zurück zur Übersicht

15.09.2021
147 Klicks
teilen

Sportvereine als zentrale Akteure der Sozial- und Integrationsarbeit stärken

Zur schnellen und unbürokratischen Unterstützung der bayerischen Sport- und Schützenvereine hat die Bayerische Staatsregierung vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie eine erneute Erhöhung der Vereinspauschale beschlossen. Allein im Landkreis Freyung-Grafenau werden dabei 259.679,92 Euro ausgeschüttet; 32.487,84 Euro mehr als im Vorjahr. Einer derjenigen Sportvereine, die in besonderem Maße von diesen staatlichen Mitteln profitieren, ist der TSV Waldkirchen. Bei der Vereinsführung vor Ort informierten sich die beiden örtlichen CSULandtagsabgeordneten Max Gibis und Prof. Dr. Gerhard Waschler nun über die Verwendung der Gelder sowie die derzeitige Situation vor Ort.

Fast 100.000 Mitglieder hat der organisierte Sport im pandemie-geprägten Jahr 2020 bayernweit verloren, wie MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler mit Verweis auf eine Veröffentlichung des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) zu berichten weiß. Der Landkreis Freyung-Grafenau bildet hierbei jedoch eine Ausnahme und gehört zu den wenigen Regionen in Bayern, in denen sogar ein leichter Mitgliederzuwachs in den Sportvereinen verzeichnet werden konnte. Auch der TSV Waldkirchen konnte seine Mitgliederbasis in Zeiten der Pandemie halten, wie Vorstand Reinhard Maier darstellt. Hier komme den Vereinen im ländlichen Raum insbesondere ihre gesellschaftliche Bedeutung und ihre Funktion als örtlicher Identifikationsfaktor zugute.

Freuen sich über die finanzielle Unterstützung sowie die gesellschaftliche Wertschätzung des Breitensports im Freistaat: (v. links n. rechts) Stellvertretender Landrat und TSV-Schatzmeister Franz Brunner, MdL Max Gibis, 3. TSV-Vorstand Gunther Ilg, 1. TSV-Vorstand Reinhard Maier, 2. TSV-Vorstand Siegfried Klose, MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und Stadtrat Simon Stockinger

Freuen sich über die finanzielle Unterstützung sowie die gesellschaftliche Wertschätzung des Breitensports im Freistaat: (v. links n. rechts) Stellvertretender Landrat und TSV-Schatzmeister Franz Brunner, MdL Max Gibis, 3. TSV-Vorstand Gunther Ilg, 1. TSV-Vorstand Reinhard Maier, 2. TSV-Vorstand Siegfried Klose, MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und Stadtrat Simon Stockinger

„Anders als in den Ballungszentren werden die Sportvereine bei uns nicht nur als reine Dienstleister, sondern auch als Aktivposten innerhalb von Orten und Gemeinschaften gesehen“, ist stellvertretender Landrat und TSV-Schatzmeister Franz Brunner überzeugt. Trotz dieser Bindungskraft besteht der Vereinszweck vordringlich im Bereich des Breitensports, weshalb es den Verantwortlichen ein großes Anliegen ist, den Trainings- und Wettkampfbetrieb in allen Sportarten wieder in regulärer Art und Weise aufnehmen zu können. „Die Einschränkungen sind in manchen Hallen- und Mannschaftssportarten nach wie vor signifikant“, beklagt Brunner die bestehende Situation. So müssten etwa auch die Trainingsbedingungen der Sparten Eislauf, Tischtennis und Volleyball wieder umfassend normalisiert werden.

Die corona-bedingte Verdopplung der Vereinspauschale betrachten die Verantwortlichen des TSV Waldkirchen als gleichermaßen notwendig wie auch sinnvoll und auskömmlich. Dabei ist der Verein aufgrund seiner Mitglieder- und Spartenzahl sowie seiner zu unterhaltenden Einrichtungen repräsentativ für viele bayerische Sportvereine. Dass das Geld das Freistaats hier auch gut angelegt ist, zeige sich exemplarisch an zahlreichen Investitionen in die sportliche Infrastruktur im Stadtgebiet, wie Stadtrat Simon Stockinger hervorhebt. Trotz dieser investiven Maßnahmen war es dem Verein in den vergangenen Jahren wieder möglich, die Kosten für Qualifikations- und Lizensierungsmaßnahmen von Übungsleitern zu tragen, wie Vorstand Reinhard Maier darstellt. Durch die Anzahl der lizensierten Trainer steige wiederum die Qualität und Attraktivität des Vereins. Dies sei auch ein Verdienst des finanziellen Engagements des Freistaats, so Maier weiter.

Besonders betont wurde auch die Tatsache, dass die Sportvereine teils unbewusst eine zentrale staatliche Aufgabe übernehmen. „Die Vereine nehmen allen voran im Kinder- und Jugendbereich eine erzieherische und pädagogische Funktion wahr“, gibt Maier zu betonen. Ehrenamtlich und ideologiefrei vermittle der Sport wertvolle Kompetenzen für den weiteren Lebensweg von Kindern und Jugendlichen. Auch MdL Max Gibis ist überzeugt: „Gute Sozial- und Integrationsarbeit funktioniert auf dem Land über die Vereine!“ Daher sei es richtig und wichtig die Vereine zur Zeit der Corona-Pandemie in besonderem Maße zu unterstützen. Da mit Vereinsfesten sowie sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen zentrale Einnahmequellen ausgefallen waren und zahlreiche Vereine auch Mitgliedsbeiträge in bestimmten Bereichen ausgesetzt hatten, war eine Erhöhung der staatlichen Gelder ein besonders gewinnbringendes Instrument.

Die Abwicklung der Unterstützungsleistungen des Freistaats über das Instrument der Vereinspauschale ist ein einfaches und wirkungsvolles Mittel, da es unbürokratisch und einfach abzuwickeln ist, stellt MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler die Hintergründe dar. Schatzmeister Franz Brunner zeigt sich zufrieden: „Ehrenamtliche Verwaltungsarbeit muss einfach sein. Dies ist im Falle der Vereinspauschale trefflich geglückt.“ Künftig setzt der Verein nun darauf, seine Angebote im Bereich des Breitensports wieder vollumfänglich anbieten zu können und neben der Fokussetzung im Bereich des Kinder- und Jugendsports auch mehr Angebote für Senioren, wie beispielsweise eine Nordic-Walking Gruppe, zu schaffen. Der Sport erfülle eine zentrale gesundheitliche und soziale Funktion: Auch präventiv und in allen Alters- und Gesellschaftsschichten


- ng


Stadt WaldkirchenWaldkirchen

Quellenangaben

Abgeordnetenbüro
MdL Max Gibis, MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Mehr Impfstoff, mehr Tests und Ausrichtung des Härtefallfonds für die GrenzregionPassau „Eine besondere Region erfordert eben besondere Maßnahmen!“, ist der CSU-Abgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler überzeugt. Daher setzt er sich (Stimmkreis Passau-Ost) auch gemeinsam mit seinen Landtagskollegen und CSU-Abgeordneten aus den benachbarten Stimmkreisen, Walter Taubeneder (Passau-West) und Max Gibis (Regen/Freyung-Grafenau), für eine besondere Berücksichtigung der Grenzregion ein.Mehr Anzeigen 09.03.2021„Die Krise hat auch positive Seiten“ – Stellenwert der Gesundheitsversorgung wieder gestiegenFreyung Die CSU-Mandatsträger MdL Max Gibis, MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl haben sich zu einem ersten offiziellen Antrittsbesuch bei Landrat Sebastian Gruber eingefunden.Mehr Anzeigen 23.07.2020„Was ist los im Wald?“Neureichenau Seit nunmehr 5 Jahren ist Gudula Lermer zuständig für den Forstbetrieb Neureichenau der Bayerischen Staatsforsten. Damit kennt sie die heimischen Wälder in- und auswendig – mit dem erschreckenden Fazit: Der Wald hat sich stark verändert.Mehr Anzeigen 20.07.2020Bürgermeisterin will Neureichenau als Bildungsstandort stärkenNeureichenau Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sowie die natürlichen Gegebenheiten ihrer Gemeinde gleichermaßen als Chance begreifen will die Neureichenauer Bürgermeisterin Kristina Urmann.Mehr Anzeigen 09.06.2020Haidmühle soll staatlich anerkannte Kneipp-Gemeinde werdenHaidmühle „Wir wollen in den kommenden sechs Jahren Bauplätze zur Ansiedlung junger Familien ausweisen, Ortskerne gestalten, Leerstände beheben, Infrastruktur instand setzen und dem Tourismus in unserer Gemeinde neue Impulse geben.“ – Mit dieser ambitionierten Agenda startet der neugewählte Haidmühler Bürgermeister Heinz Scheibenzuber in seine Amtszeit sowie die Umsetzung seines Zukunftsprogramms.Mehr Anzeigen 07.06.2020Politischer Frühschoppen in Haus i. WaldGrafenau Nah dran - am Stammtisch beim Frühschoppen im Gasthaus „Zum Jägerstöckl“ berichteten der Landtagsabgeordnete Max Gibis und der Bundestagsabgeordnete Thomas Erndl zu aktuellen regionalen und überregionalen Themen aus der Politik.Mehr Anzeigen 24.06.2018



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.