zurück zur Übersicht

08.12.2015
3152 Klicks
Posts |

Musikantenfreundliches Wirtshaus: Veicht, Freyung

Fast 200 Jahre hat „Da Veicht“ schon auf dem Buckel. Das Traditionshaus zählt damit zu den ältesten Wirtshäusern in der Kreisstadt. 2012 übernahm Walter Eckmüller das frisch sanierte und renovierte Haus am Stadtplatz von Freyung. Und hat ein Lokal für jeden Geschmack geschaffen: ob Restaurant, Bar, traditionelle Wirtshausstubn, Kaffeehausatmosphäre, Terrasse im Stadtzentrum oder gemütlicher Biergarten. Seit Sommer 2015 schmückt sich das Haus zudem mit dem Titel ‚Musikantenfreundliches Wirtshaus‘.

 

Herr Eckmüller, wo wird beim Veicht musiziert, in der Schwemm?

Grundsätzlich kann und soll bei uns überall musiziert werden. Wir wollen ein ‚Musikantenfreundliches Wirtshaus‘ sein. Wir animieren Leute, spontan bei uns Musik zu machen. Und andererseits veranstalten wir auch einmal pro Monat ein Konzert. Das wird ab 2016 sogar noch professionalisiert, wir stellen uns im Bereich der Eventplanung personell noch besser auf.

(Foto: Laura Hermann)

Was waren die bisherigen Höhepunkte?

Angefangen hat ja alles mit der 1. Wirtshaustour in Freyung. Paul Brunner (1. Vorsitzender des Fördervereins Volksmusikakademie, Anm. d. Red.) hat diese Veranstaltung ins Leben gerufen. Das Motto lautet: Vier jeweils regionale Musikgruppen spielen reine Volksmusik ohne Verstärker in vier Wirtshäusern. Die Besucher bleiben im bevorzugtem Wirtshaus den ganzen Abend gemütlich sitzen, und die Musikgruppen rotieren stündlich. Bei dieser Musikantenroas spielten bei uns die Böhmwindmusi, Wanznpress, Schleudergang und D’Wolfstoana. The Double Trouble hat schon beim Veicht gerockt. Und im Sommer, auf unserer schönen Terrasse, spielten die Blasmusiker aus Marchetsreuth zum Frühschoppen auf.

D'Wolfstoana (Foto: Laura Hermann)

Was dürfen die Gäste in Zukunft vom ‚Musikantenfreundlichen Wirtshaus‘ Veicht erwarten?

Wie schon angedeutet, sind alle Musiker herzlich willkommen, spontan bei uns in der Schwemm zu musizieren. Im Sommer 2016 wollen wir, gemeinsam mit Fräulein Graf, das Pflasterfest in Freyung wieder aufleben lassen. Donnerstags gibt es da dann immer Live-Musik vom Feinsten. Und auch unseren Biergarten wollen wir noch häufiger für Open-Airs nutzen.

 The Double Trouble (Foto: T. B. Weishäupl)

Vielen Dank, Herr Eckmüller.

Eine Übersicht aller Musikantenfreundlichen Wirtshäuser in der Region finden Sie hier.

 

 

 


Serie: LokalrundeDie beliebtesten Dorfwirtshäuser, musikantenfreundliche Gaststätten, Kneipen, Bars und vieles mehr findet ihr in unserer Lokalrunde durch Niederbayern.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Roland Pongratz - Ein Allroundtalent aus dem Bayerischen WaldRegen Roland Pongratz, ein Allroundtalent zwischen Regen und Freyung, hat es geschafft, sich seinen Beruf selbst aufzubauen. Direkt nach dem Studium der Volkskunde, Musikpädagogik und Geografie an der Universität Passau ging es in die Selbständigkeit.Mehr Anzeigen 09.06.2021Der Höhepunkt des ersten Schulhalbjahres: Das Weihnachtskonzert am Gymnasium FreyungFreyung Auch in diesem Schuljahr lud das Gymnasium Freyung kleine und große Musikbegeisterte zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Die Künstler erfreuten das Publikum mit einem recht abwechslungsreichen Programm, das auch diesmal wieder mit der ein oder anderen Besonderheit überraschte.Mehr Anzeigen 10.01.2020Musikantenfreundliches Wirtshaus: Dorfkriagl, Schönbrunn am LusenHohenau (Schönbrunn) Wirt Andreas Pertler unterstützt das Singen und Musizieren, indem er ein Akkordeon, eine Gitarre, ein Hackbrett und eine Zither in der Wirtsstube bereithält.Mehr Anzeigen 23.10.2015Stadtkapelle Freyung beim Blasmusikfestival in ChýnovFreyung Die Blaskapelle der tschechischen Stadt Chýnov veranstaltet einmal im Jahr ein Blasmusikfestival. Dieses Jahr wurde die Freyunger Stadtkapelle dazu eingeladen und durfte die Veranstaltung eröffnen.Mehr Anzeigen 08.09.2015Startschuss für bayernweit einzigartiges Volksmusikzentrum in FreyungFreyung Besucher der diesjährigen „FreYnacht“ bekamen einen Vorgeschmack auf das „klingende“ Freyung der Zukunft. Ein mit Leben erfüllter Stadtplatz, die Wirtshäuser bis auf den letzten Platz besetzt und echte, unverfälschte Live-Musik die begeistert.Mehr Anzeigen 18.11.2014Mord(S)Tage, das 1. Krimifestival im Bayerischen WaldSchönberg (Schönberg) Vom 10. Oktober bis zum 22. November finden quer durch den Bayerischen Wald rund 30 Lesungen, Buchpräsentationen, Tatort-Public-Viewing, Kinonacht, Konzerte und vieles mehr zum Thema Krimi und Thriller statt. Namhafte Genregrößen sind ebenso zu sehen, wie regionale Autoren. Tickets unter: www. mordstage.de.Mehr Anzeigen 10.07.2014