Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 27.11.2017 von Stephanie Bildl | 199 Klicksteilen auf

Oberbürgermeister empfängt neuen Jobcenter-Leiter

Im Rahmen eines Antrittsbesuchs stellte sich kürzlich der neue Geschäftsführer des Jobcenters Passau-Stadt, Erich Faschingbauer, bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor im Beisein von Josef Zacher, Referent für Ordnung, Soziales und Familie, und Werner Lang, Referent für Wirtschaft und Arbeit, Passau Tourismus und Stadtmarketing. Neben einem ersten Kennenlernen stand dabei ein Austausch über aktuelle Themen rund um das Thema Arbeit auf der Agenda.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: "Das Jobcenter Passau-Stadt ist für uns ein wichtiger Partner, weil es mit der Bearbeitung der Fälle nach dem Sozialgesetzbuch II eine sehr herausfordernde Aufgabe erfüllt. Daher freue ich mich, dass wir mit Erich Faschingbauer wieder einen Geschäftsführer mit viel Erfahrung bekommen, die er sich in verschiedenen Funktionen bei der Bundesagentur für Arbeit angeeignet hat."

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) überreichte dem neuen Geschäftsführer des Jobcenters Passau-Stadt, Erich Faschingbauer, bei dessen Antrittsbesuch ein kleines Willkommensgeschenk. Ebenfalls dabei waren die Referenten Josef Zacher (von rechts) und Werner Lang.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) überreichte dem neuen Geschäftsführer des Jobcenters Passau-Stadt, Erich Faschingbauer, bei dessen Antrittsbesuch ein kleines Willkommensgeschenk. Ebenfalls dabei waren die Referenten Josef Zacher (von rechts) und Werner Lang.

Der Diplom-Verwaltungswirt war zuletzt bei der Arbeitsaggentur Landshut-Pfarrkirchen als Bereichsleiter eingesetzt, betreute davor aber bereits als Personalberater des Internen Services Regensburg die Arbeitsagentur Passau und das Jobcenter Passau-Stadt in personellen Angelegenheiten. Für die Zukunft sieht er die Schwerpunkte in der Betreuung geflüchteter Menschen und in der Weiterentwicklung zur modernen Verwaltung, etwa durch die Einführung der elektronischen Akte.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper wünschte für die anstehenden Aufgaben viel Erfolg und bedankte sich mit einem kleinen Präsent für den Besuch.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Ort:Rathausplatz 2
D-94036 Passau
Telefon:08 51/396-0
E-Mail:
Website:www.passau.de


Quellenangaben

Stadt Passau




Kommentare



⇑ nach oben