Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Aktuelles

« zurück zur Übersicht | veröffentlicht am 08.06.2017 von Stephanie Bildl | 2341 Klicksteilen auf

Intensiver Nachmittag für die Bergwacht Grafenau

Am Dienstag (30.05.) um 13.21 Uhr alarmierte die Rettungsleitstelle Passau die Bergwacht Grafenau: Bergrettung eines neunjährigen Kindes am Lusen.

Christian Mies, diensthabender Einsatzleiter des Einsatzleitbereichs Nationalpark, machte sich mit seinem „Bergwacht-Dienstfahrzeug“ unverzüglich auf den Weg, während Sigi und Matthias Stockbauer mit dem Bergrettungsfahrzeug nachkamen.

Da die Symptome des Kindes unklar waren, wurde von der Rettungsleitstelle zeitgleich mit der Alarmierung der Bergwacht Grafenau der Rettungshubschrauber Europa 3 aus Suben auf den Weg geschickt, der kurz nach Mies auf dem Lusen eintraf.

Der Bordnotarzt entschied nach einer orientierenden Untersuchung vor Ort, die Schülerin zusammen mit einer Lehrkraft ins Klinikum Passau zu fliegen.

Noch während die Patientin versorgt wurde, meldete sich aus der Gruppe, die im Schullandheim in Waldhäuser residierte, eine Lehrerin, dass eine weitere Schülerin über Schmerzen im Handgelenk bzw. Unterarm klagt.

Die Bergwachtler untersuchten das Kind, versorgten es und transportierten es zusammen mit einer Lehrkraft mit dem Bergrettungsfahrzeug ins Tal, wo es einem Rettungswagen zum Transport in eine Klinik übergeben wurde.

Die Bergretter machten sich nun auf den Nachhauseweg. In Höhe Neuschönau kam aber um 14.44 Uhr bereits der nächste Einsatzbefehl von der Rettungsleitstelle Passau: Bergrettung auf dem Winterweg zum Lusen.

Christian Mies und Sigi Stockbauer machten daraufhin kehrt, versorgten und transportierten die 73-Jährige ins Tal, übergaben sie dem am Parkplatz bereits wartenden Rettungswagen und machten sich dann ihrerseits zum zweiten Mal auf den Heimweg.


[PR]



Informationen zur Firma/Organisation

Werden Sie aktives Mitglied in der Bergwacht Bayern! Alle Interessierten können bei uns unverbindlich vorbei schaun. (Ort u. Termin finden Sie auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/Bergwacht.Grafenau ) Oder unterstützen Sie uns direkt als Förderer, mit einem Jahresbeitrag den Sie bestimmen! allgemeine Infos: www.bergwacht-bayern.org www.bergwacht-bayern.org/grafenau oder grafenau@bergwacht-bayern.de
Ort:Leuchtenbergweg 6
D-94481 Grafenau
Telefon:112
E-Mail:
Website:www.bergwacht-bayern.org/grafenau


Quellenangaben

Bergwacht Grafenau




Kommentare



⇑ nach oben