zurück zur Übersicht

14.04.2021
1094 Klicks
teilen

Rückkehr ans Gymnasium Freyung – 1. Runde Q11 (und Q12)

"Sommer, Sonne, Sonnenschein und die Inzidenzen werden klein" (Linda Rappel, Paulina Renoth, Emma Gotsmich; 7a) - hoffentlich!

Die Schulöffnung für die ganze Oberstufe ist zumindest ein erster Schritt in diese Richtung.

Das Cover der Willkommensbroschüre zum ïersten Schultagï der Oberstufe.Das Cover der Willkommensbroschüre zum "ersten Schultag" der Oberstufe.


Am Gymnasium Freyung wurden die Schüler ganz besonders willkommen geheißen: Um den von einer "wilden Mischung aus Gefühlen - Vorfreude, Neugierde - und von einem GROßEN Fragezeichen" (Ann-Kathrin Pauli, Q11) geprägten "ersten Schultag" (Luisa Steininger, Q11) ansprechender zu gestalten, bekamen die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Hygieneregeln in einer kleinen humorvoll gestalteten Broschüre, in der auch kreative Schülerarbeiten aus der Coronazeit zu finden sind - etwa Balladen über das (Schüler-)Leben mit dem Virus aus dem Deutschunterricht, die zu gegebener Zeit auch der Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen.

Am wichtigsten ist freilich die Wiedersehensfreude, einfach ïa boa Leid sengï (Sophia Baumann, Q11)
Am wichtigsten ist freilich die Wiedersehensfreude, einfach "a boa Leid seng" (Sophia Baumann, Q11)


Die Idee dahinter ist, dass die Schüler sehen, womit andere sich während des Homeschoolings beschäftigt haben. Denn ein großes Manko des Distanzunterrichts war / ist der fehlende Austausch untereinander, das Drumherum - das SchulLEBEN. Das kann nun hoffentlich baldmöglichst wieder aufgenommen werden, sodass die Freyunger Gymnasiasten ihre Schulgemeinschaft auch wieder leben dürfen.

Neben den üblichen Arbeitsmaterialien gehören nun auch der Coronatest und die Broschüre mit den Hygieneregeln zu den wichtigsten Utensilien der Gymnasiasten.
Neben den üblichen Arbeitsmaterialien gehören nun auch der Coronatest und die Broschüre mit den Hygieneregeln zu den wichtigsten Utensilien der Gymnasiasten.


- SB


Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Gymnasium Freyung, Carina Rendchen
Bild 1: Emma Gotsmich, Laura Hilz (beide 7a)
Bild 2 + 3: Lea Kremsreiter (Q11)

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Schulen und Kitas im Stadtgebiet Passau öffnen am kommenden MittwochPassau Der 7-Tage-Inzidenzwert laut RKI beträgt für die Stadt Passau heute 102,3. Da davon auszugehen ist, dass die Inzidenz die nächsten Tage eine fallende Tendenz aufweist, hat die Stadt Passau heute in Absprache mit den Vertretern des staatlichen Schulamts entschieden, die Schulen und Kitas ab kommenden Mittwoch, 24.02.2021 zu öffnen.Mehr Anzeigen 22.02.2021Schulen und Kitas im Stadtgebiet Passau öffnen frühestens am kommenden MittwochPassau Der 7-Tage-Inzidenzwert laut RKI beträgt für die Stadt Passau heute 104,2. Die Stadt Passau hat deshalb heute in Absprache mit den betroffenen Schulleiterinnen und Schulleitern sowie den Vertretern des staatlichen Schulamts entschieden, die Entwicklung des Inzidenz-Wertes am Wochenende abzuwarten und eine Entscheidung über die Öffnung der Schulen und Kitas am kommenden Montag, 22.02.2021 zu treffen.Mehr Anzeigen 19.02.2021Das Gymnasium Freyung lädt zum alljährlichen Weihnachtskonzert ein!Freyung Bis vor Kurzem konnten viele Schulen der Corona-Krise noch weitgehend trotzen. Nun treffen die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung jedoch auch den Unterricht wieder verstärkt.Mehr Anzeigen 11.12.2020Schule vor und nach Corona: Wehmut und AnpassungsbereitschaftFreyung Nachdem die Kollegiaten der Q12 am 27.04.2020 ihr Debut geben durften, betraten nun die Q11ler die heiligen Hallen ihres Gymnasiums. Zum Morgenapell in der Aula versammelt, horchten sie den Ausführungen von OStDin Barbara Zethner.Mehr Anzeigen 13.05.2020„Schulstart – der zweite“Freyung Nach den durch Corona massiv eingeschränkten Osterferien wurde am Montag, den 20. April, der Onlineunterricht wiederaufgenommen. Soweit die nüchterne Tatsachenfeststellung: So gesehen könnte nun der Artikel sein Ende finden. ABER es lief und läuft nicht alles so, wie es sein sollte, daher wäre es falsch, dass man es bei der alleinigen Feststellung beließe.Mehr Anzeigen 29.04.2020Die „Web-Schule“ – ein Exot wird zum MainstreamFreyung In Australien bietet die Schulform „School of the Air“ bereits seit 1951 Schülern aus dünn besiedelten Regionen die Möglichkeit, via Internet (bzw. ursprünglich über Kurzwellenfunk) per Fernunterricht beschult zu werden – eine in deutschen Augen doch recht exotische Unterrichtssituation.Mehr Anzeigen 25.03.2020