zurück zur Übersicht

11.03.2021
1090 Klicks
teilen

Schüler organisieren trotz Corona Musikprojekt in Seniorenheimen

Zu Beginn ihrer Qualifikationsphase im September 2019 hatten die 14 Teilnehmer des P-Seminars Musik ein Projekt geplant, das sie im Laufe der beiden folgenden Schuljahre ausarbeiten wollten. Gemäß der volkstümlichen Tradition des Bayerischen Waldes studierten die Schülerinnen und Schüler ein musikalisches Programm ein, das sie im Rahmen eines „Bayerischen Abends” in Seniorenheimen im Landkreis vorführen wollten, um den dort lebenden Menschen mit ihnen bekannten Stücken eine Freude zu machen. Ihr Repertoire enthält beliebtes und bekanntes bayerisches Liedgut wie z.B. „Auf der Vogelwiese”, „Der alte Jäger” oder „Irgendwann bleib i dann dort” von STS. Neben den gesanglichen Fähigkeiten verfügt das P-Seminar außerdem über eine große Bandbreite an Instrumenten, mit denen die Lieder passend untermahlt werden können: Blasinstrumente verschiedener Art, Klavier, Gitarre, Akkordeon und Kontrabass. Zu den vorgetragenen Musikstücken planten die Schülerinnen und Schüler für den „Bayerischen Abend“ noch das gemeinsame Einstudieren eines Liedes mit den Senioren. Außerdem sollte das Programm mit Geschichten und Witzen aufgelockert werden.

Um einen Einblick in die Organisation und Durchführung einer derartigen Veranstaltung zu bekommen, besuchte das Seminar aus Grafenau die Volksmusikakademie in der Nachbarstadt Freyung, wo die Schülerinnen und Schüler in einer Fragerunde mit dem Leiter der Akademie, Roland Pongratz, wichtige Ratschläge und Tipps für ihr geplantes Vorhaben erhielten. Die wohltuende und verbindende Wirkung von Musik konnte im Anschluss an das Interview gleich selbst erlebt werden, als die Schülerinnen und Schüler an dem von der Volksmusikakademie regelmäßig organisierten „Offenen Singen” teilnahmen, das auf große Begeisterung seitens des ganzen Publikums stieß.

Im März des letzten Jahres musste das P-Seminar unter der Leitung von Franz-Xaver Oswald allerdings aufgrund der Corona-Pandemie seine Pläne ändern: Anstatt Senioren zu besuchen und mit ihnen zu singen, wurden die Musikstücke mit Kamera und Mikrofon aufgenommen, um sie dann mittels Beamer in den Seniorenheimen zeigen zu können. Für die Bemühungen, ihr Projekt trotz der erschwerten Bedingungen in Zeiten von Corona so gut wie möglich durchzuführen, bekamen die Schülerinnen und Schüler im September 2020 den Lions-Schulpreis für „besonderes soziales Engagement” verliehen.

Auch wenn das gemeinsame Singen und Musizieren nicht ersetzt werden kann, war es dank der Technik trotzdem möglich, den Bewohnern von Pflegeeinrichtungen auf digitalem Wege mit traditionellen bayerischen Liedern eine Freude zu bereiten.

Seit Kurzem steht das Konzert nun auch allen anderen Interessierten auf der Homepage des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasiums unter http://typo3.llg-grafenau.de/lehrer/fachschaften/musik.html zur Verfügung.

Anschauen lohnt sich!


- SB


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Zehntklässler des LLG zeigen beim Abschlussball ihr KönnenGrafenau Beim traditionellen Abschlussball konnten die Schülerinnen und Schüler des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten. Da aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Schuljahr leider kein Tanzkurs stattfinden konnte, durften sich in diesem Jahr sowohl die Schülerinnen und Schüler der zehnten als auch der elften Jahrgangsstufe zum Tanzkurs anmelden.Mehr Anzeigen 16.05.2022Jugendbuchautor begeistert in einer Lesung am Landgraf-Leuchtenberg-GymnasiumGrafenau In den vergangenen zwei Corona-Jahren litten die Schulen nicht nur unter den erheblichen Beeinträchtigungen des regulären Unterrichts, sondern auch darunter, dass darüber hinaus gehende, das schulische Leben bereichernde Veranstaltungen wie Klassenfahrten, fachbezogene Exkursionen oder auch Autorenlesungen aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden konnten.Mehr Anzeigen 04.05.2022Bewerbungstraining – ein Puzzlestück, um erfolgreich den richtigen Arbeitsplatz zu findenGrafenau Jeder hat schon einmal davon gehört, dass bei der Suche nach einer Arbeitsstelle eine Bewerbung zu verfassen ist. Aber wie verfasst man eigentlich eine solche Bewerbung ohne ins Fettnäpfchen zu treten?Mehr Anzeigen 17.02.2022Die Schulfamilie des LLG Grafenau lädt zum Digitalen Tag der offenen Tür einGrafenau Am Samstag, 24.04, präsentieren wir eine extra konzipierte Homepage. Diese steht unter dem Motto „LLG-Entdecken“ und gibt allen Viertklässlern sowie deren Eltern vielfältige Einblicke in unser Schulprofil und Schulleben.Mehr Anzeigen 21.04.2021Digitales Sommerkonzert am Landgraf-Leuchtenberg GymnasiumGrafenau Musik verbindet und schenkt Freude. So war es der Fachschaft Musik des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasiums gerade auch in Zeiten von Corona ein Anliegen, die Schulfamilie in einem abschließenden Sommerkonzert zusammenzubringen.Mehr Anzeigen 31.07.2020Rekordbeteiligung beim BerufsinformationstagFreyung Mit insgesamt 23 Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen haben sich so viele wie noch nie beim Berufsinformationstag des Regionalmanagements FRG für die drei Gymnasien in Freyung-Grafenau beteiligt und präsentiert.Mehr Anzeigen 13.02.2018