zurück zur Übersicht

27.05.2021
942 Klicks
teilen

Wer bärweckt Bärtl aus dem Corona-Schlaf?

Was ist da in der Nationalparkhauptstadt Grafenau los? Endlich darf es nach dem harten Lockdown wieder losgehen mit dem Tourismus und Bärtl Bär will einfach nicht aus seiner Höhle kriechen. Er hält immer noch Winterruhe, während die Mädels aus der Touristinformation schon ganz verzweifelt sind, brauchen sie ihr Wappentier doch für die vielen Angebote, die ab sofort den Feriengästen wieder zur Verfügung stehen.

In der Bärenstadt dreht sich schließlich alles um den braunen Riesen. In den Freizeit-Einrichtungen wie dem BÄREAL mit Kneippanlage, Minigolf und Bärenwelle wird er dringend gebraucht, bei den Veranstaltungen, die geplant werden müssen, soll er mithelfen und die Kinder warten natürlich seit langer Zeit auf Erlebnisse mit ihrem geliebten Bärtl.

Was also tun, damit er endlich BÄRwacht?

Die Damen aus der Touristinfo wollen nicht mehr länger Corona-Trübsal blasen, sondern hoffnungsvoll nach vorne schauen. Deshalb haben sie sich ins Dirndl geschmissen und sich auf den Weg zu Bärtls Höhle gemacht. Was sie alles probieren und wie Bärtl schließlich zum Leben bärweckt wird, ist noch ein großes Geheimnis, aber wer den Spaß mitmachen und sie bei ihrer Mission beobachten will, kann dies in den nächsten Tagen live auf www.daistderbaerlos.de und in den Sozialen Medien auf allen Kanälen der Stadt Grafenau tun. Es gibt lustige Videos zu den BÄRwachen-Aktionen und am Ende wartet eine groovige Überraschung.


- SB


Stadt GrafenauFirmenpartner-GoldFirmenpartner GoldGrafenau

Quellenangaben

Stadt Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Impfaktion im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 11.07.2021 in GrafenauGrafenau Das Impfzentrum des Landkreises bietet am kommenden Sonntag, 11.07.2021, einen freien Impftag für alle Kurzentschlossenen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Grafenau an.Mehr Anzeigen 09.07.2021Mundart-Rap gegen den Corona-SchlafGrafenau Woid-Rapper „Fichtenkartell“ reißen das Grafenauer Wappentier aus Lockdown - Nun gibt es nicht nur im bärenstarken Musikvideo viel zu BÄRleben!Mehr Anzeigen 08.06.2021Stadt Passau startet Impfung der Priorisierungsgruppe 2Passau Am Dienstag, 09.03.2021 konnte mit den ersten Impfungen gegen das Corona-Virus in der Altersgruppe der über 70-Jährigen in der Stadt Passau begonnen werden.Mehr Anzeigen 12.03.2021Ohne Gäste gehen im Bayerischen Wald die Lichter ausBodenmais „Wir brauchen Öffnungsperspektiven, denn wir leben von den Gästen. Wenn die nicht kommen dürfen, gehen im Bayerischen Wald die Lichter aus!“ Mit diesen Sätzen beschrieb Joli Haller, Bürgermeister und Kreisvorsitzender des Bayerischen Gemeindetages im Landkreis Regen, dem Landtagsabgeordneten Alexander Muthmann die Situation im größten Tourismusort der Region.Mehr Anzeigen 11.03.2021Chef der Kinderklinik informierte Lehrkräfte aus Freyung-GrafenauFreyung Ungebrochen stellt die Covid-19-bedingte Pandemie unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. In den Bereichen der Bildung und Schulen erzeugen die offenen Fragen große Unsicherheit, gerade zur Abbildung von Präsenzunterricht.Mehr Anzeigen 10.03.2021Mehr Impfstoff, mehr Tests und Ausrichtung des Härtefallfonds für die GrenzregionPassau „Eine besondere Region erfordert eben besondere Maßnahmen!“, ist der CSU-Abgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler überzeugt. Daher setzt er sich (Stimmkreis Passau-Ost) auch gemeinsam mit seinen Landtagskollegen und CSU-Abgeordneten aus den benachbarten Stimmkreisen, Walter Taubeneder (Passau-West) und Max Gibis (Regen/Freyung-Grafenau), für eine besondere Berücksichtigung der Grenzregion ein.Mehr Anzeigen 09.03.2021