Textsuche
Kategorie
Zeitraum
bis
Ort

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Landkreis Freyung-Grafenau erhält Förderbescheid des Freistaates BayernFreyung Der Freistaat Bayern bewilligte dem Landkreis eine finanzielle Förderung in Höhe von rund 439.000 Euro für die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe. Der Freistaat Bayern unterstützt weiterhin das seit 2018 bestehende „Zukunftsprogramm Geburtshilfe“ und somit die Kommunen und Landkreise in Bayern, um die wohnortnahe Geburtshilfe zu erhalten. Das Förderprojekt wurde von der Regierung von Oberfranken abgewickelt, die finanziellen Mittel stammen aus dem Etat des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 01.02.2023 09:43 UhrHoletschek baut Digitalisierung in Gesundheit und Pflege weiter aus – Pläne für 2. Bayerischen E-Health-Kongress und Entwicklung einer „Bavarian Cloud for Health Research“München Der Beitrag Holetschek baut Digitalisierung in Gesundheit und Pflege weiter aus – Pläne für 2. Bayerischen E-Health-Kongress und Entwicklung einer „Bavarian Cloud for Health Research“ erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 01.02.2023 07:30 UhrGemeinsam für eine starke und vielseitige Jugendarbeit im LandkreisFreyung Vertreter des Kreisjugendrings Freyung-Grafenau (KJR) und des Kirchlichen Jugendbüros (KJB) haben Landrat Sebastian Gruber den gemeinsamen Flyer mit Veranstaltungen für das Jahr 2023 überreicht und vorgestellt. „Es freut mich zu sehen, dass die Jugendarbeit im Landkreis gemeinsam nach Synergien und Kooperationen sucht. Der Kreisjugendring und das Kirchliche Jugendbüro haben dies heuer mit einem gemeinsamen Programmflyer angestoßen“, freute sich Landrat Gruber direkt zu Beginn des Treffens. Auf insgesamt acht Seiten wird vom KJR und KJB ein vielseitiges Programm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene angeboten.Mehr Anzeigen 01.02.2023Landräte aus Niederbayern und der Oberpfalz fordern vom Bund Umkehr in der MigrationspolitikDingolfing Aktuelle politische Themen von Migration bis Energieversorgung sind bei einer Arbeitstagung der Niederbayerischen und Oberpfälzer Landräte im Landkreis Dingolfing-Landau diskutiert worden. Im Mittelpunkt stand ein Austausch mit Manfred Weber, dem Europaabgeordneten sowie Vorsitzenden der EVP-Fraktion und der Europäischen Volkspartei.Mehr Anzeigen 01.02.2023Liebe ist so vielfältig wie der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Liebe und Schicksal – wie oft haben wir schon gedacht, dass wir den Menschen, der jetzt an unserer Seite ist, vielleicht nie kennengelernt hätten, wenn wir an diesem Tag nicht den Bus verpasst hätten oder das Auto uns nicht im Stich gelassen hätte?Mehr Anzeigen 01.02.2023

Mietrachinger Ringer holen drei Titel bei BezirksmeisterschaftDeggendorf (Mietraching) Nach zweijähriger Corona-Pause konnten die Ringer des Bezirkes Niederbayern/Oberpfalz wieder ihre Meister in vier Altersklassen ermitteln. Dabei waren die Athleten des SV Mietraching bei den Griechisch-Meisterschaften in Untergriesbach mit insgesamt 11 Teilnehmern bei den Jugendlichen und Männern stark vertreten. Mit drei Titelträgern und weiteren guten Platzierung durfte man ein positives Fazit bei diesen Titelkämpfen ziehen. Zudem konnte man in der Mannschaftswertung den dritten Platz erzielen.Mehr Anzeigen 01.02.2023SymbolbildAb 1. Februar keine landesrechtlichen Corona-Pflichten nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mehr – Gesundheitsminister Holetschek: Eigenverantwortung bleibt wichtig – Bund sollte mehr Normalität bei Masken- und Testpflicht wagenMünchen Der Beitrag Ab 1. Februar keine landesrechtlichen Corona-Pflichten nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung mehr – Gesundheitsminister Holetschek: Eigenverantwortung bleibt wichtig – Bund sollte mehr Normalität bei Masken- und Testpflicht wagen erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 31.01.2023 14:45 UhrBrut der Wanderfalken wegen milder Witterung etwas früher erwartetLindberg Wanderweg durch das Höllbachgespreng wird bereits ab 1. Februar gesperrt. Wie auch schon in den vergangenen Jahren wird der Wanderweg durch das Höllbachgespreng unterhalb des Großen Falkensteins für Nationalparkbesucher gesperrt, heuer jedoch bereits ab dem 1. Februar. Den reviertreuen Wanderfalken soll so eine ungestörte Brut ermöglicht werden.Mehr Anzeigen 31.01.2023Einweihung Caritas Berufsbildungszentrum für soziale Berufe ZwieselZwiesel Diözesanbischof Dr. Stefan Oster (SDB) hat das Caritas Berufsbildungszentrum für soziale Berufe Zwiesel (BBZ) offiziell eingeweiht. Am Donnerstag, 26. Januar, betonte er dabei: „Bildung ist immer auch Herzensbildung. Es braucht Menschen, die solidarisch sind und die Gesellschaft gestalten“.Mehr Anzeigen 31.01.2023Geld vom Bund für Rettungshundestaffel ZwieselZwiesel Knapp 910 000 Euro für digitales Modellvorhaben gegen Funklöcher – Eine Drohne als Mobilfunkturm und vernetzte GPS-Geräte für die Hunde. Die Drohne steigt fünfzig Meter hoch auf, wirkt dann wie ein Mobilfunkturm, unter dem im Umkreis von fünf Kilometern ein stabiles 5G-Netz aufgespannt werden kann – das ist der Plan der Rettungshundestaffel Zwiesel gegen Funklöcher bei Einsätzen.Mehr Anzeigen 31.01.2023

SymbolbildHoletschek warnt vor Vernachlässigung der Krankenhäuser auf dem Land durch Berliner Reform – Bayerns Gesundheitsminister: Freistaat unterstützt Land-Kliniken mit zusätzlichen 100 Millionen Euro – Holetschek ruft Bundesregierung zu Pharmadialog auf und kritisiert LauterbachMünchen Der Beitrag Holetschek warnt vor Vernachlässigung der Krankenhäuser auf dem Land durch Berliner Reform – Bayerns Gesundheitsminister: Freistaat unterstützt Land-Kliniken mit zusätzlichen 100 Millionen Euro – Holetschek ruft Bundesregierung zu Pharmadialog auf und kritisiert Lauterbach erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 30.01.2023 18:15 UhrBürgermeister Martin Pichler: 2023 wird ein gutes JahrSchönberg Viel investierte Mühe ist später unsichtbar - aber es läuft! Im Neujahrsinterview mit Schönbergs Bürgermeister zieht Martin Pichler die Bilanz des vergangenen Jahres und gibt Ausblicke auf das Jahr 2023. In jedem Fall hätten die Bürgerinnen und Bürger aber allen Grund, stolz auf sich und die Gemeinde zu sein und mit positiven Gedanken in die Zukunft zu gehen.Mehr Anzeigen 30.01.2023Ehrung der Freiwilligen Feuerwehr Leiblfing durch Landesfeuerwehrverband Bayern – „Die Königsdisziplin des Ehrenamt ist die Feuerwehr“Leiblfing Eine besondere Ehre wurde vergangenen Donnerstag der Freiwilligen Feuerwehr Leiblfing zuteil: Für ihren Einsatz und den Transport von feuerwehrtechnischer Ausstattung in die Ukraine wurde Ihnen von Landrat Josef Laumer und Kreisbrandrat Albert Uttendorfer die Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes Bayern ausgehändigt.Mehr Anzeigen 30.01.2023Winterigelbus: Viele Neuerungen und Erkundungsmöglichkeiten für Einheimische und TouristenGrafenau Der Winterigelbus ist seit vielen Jahren eine feste Institution im Landkreis Freyung-Grafenau. Er ermöglicht die komfortable Anreise zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten im Nationalpark Bayerischer Wald. Auch in dieser Wintersaison dreht der Winterigelbus seit dem 26. Dezember 2022 wieder seine Runden – und das bis zum Ende der Faschings- bzw. Winterferien und, wie in den Jahren zuvor auch, in den Osterferien.Mehr Anzeigen 30.01.2023SymbolbildTERMINHINWEIS: Gesundheitsminister Holetschek überreicht am 3. Februar in Amberg Förderbescheide für AusbildungsverbündeMünchen Der Beitrag TERMINHINWEIS: Gesundheitsminister Holetschek überreicht am 3. Februar in Amberg Förderbescheide für Ausbildungsverbünde erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 29.01.2023 08:15 Uhr„Dieses Sparbuch rentiert sich immer“Passau Landkreise Passau und Freyung-Grafenau und Bistum Passau legen Broschüre zum Klimaschutz vor. Klimatipps für einen „ökofairen“ Alltag, Gutscheine zum Ausprobieren entsprechender Angebote und vieles mehr.Mehr Anzeigen 29.01.2023Besuch bei der Firma Holz Schiller in RegenRegen Vor dem Hintergrund der Energieversorgungskrise besuchte der Abgeordnete der Freie Wähler Landtagsfraktion Manfred Eibl das Familienunternehmen Holz Schiller in Regen, das qualitativ und technisch hochwertige Leimholzprodukte fertigt und aus den anfallenden Holzresten unter anderem Pellets herstellt.Mehr Anzeigen 29.01.2023Tunesische Abiturienten als Auszubildende für bayerische BetriebePassau Wie zuletzt immer deutlicher wird, haben die Nachwirkungen der Corona-Pandemie den Umstand, dass in Bayern immer weniger Ausbildungsplätze besetzt werden können, nochmals verstärkt. Hauptproblem ist für die Betriebe häufig schlicht der Mangel an Bewerbern, wie der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK) zuletzt mitteilte.Mehr Anzeigen 29.01.2023Holetschek unterstützt Forschungsprojekt der TU München zu möglichen Ursachen für den Ärztemangel – Bayerns Gesundheitsminister: Wir wollen eine flächendeckende und wohnortnahe ärztliche Versorgung auch in Zukunft sicherstellenMünchen Der Beitrag Holetschek unterstützt Forschungsprojekt der TU München zu möglichen Ursachen für den Ärztemangel – Bayerns Gesundheitsminister: Wir wollen eine flächendeckende und wohnortnahe ärztliche Versorgung auch in Zukunft sicherstellen erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 28.01.2023 07:45 UhrBanner mit „Hirschkuh Hanna“ gestohlen: Wer hat etwas mitbekommen?Deggendorf Der Wildtierschutzverein Wildes Bayern e. V. vermisst ein großes Banner zu seiner Kampagne "Hirschkuh Hanna lernt fliegen" in Deggendorf. Das hochwertige, auf LKW-Plane gedruckte Banner wurde von einer beauftragten Agentur am 16. Januar an einer Eisenbahnbrücke über die Neusiedler Straße aufgehängt.Mehr Anzeigen 28.01.2023Landratsamt organisierte ein Weiterbildungsangebot für die ehrenamtliche Alltagshilfe in GrafenauWaldkirchen Anmeldung für eine neue kostenfreie Schulung im März in Waldkirchen ab sofort möglich. Knapp 40 Teilnehmer konnte Karl Matschiner, Sachgebietsleiter Landkreisangelegenheiten am Landratsamt, im Kulturpavillon der Stadt Grafenau zur Veranstaltung begrüßen und überbrachte dabei auch einen herzlichen Gruß von Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 28.01.2023Neueröffnung in Bayerisch EisensteinBayerisch Eisenstein Von der ehemaligen Jugendherberge zum Familienhotel „Das Maiers Hotel – Resort“ . „Der perfekte Ort zum Entspannen für die ganze Familie“ – Das ist das Ziel des neueröffneten Maiers Hotel - Resorts in Bayerisch Eisenstein.Mehr Anzeigen 28.01.2023Holetschek: Bayern investiert weiter kräftig in den Ausbau von Pflegeplätzen – Bayerns Pflegeminister übergibt Förderbescheide über 930.000 Euro an die Gemeinde Kronburg und die Vinzenz von Paul gGmbHMünchen Der Beitrag Holetschek: Bayern investiert weiter kräftig in den Ausbau von Pflegeplätzen – Bayerns Pflegeminister übergibt Förderbescheide über 930.000 Euro an die Gemeinde Kronburg und die Vinzenz von Paul gGmbH erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 27.01.2023 14:30 UhrHoletschek übergibt Förderbescheide in Höhe von rund 6,1 Millionen Euro an die Kreiskliniken Günzburg-Krumbach und das Bezirkskrankenhaus Günzburg – Bayerns Gesundheitsminister: Wir treiben die Digitalisierung unserer Krankenhäuser auch in diesem Jahr weiter voranMünchen Der Beitrag Holetschek übergibt Förderbescheide in Höhe von rund 6,1 Millionen Euro an die Kreiskliniken Günzburg-Krumbach und das Bezirkskrankenhaus Günzburg – Bayerns Gesundheitsminister: Wir treiben die Digitalisierung unserer Krankenhäuser auch in diesem Jahr weiter voran erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 27.01.2023 13:30 UhrHoletschek: Eigenbeteiligung für Pflegebedürftige in Bayern geringer als im Bundesdurchschnitt – Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister fordert aber von Bundesregierung rasches Gegensteuern bei der zunehmenden Belastung der PflegebedürftigenMünchen Der Beitrag Holetschek: Eigenbeteiligung für Pflegebedürftige in Bayern geringer als im Bundesdurchschnitt – Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister fordert aber von Bundesregierung rasches Gegensteuern bei der zunehmenden Belastung der Pflegebedürftigen erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 27.01.2023 10:30 Uhr

Caritas gratuliert neuer Kauffrau für BüromanagementPassau Beim Diözesan-Caritasverband die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Die Caritas mit ihren vielen Bereichen ermöglicht eine perfekte Ausbildung für junge Menschen. Selina Wilhelm hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement beim Diözesan-Caritasverband mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen. Sie arbeitet inzwischen in der Buchhaltung.Mehr Anzeigen 27.01.2023Regenerativer Energiemix und gesellschaftliche Akzeptanz sind entscheidendFreyung "Wie kommen wir aus der Energiekrise?" – Unter diesem Titel stand eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des CSU-Ortsverbandes Freyung mit dem Leiter des Technologie- und Förderzentrums (TFZ) im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, Dr. Bernhard Widmann, an welcher zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürgern teilnahmen. Im Rahmen seines wissenschaftlichen Impulses unterstrich Dr. Widmann allen voran die Bedeutung eines regenerativen Energiemixes sowie einer hohen gesellschaftlichen Akzeptanz beim Weg in eine nachhaltige und unabhängige Energieversorgung der Zukunft.Mehr Anzeigen 27.01.2023Zensus im Landkreis Freyung-Grafenau offiziell beendetFreyung Der Zensus 2022 ist im Landkreis Freyung-Grafenau abgeschlossen. Zusammen mit der Leiterin der Erhebungsstelle Jessica Roßgoderer zog Landrat Sebastian Gruber ein positives Fazit der großen Volksbefragung. 125 ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte waren ab Mitte Mai 2022 im Landkreis unterwegs und haben rund 22.000 Personen befragt.Mehr Anzeigen 27.01.2023SymbolbildHoletschek fordert Marshallplan für das deutsche Gesundheitssystem – Bayerns Gesundheitsminister: Wir brauchen kraftvollen Umbau und weitsichtige Reformen – Freistaat ist besser für künftige Pandemien vorbereitetMünchen Der Beitrag Holetschek fordert Marshallplan für das deutsche Gesundheitssystem – Bayerns Gesundheitsminister: Wir brauchen kraftvollen Umbau und weitsichtige Reformen – Freistaat ist besser für künftige Pandemien vorbereitet erschien zuerst auf Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.Mehr Anzeigen 26.01.2023 08:30 UhrGirls‘ Day 2023: Zu Gast im Deutschen Bundestag in BerlinDeggendorf Wie sieht der Arbeitstag einer Politikerin aus? Und hat Politik etwas mit mir zu tun? Diese Fragen können Schülerinnen zwischen 16 und 18 Jahren am 27. April 2023, dem bundesweiten Girls‘ Day, in Berlin selbst stellen. Die SPD Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl lädt dazu ein, einen Tag lang einen Einblick in den Politikalltag zu bekommen.Mehr Anzeigen 26.01.2023