zurück zur Übersicht

22.09.2021
902 Klicks
teilen

Viele neue Gesichter am LLG

Auch in diesem Schuljahr freut sich des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium wieder über Zuwachs, denn am ersten Schultag nach den Ferien konnten 53 frischgebackene Fünftklässlerinnnen und Fünftklässler von Schulleiter Christian Schadenfroh, Christian Duschl, Mitglied in der Erweiterten Schulleitung, und Unterstufenbetreuerin Daniela Haas begrüßt werden. Wie bereits im vergangenen Schuljahr fand die Veranstaltung aufgrund der Hygienevorschriften in der Dreifachturnhalle statt. Die Vorbereitungen dafür liefen bereits in den Ferien auf Hochtouren. Denn Daniela Haas und ihr Tutorenteam ließen sich so einiges einfallen, um die Neuankömmlinge und deren Eltern mit einem bunten Willkommensprogramm zu überraschen. Nach einem musikalischen Auftakt, bei dem ein Ausschnitt aus dem virtuellen Sommerkonzert des LLG gezeigt wurde, konnten die Neulinge und ihre Eltern die wichtigsten Ansprechpartner für die fünfte Jahrgangsstufe kennenlernen. Neben der Unterstufenbetreuerin spielen für die Jüngsten am Gymnasium bekanntlich immer auch die Tutoren aus den zehnten Klassen eine wichtige Rolle. Diese stellten sich namentlich alle vor und betonten dabei, dass sie den neuen Schülerinnen und Schülern das ganze Schuljahr über mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen.

Die Klasse 5a mit Klassenleiter Gerhard Rainer sowie den Tutoren.Die Klasse 5a mit Klassenleiter Gerhard Rainer sowie den Tutoren.


Darüber hinaus durften die Neuankömmlinge einen persönlichen Wunsch auf Kärtchen in Form von Pferden schreiben und an eine Pinnwand heften. Mit eben diesen Tieren wollten Daniela Haas und ihr Tutorenteam die frischgebackenen Gymnasiasten nämlich daran erinnern, dass gerade Eigenschaften wie Ausdauer, Freundschaft und Zusammenhalt aber auch Humor und Heiterkeit eine wichtige Rolle im Schulleben und in der Schulfamilie des LLG spielen. Abschließend wurden die Kinder von Klassenleiter Gerhard Rainer (5a) und Klassenleiterin Daniela Haas (5b) namentlich aufgerufen und in ihre Klassenzimmer geführt, wobei jeder noch einen Namensbutton bekam. Hannah (8a) und Valentin Watzl (7b) umrahmten diesen Schlussakt außerdem musikalisch auf ihrer Gitarre und dem Akkordeon. Auch die beiden Ersatzklassenleiterinnen Isabell Luft (5a) und Martina Traxinger (5b) sowie die Tutoren begleiteten die Schülerinnen und Schüler in ihre Klassenzimmer, wo bereits eine kleine Überraschung auf die Neulinge wartete. In bunten Tüten verpackt fanden die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler nicht nur eine Süßigkeit und einen Notizblock des Nationalparks. Vielmehr durfte sich jedes Kind auch über einen Gutschein für ein Schulshirt freuen, den Martina Traxinger im Namen der Schülerfirma vorbereitet hatte. Während sich die neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen bis zum Unterrichtsende noch mit ihrem Klassenzimmer vertraut machten, wurde den Eltern in der Turnhalle von Stundenplaner Benjamin Greiner und Gerhard Oswald, Mitglied der Erweiterten Schulleitung, ein Informationsangebot zum Unterrichtsbetrieb und Elternportal des LLG unterbreitet. Auf diese Weise gab es für alle einen gemeinsamen Schlussgong.

Die Klasse 5b mit Daniela Haas sowie den Tutoren.
Die Klasse 5b mit Daniela Haas sowie den Tutoren.


Neben den 53 frischgebackenen Gymnasiasten, unterstützen in diesem Jahr aber auch sechs neue Lehrkräfte das LLG. Studienrätin Katharina Gattermann (Englisch/Sport), Studienrätin Simone Oswald (Deutsch/Katholische Religion), Studienrat Andreas Reif (Mathe/Informatik), Studienrätin Andrea Zitzl (Englisch/Französisch) und Studienreferendarin Tamara Schauberger (Deutsch/Französisch) erweiterten das Kollegium des LLG. Außerdem wird Studienrätin Marina Marek vom Gymnasium Zwiesel im Rahmen einer Abordnung die schulpsychologische Betreuung des LLG übernehmen. Das Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium freut sich damit auf ein neues Schuljahr mit vielen neuen Gesichtern, die die Schulfamilie bereichern werden.


- SB


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Jugendbuchautor begeistert in einer Lesung am Landgraf-Leuchtenberg-GymnasiumGrafenau In den vergangenen zwei Corona-Jahren litten die Schulen nicht nur unter den erheblichen Beeinträchtigungen des regulären Unterrichts, sondern auch darunter, dass darüber hinaus gehende, das schulische Leben bereichernde Veranstaltungen wie Klassenfahrten, fachbezogene Exkursionen oder auch Autorenlesungen aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden konnten.Mehr Anzeigen 04.05.2022Viele neue Gesichter am LLGGrafenau Die Schulfamilie des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums freut sich wieder einmal über Zuwachs. 45 Fünftklässler wurden am Dienstag von Schulleiter Christian Schadenfroh, dessen Stellvertreterin Martina Hain und den Klassenleitern Carolin Freiss, Philipp Roth und Martina Traxinger begrüßt.Mehr Anzeigen 16.09.2019Beam me up, Scotty! – TCG gewährt Schülern einen Blick in die digitale ZukunftGrafenau Einer ausgewählten Schülergruppe des LLG Grafenau wurde am TCG anschaulich und interessant vor Augen geführt, wie viele Bereiche des Lebens von der Digitalisierung betroffen sind.Mehr Anzeigen 10.03.2018Rekordbeteiligung beim BerufsinformationstagFreyung Mit insgesamt 23 Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen haben sich so viele wie noch nie beim Berufsinformationstag des Regionalmanagements FRG für die drei Gymnasien in Freyung-Grafenau beteiligt und präsentiert.Mehr Anzeigen 13.02.2018Ein Fels in der Brandung des SchulalltagsGrafenau Besonnen, nie ausfallend oder aufbrausend, trotzdem fordernd und hartnäckig, stets kollegial – so kennen ihn seine Schüler und Kollegen am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium seit vielen Jahren.Mehr Anzeigen 06.08.2017Bairisch, kultig, buntGrafenau Mit einem bunten Programm verabschiedete sich die Schulfamilie des LLG vom alten Schuljahr. Bairisch und kultig wollte man feiern und so prägten Dirndl, Bundhosen und Karohemden das Bild der zahlreich erschienenen Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde des Gymnasiums.Mehr Anzeigen 05.08.2017