Symbolbild
zurück zur Übersicht

21.06.2021
541 Klicks
teilen

Damit Corona nicht länger unser Leben bestimmt

Für den Einen rettet es den Sommerurlaub, für den Anderen das Leben. Und gleich, aus welchem Grund sich der Einzelne für eine Impfung entscheidet, seine Mitmenschen werden sich für die Solidarität bedanken. Sofern Bedenken bestehen, die Hausärzte beraten jeden gerne.

Aktuell werden im Landkreis Freyung-Grafenau noch Personen aus der Priorisierungsgruppe 3 geimpft. Es ist absehbar, dass demnächst Personen ohne erhöhtes Risiko (Priorisierungsgruppe 4) geimpft werden können. Daher bitten wir jetzt auch jüngere Menschen, sich vorab anzumelden.

Allen Impfwilligen wird deshalb geraten, sich bereits jetzt bei unseren Impfzentren im Landkreis Freyung-Grafenau online unter www.impfzentren.bayern zur kostenlosen Impfung anzumelden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich direkt in der Hausarztpraxis oder Facharztpraxis impfen zu lassen. Melden Sie sich dazu einfach in Ihrer Praxis - vorzugsweise per Email - an.

Personen, die bereits in der Hausarztpraxis/Facharztpraxis geimpft wurden oder dort in Kürze einen Termin haben, werden außerdem dringend gebeten, ihre Online-Anmeldung im Impfzentrum zu löschen. Erfolgt die Erstimpfung über ein Impfzentrum, sagen Sie bitte den Termin in der Praxis ab.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Noch Plätze frei beim Impfmarathon in der DreifachturnhalleFreyung Die Anmeldungen für den Impfmarathon in der Dreifachturnhalle in Freyung laufen, aber es sind noch immer einige Termine frei. Ab Montag, 6. bis Sonntag 12. Dezember kann dort täglich von 8.30 bis 20 Uhr geimpft werden, von bis zu zehn Ärzten gleichzeitig.Mehr Anzeigen 03.12.2021SymbolbildDigitaler Impfnachweis im Impfzentrum für aktuelle ImpfungenFreyung Ab sofort können digitale Impfnachweise nach erfolgter Impfung auch in den Impfzentren des Landkreises Freyung-Grafenau ausgestellt werden. Die digitalen Impfnachweise werden demnach im Impfzentrum erzeugt und den Geimpften als Bestandteil ihrer Impfdokumentation (für die Erst- und Zweitimpfung) mitgegeben.Mehr Anzeigen 14.06.2021Der Landkreis Freyung-Grafenau knackt die Marke von 40.000 Corona-ImpfungenFreyung Am Freitag ist im Landkreis Freyung-Grafenau die insgesamt vierzigtausendste Impfung gegen das Corona-Virus verabreicht worden. Mit Stephanie Graf, die Mitarbeiterin am Impfzentrum Freyung ist und ihre zweite Impfung erhalten hat, wurde die 40.000er-Marke überschritten.Mehr Anzeigen 15.05.2021SymbolbildImpf-Software vergibt in Einzelfällen falsche TermineFreyung Leider mussten die Verantwortlichen in den Impfzentren im Landkreis in letzter Zeit immer wieder feststellen, dass das Programm „BayIMCO“, das hinter der zentralen Online-Anmeldung steckt und mit dem alle Bayerischen Impfzentren arbeiten, falsche Termine vergibt.Mehr Anzeigen 21.04.2021 11:17 UhrImpf-Priorisierung bleibt unangetastetFreyung Freyung-Grafenaus Landrat Sebastian Gruber hatte erfreut zur Kenntnis genommen, dass über Sonderzuweisungen zeitnah mehr Impfstoff in die Grenzlandkreise kommt: „Zudem begrüße ich sehr, dass wir vor Ort die Möglichkeit bekommen, diese zusätzlichen Impfdosen flexibel einsetzen zu können. Damit können wir direkten Einfluss auf das Infektionsgeschehen in der Region nehmen“, hatte Gruber die Ankündigung des Bayerischen Ministerpräsidenten kommentiert.Mehr Anzeigen 12.03.2021 09:02 UhrDie wichtigsten Fragen zum Thema Impfungen im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Rund um das Thema Impfen ergeben sich immer wieder Fragen und Unklarheiten. Wir haben die wichtigsten und immer wieder gestellten Thematiken rund um das Impfen in unserem Landkreis zusammengestellt.Mehr Anzeigen 05.03.2021 09:05 Uhr