zurück zur Übersicht

26.07.2021
489 Klicks
teilen

Virtuelles Kennenlernen in Mainkofen: Pflegeprofis gesucht!

Das Bezirksklinikum Mainkofen sucht neue Kolleginnen und Kollegen in der Pflege. Dafür wurde ein besonderes Kennenlernen der etwas anderen Art organisiert: Eine Online-Veranstaltung für Pflegeprofis am kommenden Dienstag, den 27. Juli 2021 ab 18 Uhr.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet eine interessante und abwechslungsreiche, virtuelle Vorstellung des Pflegeteams. Angeboten wird die Möglichkeit Live-Interviews zu führen, es werden Diskussionsrunden gehalten, die Mainkofener Teamtage vorgestellt und vieles mehr. So wird der Berufsalltag in der Pflege am Bezirksklinikum Mainkofen mit all seinen Facetten visualisiert und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

„Pflege kann so spannend und vielfältig sein. Bei uns am Bezirksklinikum Mainkofen spiegelt sich das deutlich an der Motivation und dem kollegialen Miteinander wider. In der Online-Veranstaltung möchten wir live einen kleinen Vorgeschmack darauf geben.“, so der stellvertretende Pflegedirektor Hans-Peter Hartl, der sich auf das digitale Kennenlernen kommenden Dienstag ganz besonders freut.

Weitere Informationen und den Zugang zum Meeting findet man direkt auf der Homepage des Klinikums unter www.mainkofen.de/pflegeprofis-gesucht.html.

Ein Arbeitsplatz in malerischer Lage: Das Bezirksklinikum Mainkofen (im Bild der Hauptplatz mit Verwaltungsgebäude und Festsaal)Ein Arbeitsplatz in malerischer Lage: Das Bezirksklinikum Mainkofen (im Bild der Hauptplatz mit Verwaltungsgebäude und Festsaal)


- sb


Bezirksklinikum MainkofenMainkofen

Quellenangaben

Bezirksklinikum Mainkofen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Junge Menschen für das Gesundheitswesen begeisternDeggendorf (Mainkofen) Einfach mal ins Berufsleben schnuppern und den Erfahrungsaustausch mit Leuten aus dem Klinikalltag herstellen: Das war die Zielsetzung von Christian Fenzl, Lehrbeauftragter an der Technischen Hochschule Deggendorf, der für seine Studentinnen und Studenten kurz vor Weihnachten einen virtuellen Praxistag unter dem Motto "Unternehmensführung und Organisation im Gesundheitswesen" initiierte und als virtuellen Veranstaltungsort ins Bezirksklinikum Mainkofen einlud.Mehr Anzeigen 13.01.2022Zukunft der Pflegeberatung im DiskursDeggendorf Vor welchen Herausforderungen steht die Pflegeberatung durch die aktuellen Entwicklungen in Zukunft? Dieser zentralen Frage widmet sich die diesjährige Online-Veranstaltungsreihe „Die Zukunft der Pflegeberatung“, initiiert durch die Technische Hochschule Deggendorf (THD) gemeinsam mit dem Medizinischen Dienst Bayern (MD Bayern).Mehr Anzeigen 26.09.2021Studium dual aus Sicht der UnternehmenDeggendorf Etwa elf Prozent der rund 8.000 Studierenden an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) absolvieren ihr Studium derzeit zusammen mit einem Unternehmen – Tendenz weiter steigend. Und das nicht ohne Grund: Die beiden dualen Studienmodelle, Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis, stellen die optimale Verzahnung von Theorie und Praxis dar.Mehr Anzeigen 13.02.2021Bewährtes Team der multimodalen Schmerztherapie am Bezirksklinikum Mainkofen startet neu durchDeggendorf (Mainkofen) Nach kurzer Corona-Pause startet die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie im Bezirksklinikum Mainkofen in bewährter Weise wieder durch. Dabei werden Patienten mit chronischen Schmerzen oder schmerzbedingten Beeinträchtigungen fachübergreifend, auf die Person zugeschnitten, behandelt um deren Schmerzproblematik und die damit verbundenen Probleme im Alltag gezielt anzugehen.Mehr Anzeigen 27.08.2020Bestmögliches Gesamtpaket psychiatrischer und neurologischer VersorgungDeggendorf (Mainkofen) Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bezirks Niederbayern zur feierlichen Übergabe des ersten Bauabschnitts im Bezirksklinikum Mainkofen gefolgt. Dieser erste von insgesamt drei Bauabschnitten ist wesentlicher Bestandteil des Gesamtkonzeptes zur Neustrukturierung des Bezirksklinikums. Zu dem nun fertiggestellten Gebäuden gehören das Zentrum für Allgemeinpsychiatrie mit insgesamt vier Stationen und 80 Betten, der sogenannte ‚Würfel 1‘ des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen mit 40 Betten sowie das Zentrum für Krisenintervention mit 12 Betten.Mehr Anzeigen 01.07.2019Weiterbildung im Rettungswesen und in der Pflege aktiv gestaltenDeggendorf Qualifizierte Fach- und Führungskräfte im Gesundheitsbereich werden händeringend gesucht. Das Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) reagiert auf diese Entwicklungen mit berufsbegleitenden und maßgeschneiderten Weiterbildungsstudiengängen für Rettungswesen und Pflege.Mehr Anzeigen 30.05.2019