zurück zur Übersicht
07.06.2021
210 Klicks
teilen

Aktivierung für Patienten mit Demenz

10 Minuten Aktivierung ist ein Konzept, das Ute Schmidt Hackenberg, Dozentin für Aktivierung, Ende der 90er Jahre entwickelt hat: täglich angewandt, kurbelt dieses Trainingsprogramm das Langzeitgedächtnis an, damit vormals selbstverständliche Bewegungen und Gedanken „wieder-belebt“ werden sollen.

Auf der gerontopsychiatrischen Station C6/O des Bezirksklinikum Mainkofen kommen außerhalb der pflegerischen Versorgung der Patienten vielfältige Methoden zum Einsatz: Aktivierung, Validation sowie palliative Versorgung.

Regina Pfisterer, Pflegefachkraft für Psychiatrie, hat privat Kontakt zur ehemaligen Hauswirtschaftslehrerin Irmgard Mader hergestellt. Irmgard Mader liebt es, sich mit Handarbeitsmaterialien zu beschäftigen. Bereits zum dritten Mal hat sie Nesteldecken, weiche Bälle, Stoffpuzzle oder eine „Filz-Uhr“ angefertigt. Diese Materialien wissen die Profis der gerontopsychiatrischen Pflege für sich zu nutzen und gezielt einzusetzen, damit den an Demenz erkrankten Patientinnen und Patienten verbliebene Fähigkeiten erhalten bleiben.

Eines der typischen Demenz-Symptome ist eine ausgeprägte motorische Unruhe: Ständiges Zupfen an der Kleidung, Zerwühlen der Haare oder Aufreißen von Knöpfen und Reißverschlüssen. Dieses Verhalten nennt man Nesteln. Dabei kann eine Nesteldecke helfen, den Tastsinn zu schärfen und Alltagsfähigkeiten zu trainieren. Eine Nesteldecke ist eine Patchworkdecke, die aus verschiedenen reizintensiven Stoffarten besteht. Daran angebracht sind in diesem Fall verschiedene Applikationen wie Knöpfe, Stoffteile, Reißverschlüsse, Kugeln, Schnüre zum Einfädeln oder Hosentaschen.

Regina Pfisterer, Pflegefachkraft für Psychiatrie, präsentiert die wertvollen Handarbeiten von Irmgard Mader
Regina Pfisterer, Pflegefachkraft für Psychiatrie, präsentiert die wertvollen Handarbeiten von Irmgard Mader


Demenz-Patienten können sich über einen längeren Zeitraum damit beschäftigen. Das kann fast wie eine Meditation wirken. Oft beobachtet man, dass die Kranken nach einer Beschäftigung mit der Decke deutlich ruhiger und ausgeglichener sind. An einzelnen Elementen der Decke können auch Alltagsfähigkeiten geübt werden, zum Beispiel wie man einen Knopf öffnet und schließt, wie man ein Taschentuch aus der Hosentasche zieht oder eine Schleife bindet.

Häufig ist zeitliche Orientierung ein Thema bei Betroffenen: hier soll die „Filz-Uhr“ Abhilfe schaffen. Dabei werden einzelne Ziffern entfernt und die Patientinnen und Patienten aufgefordert, die entsprechenden Zahlen am richtigen Platz anzuordnen.

Zum schier unerschöpflichen Ideenfundus von Irmgard Mader gehören auch Patchwork-Bälle, die die Pflegefachkräfte gerne bei spielerischen Lern- und Bewegungsübungen einsetzen, z. B. dem Sitztanz. Diese Form der rhythmischen Bewegung verbessert Kreislauf, Beweglichkeit, Koordination, Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit. Im gemeinsamen aktiv sein wird nebenbei noch die Kommunikation gefördert und das Lachen kommt nicht zu kurz.

Nicht nur die Patientinnen und Patienten sind begeistert von den handgefertigten Materialien, auch die Pflegeexperten schätzen die Utensilien sehr.


- sb


Bezirksklinikum MainkofenMainkofen

Quellenangaben

Bezirksklinikum Mainkofen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

SANKAN Kampfkunstschule | Paul Gruber im InterviewGrafenau Die SANKAN Kampfkunstschule blickt heute auf eine mittlerweile 17-jährige Vereinsgeschichte zurück. Der im Jahr 2004 von Paul Gruber, Tochter Ramona und Frau Christine gegründete Verein SAN-(drei) KAN (Häuser bzw. Säulen) hat sich mit seinen inzwischen 11 Standorten und rund 550 Mitgliedern einen Namen in der Region gemacht. Neben Standorten wie Passau, Eging und Waldkirchen, erstreckt sich die Kampfkunstschule sogar bis nach Oberammergau und Reutte. Wir haben unseren weißen Gürtel umgebunden und Paul Gruber in Grafenau besucht.Mehr Anzeigen 18.03.2021Ein weiterer Schritt zum digitalen KrankenhausDeggendorf (Mainkofen) Sowohl das Bezirksklinikum Mainkofen wie auch das Bezirkskrankenhaus Passau arbeiten bereits seit längerem an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der digitalen Ausstattung.Mehr Anzeigen 15.03.2021Frau Dr. Kirsch vom Bezirksklinikum Mainkofen referiert auf dem Kongress Highlights DigitalDeggendorf (Mainkofen) Auch ärztliche Fortbildungen finden in Pandemiezeiten online statt – so werden dieses Jahr am 04. und 05. März neue Entwicklungen zum Thema Parkinson und Bewegungsstörungen auf dem Kongress „Parkinson und Bewegungsstörungen – „Highlights digital“ virtuell dargestellt.Mehr Anzeigen 04.03.2021

Mit dem Plus durch die AusbildungDeggendorf (Mainkofen) Ausbildung oder Fachabitur? Für Albert Schwarz keine Frage. Der Auszubildende des Bezirksklinikums Mainkofen macht beides gleichzeitig. Für das Bezirksklinikum ist es der erste Auszubildende, der parallel zur dualen Ausbildung auch noch das Fachabitur erwerben möchte.Mehr Anzeigen 19.02.2021Tierische Therapiebegleiter am Bezirkskrankenhaus PassauPassau Im Bezirkskrankenhaus Passau wurde eine neue tiergestützte Therapieform mit Achatschnecken auf der beschützt geführten, akutpsychiatrischen Station eingeführt.Mehr Anzeigen 21.12.2020Neurologisches Zentrum am Bezirksklinikum Mainkofen unter neuer LeitungDeggendorf (Mainkofen) Das Neurologische Zentrum des Bezirksklinikums Mainkofen steht seit Anfang Dezember unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Tobias Schmidt-Wilcke, der damit den bisherigen Chefarzt Prof. Dr. Erwin Kunesch ablöst, welcher aus altersbedingten Gründen ausscheidet.Mehr Anzeigen 07.12.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.