zurück zur Übersicht

29.07.2022
691 Klicks
teilen

Buntes Ferienangebot im Ilzer Land

Das Jugendnetzwerk Ilzer Land bietet im Jahr 2022 zum insgesamt zwölften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Fast 100 Angebote stehen zur Auswahl – und das nicht nur in der Heimatgemeinde, sondern in allen Gemeinden des Ilzer Landes. Unter den zahlreichen Angeboten lassen sich beispielsweise Schnuppertrainings bei Vereinen, Fischen für Kinder, Schnuppertage bei der Freiwilligen Feuerwehr, musikalische und sportliche Angebote, Kutschfahrten, Graffiti-Workshops, Kinoabende, Märchenwanderungen, Bastelkurse, und vieles mehr finden.

Leo Meier, Bürgermeister von Röhrnbach, Gerhard Poschinger, Bürgermeister von Perlesreut, Corina Molz, ILE-Geschäftsführerin, sowie die Jugendbeauftragten aller 12 Ilzer-Land-Gemeinden bilden das Jugendnetzwerk Ilzer Land und haben auch im Jahr 2022 gemeinsam ein umfangreiches und vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt. Nach mehreren Wochen intensiver Arbeit und Abstimmungen erreichte man erfreulicherweise fast 100 Ferienangebote in allen 12 Ilzer-Land-Gemeinden. Nicht nur die Jugendbeauftragten selbst, sondern auch viele weitere Veranstalter wirken am Ferienprogramm mit – so auch erstmals das neue Team für das Förderprojekt „Smart City“ in der ILE Ilzer Land. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen veranstaltet das Smart City Team eine Schnitzeljagd: Am 03.08. im Kurpark Grafenau und am 04.08.2022 am Saldenburger See. Ganz nach dem Motto „So smart kann Land sein“ kann hier auch ein eigenes Smartphone zum Fotografieren und Bearbeiten der Hinweise mitgebracht werden. Auch der Fotowettbewerb „Alles digital im Leben, oder was?“ wird während der gesamten Sommerferien vom Smart City Team der ILE Ilzer Land angeboten. Auf die drei besten Fotografinnen und Fotografen warten tolle Gewinne! Zusätzlich werden die besten Bilder auch auf den Social-Media-Kanälen der ILE Ilzer Land veröffentlicht. Doch neben den Ferienangeboten der ILE Ilzer Land selbst stehen noch viele weitere Angebote auf dem Programm. Vom Open Air Kino und Zirkus über sportliche Aktivitäten (z.B. Fußball, Tennis, Volleyball, Bogenschießen, Langlaufen, Slacklinen, …), Märchenwanderungen, Schnuppertage bei der Freiwilligen Feuerwehr, Sommercamps, Feste, Luftgewehrschießen, Kutschfahrten, Imkern bis hin zu Graffiti-Workshops, Basteln, Glasfusing, Töpfern oder Filzen – unter diesen vielseitigen und spannenden Angeboten in der Ferienzeit ist für jedes Kind das Richtige dabei. Auch eine Teilnahme an mehreren Veranstaltungen ist selbstverständlich möglich und erwünscht. Natürlich sind nicht nur Kinder und Jugendliche aus dem Ilzer Land, sondern alle herzlich willkommen. Auch allgemeine Ausflugstipps für Familien sowie Attraktionen in der Region sind Teil des Ferienprogramms.

Die Jugendbeauftragten Nadine Aulinger (Schöfweg, 1.v.l.), Nils Jostmeyer (Schöfweg, 2.v.l.), Carina Bredl (Schönberg, 3.v.l.), Verena Dumps (Röhrnbach, 2.v.r.) und Daniela Röckl (Grafenau, 1.v.r.) sowie Ilzer-Land-Geschäftsleiterin Corina Molz (oben Mitte) freuten sich beim kürzlich stattgefundenen Netzwerktreffen über die bunte Palette an Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche.
Die Jugendbeauftragten Nadine Aulinger (Schöfweg, 1.v.l.), Nils Jostmeyer (Schöfweg, 2.v.l.), Carina Bredl (Schönberg, 3.v.l.), Verena Dumps (Röhrnbach, 2.v.r.) und Daniela Röckl (Grafenau, 1.v.r.) sowie Ilzer-Land-Geschäftsleiterin Corina Molz (oben Mitte) freuten sich beim kürzlich stattgefundenen Netzwerktreffen über die bunte Palette an Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche.


Die Ferienprogramme wurden nun gedruckt und in der letzten Schulwoche an den Schulen im Ilzer Land verteilt. Für all diejenigen, die keinen Ferienkalender in gedruckter Form erhalten haben und an den vielen Angeboten interessiert sind, können das Programm digital auf der Homepage der ILE Ilzer Land herunterladen: https://www.ilzerland.bayern/news/ferienkalender2022.html. Dem Ferienprogramm können auch nähere Informationen zum genauen Zeitpunkt, zum Treffpunkt, zum Unkostenbeitrag oder auch zur Anmeldung entnommen werden.

Das Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land bedankt sich bei den zahlreichen Sponsoren und Veranstaltern, die den Ferienkalender finanziell unterstützt haben bzw. mit einem oder mehreren Ferienangeboten beteiligt sind, und freut sich über alle Kinder und Jugendlichen, die teilnehmen und ihre Ferienzeit im Ilzer Land verbringen.


- SB


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Schüler handeln regional und schützen die UmweltPerlesreut Die täglichen Medienberichte erreichen unsere Kinder mehr, als wir denken. Daher ist es wichtig, ihnen Raum zu geben, diese Themen besser zu verstehen und einordnen zu können.Mehr Anzeigen 19.07.2022Ferienprogramm 2021 im Markt SchönbergSchönberg In Zusammenarbeit mit dem Ilzer Land e. V. wurde in Schönberg dieses Jahr wieder ein Kinderferienprogramm in den Sommerferien angeboten. Von einem Besuch im Steinbruch, den Bayerwald Granitwerken in Schönberg, über Kräutersalz selber machen, Sport- und Bogenschießen, Märchenwanderungen und einem Open Air Kino mit dem Disney-Film „Raya und der letzte Drache“ war vieles geboten.Mehr Anzeigen 23.09.2021Ferienprogramm der ILE Ilzer Land – Ein voller ErfolgPerlesreut Nachdem durch die Pandemie im Jahr 2020 sämtliche Ferienaktivitäten ausfallen mussten und es demnach auch keinen – bei Kindern und Jugendlichen allseits beliebten – Ferienkalender gab, war der diesjährige Andrang umso größer.Mehr Anzeigen 22.09.2021Fast 100 Ferienangebote für Kinder und Jugendliche im Ilzer LandSchönberg Viel Arbeit liegt hinter dem Jugendnetzwerk der ILE Ilzer Land. Nach der Corona-Zwangspause im Jahr 2020 präsentiert das Jugendnetzwerk Ilzer Land nun endlich wieder zum insgesamt elften Mal ein gemeinsames, gemeindeübergreifendes Ferienprogramm. Kinder und Jugendliche können aus nahezu 100 vielseitigen Angeboten auswählen und überall mitmachen – und das nicht nur in ihrer Heimatgemeinde, sondern in allen Gemeinden des Ilzer Landes.Mehr Anzeigen 29.07.2021Vorstandssitzung ILE Ilzer LandPerlesreut Eine volle Tagesordnung erwartet die ILE Ilzer Land bei der Vorstandssitzung am 30. November in Perlesreut. Die stellvertretende Landrätin Helga Weinberger war ebenfalls als Vertretung des Landkreises dabei, ebenso wie Werner Weny, Leiter Zentrale Aufgaben im Amt für Ländliche Entwicklung Landau.Mehr Anzeigen 07.12.2018Graffiti – alles erlaubt, solange es bunt istThurmansbang Im letzten Jahr gab es die Premiere und in diesem Jahr sind wieder zwei Kommunen dabei. Sie lassen sprayen und gestalten eine Wand ganz neu. In Thurmansbang fand am Mittwoch der erste von zwei Workshops statt, die unter dem Motto „alles was bunt ist, ist erlaubt“ standen.Mehr Anzeigen 27.08.2018