgruppen im Freistaat zusätzliche Fördermittel aus dem EU Programm LEADER zugesagt.Mehr Anzeigen 10.01.2018Lokale Aktionsgruppe FRG zieht Halbzeit-Bilanz und wählt Vorstand und SteuerkreisFreyung Anfang Dezember trafen sich die Mitglieder des Vereins zur diesjährigen Vollversammlung. Es wurde Bilanz gezogen und Weichen für die Zukunft gestellt.Mehr Anzeigen 15.12.2017Lokale Aktionsgruppe Landkreis Freyung-Grafenau zieht positive JahresbilanzAuf Einladung der Vorsitzenden der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Freyung-Grafenau trafen sich die Mitglieder des Vereins zur diesjährigen Vollversammlung.Mehr Anzeigen 09.01.2017