zurück zur Übersicht

22.09.2021
846 Klicks
teilen

Ferienprogramm der ILE Ilzer Land – Ein voller Erfolg

Nachdem durch die Pandemie im Jahr 2020 sämtliche Ferienaktivitäten ausfallen mussten und es demnach auch keinen – bei Kindern und Jugendlichen allseits beliebten – Ferienkalender gab, war der diesjährige Andrang umso größer. Innerhalb kürzester Zeit waren alle gedruckten Exemplare des gemeindeübergreifenden Programms vergriffen, sodass zusätzlich noch Flyer und Plakate mit QR-Code verteilt wurden.

Die Geocaching-Tour "Ab durch die Hecke", die während der gesamten Ferienzeit angeboten wurde, hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht.
Die Geocaching-Tour "Ab durch die Hecke", die während der gesamten Ferienzeit angeboten wurde, hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht.


Trotz aller coronabedingten Schwierigkeiten und obwohl die Umsetzung einige Probleme aufwarf, haben sich die handlungsfeldführenden Bürgermeister Leo Meier, Röhrnbach, und Gerhard Poschinger, Perlesreut, sowie die Geschäftsführerin der ILE Ilzer Land, Corina Molz, gemeinsam mit den Jugendbeauftragten dafür entschieden, dass es ein gemeinsames Ferienprogramm für das Jahr 2021 geben soll – der Erfolg gab ihnen recht! Das Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land wollte nach der Zwangspause etwas Besonderes bieten und trug nahezu 100 Ferienangebote aus allen 12 Kommunen des Ilzer Landes zusammen – vom Open Air Kino über sportliche Aktivitäten, Märchenwanderungen, Schnuppertage, Kutschfahrten bis hin zu Basteln, Töpfern, Filzen oder auch Geocaching. Nicht nur die Jugendbeauftragten der 12 Gemeinden selbst, sondern auch viele weitere Veranstalter wirkten am diesjährigen Ferienprogramm mit.  Viele der angebotenen Aktivitäten waren laut den Veranstaltern blitzschnell ausgebucht und es gab durchwegs positives Feedback von den Teilnehmern. Weil die Nachfrage gar so groß war, überlegt das Jugendnetzwerk nun, ob es erstmalig ein kleines Winterprogramm mit zwei bis drei Angeboten geben soll.

Beim Schnuppertag der Freiwilligen Feuerwehr Solla standen Spiel und Spaß im Vordergrund: Die Kinder erfuhren nicht nur alles, was sie zum Thema Feuerwehr wissen wollten, sondern durften auch mit dem Feuerwehrauto mitfahren.
Beim Schnuppertag der Freiwilligen Feuerwehr Solla standen Spiel und Spaß im Vordergrund: Die Kinder erfuhren nicht nur alles, was sie zum Thema Feuerwehr wissen wollten, sondern durften auch mit dem Feuerwehrauto mitfahren.


Dies soll im Rahmen des nächsten Jugendnetzwerktreffens der ILE Ilzer Land entschieden werden.

Das Ilzer Land und sein Jugendnetzwerk bedanken sich nochmals recht herzlich bei den vielen Veranstaltern, die mit großem Engagement und Herzblut bei der Sache waren, und nicht zuletzt bei den zahlreichen Sponsoren, die das Ferienprogramm finanziell unterstützt haben. Das Jugendnetzwerk hat sich sehr über alle Kinder und Jugendlichen gefreut, die an einem oder mehreren Angeboten teilgenommen und ihre Ferienzeit im Ilzer Land verbracht haben.


- SB


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e.V.
Foto 1: Matthias Breit
Foto 2: Michael Baumann

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Buntes Ferienangebot im Ilzer LandPerlesreut Das Jugendnetzwerk Ilzer Land bietet im Jahr 2022 zum insgesamt zwölften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.Mehr Anzeigen 29.07.2022Schüler handeln regional und schützen die UmweltPerlesreut Die täglichen Medienberichte erreichen unsere Kinder mehr, als wir denken. Daher ist es wichtig, ihnen Raum zu geben, diese Themen besser zu verstehen und einordnen zu können.Mehr Anzeigen 19.07.2022Ferienprogramm 2021 im Markt SchönbergSchönberg In Zusammenarbeit mit dem Ilzer Land e. V. wurde in Schönberg dieses Jahr wieder ein Kinderferienprogramm in den Sommerferien angeboten. Von einem Besuch im Steinbruch, den Bayerwald Granitwerken in Schönberg, über Kräutersalz selber machen, Sport- und Bogenschießen, Märchenwanderungen und einem Open Air Kino mit dem Disney-Film „Raya und der letzte Drache“ war vieles geboten.Mehr Anzeigen 23.09.2021Fast 100 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche im Ilzer LandSchönberg Viel Arbeit liegt hinter dem Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land. Nach der Corona-Zwangspause im Jahr 2020 präsentiert das Jugendnetzwerk Ilzer Land nun endlich wieder zum insgesamt elften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm. Kinder und Jugendliche können aus nahezu 100 vielseitigen Angeboten auswählen und überall mitmachen – und das nicht nur in ihrer Heimatgemeinde, sondern in allen Gemeinden des Ilzer Landes.Mehr Anzeigen 29.07.2021Freude im Ilzer Land über eine gelungene Neuausrichtung für die nächsten JahrePerlesreut Nach dem Evaluierungsseminar im Januar 2020 hat man nun endlich die offizielle Bestätigung von Seiten des Amts für Ländliche Entwicklung, dass die ILE Ilzer Land ihre Arbeit für mindestens weitere sieben Jahre fortführen kann.Mehr Anzeigen 04.08.2020Aufbruchsstimmung in der ILE Ilzer LandPerlesreut In der letzten Vorstandssitzung der ILE Ilzer Land wurden die neuen Förderprogramme, die insbesondere die digitale Entwicklung der Region vorantreiben sollen, vorgestellt.Mehr Anzeigen 28.07.2020