Symbolbild
zurück zur Übersicht

03.05.2021 16:47 Uhr
815 Klicks
teilen

13.000 Corona-Impfungen im April

Nach heutigem Stand wurden in der Stadt Passau mittlerweile 29.868 Impfungen durchgeführt. 13.000 davon wurden alleine im April im Impfzentrum der Stadt Passau und bei den niedergelassenen Ärzten im Stadtgebiet vorgenommen.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Bei den durchgeführten 13.000 Impfungen im April handelt es sich um eine sehr stattliche Zahl, die nach wie vor von der ungebrochenen Impfbereitschaft der Passauer Bevölkerung zeugt. Wir hoffen, dass auch in Zukunft ausreichend Impfstoff geliefert wird, damit diese Entwicklung erhalten bleibt. Wobei ich nicht verhehle, dass im Impfzentrum Kapazitäten für weit mehr Impfungen bestehen würden. Die Aufgabe der nächsten Wochen ist es, das Impftempo beizubehalten, so dass bis Ende Mai 60 - 65 % der Passauerinnen und Passauer geimpft sein können. Die zweite große Aufgabe besteht darin, die immer mehr werdenden Zweitimpfungen zu verabreichen. Alleine nächste Woche werden im Impfzentrum rd. 3.000 Zweitimpfungen vorgenommen. Wiederholt möchte ich alle dazu animieren, sich gegen das Corona Virus impfen zu lassen. Nur wenn sich die große Mehrheit der Bevölkerung impfen lässt, besteht die Möglichkeit, dass wir im Laufe des Jahres wieder einigermaßen unser gewohntes Leben zurückerhalten.“

Aktuelle Corona-Impfzahlen

Impfungen insgesamt: 29.868

  • davon Erstimpfungen im Impfzentrum und durch mobile Impfteams insgesamt: 18.709
  • davon Zweitimpfungen im Impfzentrum und durch mobile Impfteams insgesamt: 6.362
  • davon Erstimpfungen durch Hausärzte insgesamt: 4.731
  • davon Zweitimpfungen durch Hausärzte insgesamt: 66
  • Geimpfte Personen insgesamt: 23.440

Impfquote Erstimpfung: 44,39 %
(hierbei handelt es sich um einen rechnerischen Wert, ausgehend von 52.803 Einwohnern lt. RKI [=amtliche Einwohnerzahl vom 31.12.2019])


(Hinweis: Impfungen am Klinikum Passau werden gesondert erfasst und sind daher bei diesen Zahlen nicht berücksichtigt.)

Aktueller Sachstand zur Corona-Pandemie

Seit gestern sind keine Corona-Neuinfektionen zu verzeichnen. Der Wert der 7-Tage-Inzidenz beträgt lt. Robert Koch-Institut zum heutigen Stand 68,2.

Im Klinikum Passau werden 17 Personen mit COVID-19 behandelt, wobei sich 7 Personen auf der Intensivstation befinden und 3 davon beatmet werden müssen.


(Hinweis: Die noch als aktiv zu bewertenden Personen im Stadtgebiet und die stationär behandelten Patienten im Klinikum sind nicht zwangsläufig ein und derselbe Personenkreis).


(Anmerkung: Da für die Sachstandsmeldung unterschiedliche Datenquellen mit verschiedenen Abrufzeiten herangezogen werden, kann es vorkommen, dass es zu Schnittmengen bei den täglichen Neuinfektionen und den als „aktiv zu bewertenden Personen“ kommt.)


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Fast 20.000 Corona-Impfungen seit Mitte NovemberPassau Von Montag, 15. November, bis einschließlich Dienstag, 7. Dezember, konnten im Impfzentrum der Stadt Passau, durch die mobilen Impfteams sowie durch die niedergelassenen Ärzte fast 20.000 Impfungen durchgeführt werden.Mehr Anzeigen 10.12.2021Corona-Impfzentrum: 20.000 Passauer haben bereits die Erstimpfung erhaltenPassau 20.000 Passauerinnen und Passauer haben mittlerweile die Erstimpfung im Impfzentrum der Stadt Passau in der X-Point-Halle in Kohlbruck oder durch mobile Impfteams erhalten.Mehr Anzeigen 10.05.2021SymbolbildCorona-Impfung: Ab nächster Woche können Stadtbürger frei geimpft werdenPassau Seit dem Start der Impfaktion am 27. Dezember des letzten Jahres konnten in der Stadt Passau insgesamt schon über 24.500 Erst- und Zweitimpfungen im städtischen Impfzentrum, durch mobile Impfteams und durch Hausärzte durchgeführt werden.Mehr Anzeigen 23.04.2021Corona-Impfzentrum: Passauerin erhält 10.000. ImpfungPassau Therese Haas ist die 10.000. Passauerin, die im Impfzentrum der Stadt Passau eine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten hat. Bei ihrem Termin wurde die 75-jährige Grubwegerin von Oberbürgermeister Jürgen Dupper mit einer Flasche Stiftswein und vom Geschäftsführer der Betreiberfirma IMS Rettungsdienst GmbH, Martin Biebl, mit einem Blumenstrauß überrascht.Mehr Anzeigen 29.03.2021Impfung gegen das Corona-Virus: Stadt Passau ruft nächste Altersgruppe zur Registrierung aufPassau Die Impfungen gegen das Corona-Virus gehen in der Stadt Passau gut voran, so dass nun bereits die Seniorinnen und Senioren an der Reihe sind, die das 70. Lebensjahr erreicht haben beziehungsweise in den kommenden Wochen erreichen werden.Mehr Anzeigen 02.03.2021 13:38 UhrCorona-Impfzentrum der Stadt Passau: Erste Strukturen stehenPassau Da bundesweit damit gerechnet wird, dass noch in diesem Jahr ein Impfstoff gegen das Coronavirus verfügbar sein kann, hat die Bayerische Staatsregierung alle Kreisverwaltungsbehörden dazu aufgefordert, bis zum 15. Dezember kommunale Impfzentren aufzubauen.Mehr Anzeigen 30.11.2020