zurück zur Übersicht

29.07.2021
1211 Klicks
teilen

Fast 100 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche im Ilzer Land

Viel Arbeit liegt hinter dem Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land. Nach der Corona-Zwangspause im Jahr 2020 präsentiert das Jugendnetzwerk Ilzer Land nun endlich wieder zum insgesamt elften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm. Kinder und Jugendliche können aus nahezu 100 vielseitigen Angeboten auswählen und überall mitmachen – und das nicht nur in ihrer Heimatgemeinde, sondern in allen Gemeinden des Ilzer Landes. Unter den zahlreichen Angeboten lassen sich beispielsweise Schnuppertrainings im Eisstock- oder Bogenschießen oder auch im Langlauf, Fischen für Kinder, Schnuppertage bei der Freiwilligen Feuerwehr, musikalische und sportliche Angebote, Reiten, eine digitale Schnitzeljagd, und vieles mehr finden.

Die Verantwortlichen der ILE Ilzer Land freuen sich über die zahlreichen und vielfältigen Ferienangebote im Ilzer Land (v.l.): Gerhard Poschinger (Bürgermeister Perlesreut), Leo Meier (Bürgermeister Röhrnbach), Werner Weny (1. Vorsitzender ILE Ilzer Land) und Corina Molz (Geschäftsführerin ILE Ilzer Land)Die Verantwortlichen der ILE Ilzer Land freuen sich über die zahlreichen und vielfältigen Ferienangebote im Ilzer Land (v.l.): Gerhard Poschinger (Bürgermeister Perlesreut), Leo Meier (Bürgermeister Röhrnbach), Werner Weny (1. Vorsitzender ILE Ilzer Land) und Corina Molz (Geschäftsführerin ILE Ilzer Land)

 

Leo Meier, Bürgermeister von Röhrnbach, Gerhard Poschinger, Bürgermeister von Perlesreut, Corina Molz, ILE-Geschäftsführerin, sowie die Jugendbeauftragten aller 12 Ilzer-Land-Gemeinden bilden das Jugendnetzwerk Ilzer Land und haben sich gemeinsam dazu entschieden, trotz aller coronabedingten Schwierigkeiten ein gemeinsames Ferienprogramm im Jahr 2021 anzubieten. Im Rahmen mehrerer Jugendnetzwerktreffen wurden Ideen gesammelt und mögliche Probleme aufgrund von Corona diskutiert. Doch man war sich schnell einig, dass man die Kinder und Jugendlichen, die unter Corona besonders leiden, unterstützen möchte.

Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit und Abstimmungen erreichte man erfreulicherweise fast 100 Ferienangebote in allen 12 ILE-Gemeinden. Nicht nur die Jugendbeauftragten selbst, sondern auch viele weitere Veranstalter wirken am Ferienprogramm mit. Vom Open Air Kino über sportliche Aktivitäten, Märchenwanderungen, Schnupperkurse, Kutschfahrten bis hin zu Basteln, Töpfern oder Filzen – unter diesen vielseitigen und spannenden Angeboten in der Ferienzeit ist für jedes Kind das Richtige dabei. Auch eine Teilnahme an mehreren Angeboten ist selbstverständlich möglich und erwünscht. Natürlich sind nicht nur Kinder und Jugendliche aus dem Ilzer Land, sondern alle herzlich willkommen. Der Ferienkalender wurde im Vergleich zu den Vorjahren noch etwas umfangreicher und um allgemeine Ausflugstipps für Familien sowie Attraktionen in der Region ergänzt. Auch zeitunabhängige Angebote, wie beispielsweise Geocaching oder ein Fotowettbewerb mit attraktiven Preisen, sowie wiederkehrende Angebote warten auf die Kinder und Jugendlichen. An dieser Stelle muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass die Durchführung der einzelnen Veranstaltungen von der Corona-Lage abhängig ist und es folglich auch zu einzelnen kurzfristigen Absagen kommen kann.

Die Jugendbeauftragten und ILE-Geschäftsführerin Corina Molz trafen sich im KuK in Schönberg, um die gedruckten Ferienkalender und Sponsorengeschenke untereinander aufzuteilen.Die Jugendbeauftragten und ILE-Geschäftsführerin Corina Molz trafen sich im KuK in Schönberg, um die gedruckten Ferienkalender und Sponsorengeschenke untereinander aufzuteilen.

 

Die Ferienkalender wurden nun gedruckt und bereits an den Schulen im Ilzer Land verteilt. Für all diejenigen, die keinen Ferienkalender in gedruckter Form erhalten haben und an den vielen Angeboten interessiert sind, können das Programm digital auf der Homepage der ILE Ilzer Land herunterladen: https://www.ilzerland.bayern/news/ferienkalender2021.html

Das Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land bedankt sich bei den zahlreichen Sponsoren und Veranstaltern, die den Ferienkalender finanziell unterstützt haben bzw. mit einem oder mehreren Ferienangeboten beteiligt sind, und freut sich über alle Kinder und Jugendlichen, die teilnehmen und ihre Ferienzeit im Ilzer Land verbringen.


- NG


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e. V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Buntes Ferienangebot im Ilzer LandPerlesreut Das Jugendnetzwerk Ilzer Land bietet im Jahr 2022 zum insgesamt zwölften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.Mehr Anzeigen 29.07.2022Schüler handeln regional und schützen die UmweltPerlesreut Die täglichen Medienberichte erreichen unsere Kinder mehr, als wir denken. Daher ist es wichtig, ihnen Raum zu geben, diese Themen besser zu verstehen und einordnen zu können.Mehr Anzeigen 19.07.2022Ferienprogramm 2021 im Markt SchönbergSchönberg In Zusammenarbeit mit dem Ilzer Land e. V. wurde in Schönberg dieses Jahr wieder ein Kinderferienprogramm in den Sommerferien angeboten. Von einem Besuch im Steinbruch, den Bayerwald Granitwerken in Schönberg, über Kräutersalz selber machen, Sport- und Bogenschießen, Märchenwanderungen und einem Open Air Kino mit dem Disney-Film „Raya und der letzte Drache“ war vieles geboten.Mehr Anzeigen 23.09.2021Ferienprogramm der ILE Ilzer Land – Ein voller ErfolgPerlesreut Nachdem durch die Pandemie im Jahr 2020 sämtliche Ferienaktivitäten ausfallen mussten und es demnach auch keinen – bei Kindern und Jugendlichen allseits beliebten – Ferienkalender gab, war der diesjährige Andrang umso größer.Mehr Anzeigen 22.09.2021Ilzer Land: Fahrplan für Smart City stehtPerlesreut Das Vorbereitungsteam für das Förderprogramm Smart City legte in zwei Sitzungen die Schritte für das erste von 5 Förderjahren fest. Man will keine Zeit verlieren und so schnell wie möglich Maßnahmen umsetzen.Mehr Anzeigen 23.08.2021Schüler handeln global und erforschen den WaldRöhrnbach ILE Ilzer Land weitet langjähriges Projekt „Klimaschutz macht Schule“ aus. Zwei neue Angebote für die Grund- und Mittelschulen in der kommunalen Allianz.Mehr Anzeigen 21.07.2021