zurück zur Übersicht

07.10.2021
1111 Klicks
teilen

Bezirksklinikum Mainkofen: Mit der Maus gehen die Türen auf

Die Sendung mit der Maus begeistert jeden Sonntag Alt und Jung und feiert in diesem Jahr sogar ihr 50jähriges Jubiläum. Und jedes Jahr am 3. Oktober ruft die Maus zum Maus-Türöffner-Tag und hofft auf zahlreiche Beteiligung. Nur im letzten Jahr musste pandemiebedingt eine Pause eingelegt werden.

Prof. Jungnitsch erklärt den Kindern den Umgang mit Alpakas.
Prof. Jungnitsch erklärt den Kindern den Umgang mit Alpakas.


Doch dieses Jahr war es wieder soweit. Nach langem Zittern stand schlussendlich fest: Der Maus-Türöffner-Tag kann stattfinden. Unter dem Motto "Hallo Zukunft! Hallo im Bezirksklinikum Mainkofen!" öffnete die größte Gesundheitseinrichtung des Bezirks Niederbayern in diesem Jahr wieder ihre Pforten. Mit Hygienekonzept und aufgeteilt in mehrere Kleingruppen konnten die Kinder in verschiedenen Bereiche schnuppern. Zu Beginn gab es viele Maus- Basteleien, die liebevoll von den Verantwortlichen des Mainkofener Kindergartens vorbereitet und angeleitet wurden. Im Anschluss daran erfuhren die kleineren Besucher viel über Alpakas sowie Bienen und wie nützlich die Tiere am Bezirksklinikum Mainkofen für Natur und Menschen sind.

Mit dem Feuerwehrauto übers Klinikgelände - die Kids waren begeistert.
Mit dem Feuerwehrauto übers Klinikgelände - die Kids waren begeistert.


Für die größeren Kinder öffneten die Werksfeuerwehr und die Pflege ihre Türen. Selbst Hand-anlegen konnten die kleinen Gäste an diesem Tag und durften bei der Feuerwehr unter Anleitung sogar Feuer löschen und eine Runde mit dem Feuerwehrauto über das Klinikgelände düsen. An insgesamt drei Aktionsständen betreute ein Team aus erfahrenen Kräften die Kinder in der Pflege. Auch hier stand das aktive Ausprobieren an oberster Stelle. Hoch beeindruckt zeigten sich auch hier die Besucherinnen und Besucher, die sogar eine Infusion selbst spielerisch anlegen durften. Nach einem Tag voller bunter Eindrücke bei strahlendem Sonnenschein gab es noch eine kleine Überraschung und eine Stärkung für alle Kinder im Mitarbeitercasino. Und alle waren sich einig: Nächstes Jahr sind Sie wieder dabei, wenn es heißt Türen auf mit der Maus! Und auch von allen Beteiligten des Bezirksklinikums Mainkofen waren nur positive Worte zu hören.

Mit Feuer-Eifer am Werk: Die Mainkofener Feuerwehrler mit den KindernMit Feuer-Eifer am Werk: Die Mainkofener Feuerwehrler mit den Kindern


"Dieser Tag war ein schönes Gemeinschaftsgefühl für alle, Veranstalter und Teilnehmer. Wir freuen uns sehr, dass wir einen Maus-Türöffner-Tag anbieten konnten. Das Klinikgelände von Mainkofen mit seinem herrlichen Park bietet genug Raum und Angebot dafür. Mit unserer eigenen Werksfeuerwehr, der Pflege und unseren tiergestützten Therapieangeboten konnten wir den Kindern viele Einblicke in nicht alltägliche Bereiche eröffnen, die selbst Erwachsende immer wieder aufs Neue faszinieren.", resümiert Uwe Böttcher, der neue Krankenhausdirektor, der an diesem Tag ebenfalls vor Ort war und sich erfreut über die gelungene Veranstaltung zeigte.


- SB


Bezirksklinikum MainkofenMainkofen

Quellenangaben

Bezirksklinikum Mainkofen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Hervorragende Leistung am Bezirksklinikum MainkofenDeggendorf (Mainkofen) Benoit Baumgartner hat seine dreieinhalbjährige Ausbildung am Bezirksklinikum Mainkofen zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik mit einer hervorragenden Abschlussnote gekrönt. Für diese besondere Leistung wurde er von der niederbayerischen Regierung mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 25.06.2022Girls und Boys willkommenDeggendorf (Mainkofen) Endlich, nach mittlerweile mehr als zwei Jahren Pandemie konnten am Donnerstag beim Girls und Boys Day wieder Schülerinnen und Schüler im Bezirksklinikum Mainkofen in die Berufswelt schnuppern. Wegen der Ungewissheiten der Corona-Pandemie konnte das Angebot erst zu einem relativ späten Zeitpunkt gemeldet werden.Mehr Anzeigen 01.05.2022Das Bezirksklinikum Mainkofen – ein Paradies für VögelDeggendorf (Mainkofen) Als Gesundheitseinrichtung hat sich das Bezirksklinikum Mainkofen mit seinen Fachkliniken für Psychiatrie, Psychosomatik und Neurologie weit über die Grenzen Deggendorfs hinaus einen Namen gemacht.Mehr Anzeigen 03.04.2022„Schick´dich!“, weil bei einem Schlaganfall jede Sekunde zähltDeggendorf (Mainkofen) Bei einem akuten Schlaganfall kommen in Deutschland jährlich ca. 250.000 Menschen aus ihrem gewohnten täglichen Leben plötzlich in eine körperlich und geistig hochdramatische Ausnahmesituation. „Dann sind diese Menschen dringend auf kompetente Hilfe angewiesen,“ sagt Dr. Walter Wiesmayer, erfahrener Oberarzt auf der Stroke-Unit des Neurologischen Zentrums am Bezirksklinikum MainkofenMehr Anzeigen 31.10.2021Tierische Therapiebegleiter am Bezirkskrankenhaus PassauPassau Im Bezirkskrankenhaus Passau wurde eine neue tiergestützte Therapieform mit Achatschnecken auf der beschützt geführten, akutpsychiatrischen Station eingeführt.Mehr Anzeigen 21.12.2020Der Mensch ist erst dann tot, wenn niemand mehr an ihn denktDeggendorf (Mainkofen) „Der Mensch ist erst dann tot, wenn niemand mehr an ihn denkt." Mit diesem Zitat von Bertolt Brecht eröffnete Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich am Mittwoch die Gedenkstunde zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus im Bezirksklinikum Mainkofen.Mehr Anzeigen 01.11.2020