zurück zur Übersicht

28.11.2020
806 Klicks
teilen

Ratespiel um das Maskottchen der Bayerischen Landesgartenschau

"Wir freuen uns auf viele bunte Vorschläge und kreative Namensideen", sagt Gartenschau-Geschäftsführerin Katrin Obermeier, die sich zusammen mit ihren Kollegen ein Ratespiel ausgedacht hat. Das Maskottchen der Bayerischen Landesgartenschau 2023 in Freyung ist zwar fertig - doch was ist mit der Farbe und wie soll es eigentlich heißen?

Hier sollen die Bürger helfen und sind aufgerufen, an die Mailadresse freyung@lgs2023.de bis zum 22. Dezember 2020 ihren Vorschlag einzusenden.

Die Einsendungen werden dann auf der Gartenschau-Facebookseite veröffentlicht.

Auch wenn das Geheimnis noch nicht gelüftet ist: Klar ist jedenfalls, dass das Maskottchen Blumen mag und dementsprechend auch alle Farben, die der Buntstifte-Kasten so hergibt. Also: Nichts wie ran an die Stifte und Pinsel!

Malvorlagen:

Hier gibt's die Malvorlagen zum Download:


- SB


Stadt FreyungFreyung

Quellenangaben

Stadt Freyung

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Landesgartenschau in Freyung: Dr. Olaf Heinrich führt gemeinsam mit CSU-Ortsverbänden über entstehende GeländeFreyung Sommer, Sonne, Sonnenschein: Die Planungen und Vorbereitung für die Landesgartenschau 2023 in Freyung laufen auf Hochtouren. Bereits jetzt gibt es auf dem entstehenden Gartenschaugelände viel zu sehen.Mehr Anzeigen 23.06.2022Maskottchen der Bayerischen Landesgartenschau heißt „FreYli“Freyung „Ja, freilich, das ist es!“ So dachten sich die Verantwortlichen, als der Name für das Maskottchen der Bayerischen Landesgartenschau 2023 geboren war. In der Tat: „FreYli“ – eine Idee der Freyunger Agentur „siimple“, gezeichnet von der Illustratorin Susanne Zuda – passt perfekt zur Gartenschau.Mehr Anzeigen 01.01.2021Bayerische Landesgartenschau in Freyung wird um ein Jahr verschobenFreyung Was bereits einige Wochen lang vermutet wurde, ist inzwischen sicher - auch wenn noch der Stadtrat und der LGS-Aufsichtsrat zustimmen müssen: Die Bayerische Landesgartenschau in Freyung wird um ein Jahr auf 2023 verschoben.Mehr Anzeigen 31.05.2020Stadtgeschichten: Freyungs EntwicklungFreyung Wer sich für die Stadtgeschichte von Freyung interessiert, findet hier eine Zusammenfassung, die die Entwicklung der Kreisstadt erklärt.Mehr Anzeigen 26.04.2020Freyung feiert Zuschlag für die Gartenschau „Natur in der Stadt 2022“Freyung 600 aus Freyung und Umgebung feiern auf dem Rathausplatz den Zuschlag für die kleine Gartenschau „Natur in der Stadt 2022“.Mehr Anzeigen 06.03.2017Freyung bewirbt sich für „Natur in der Stadt 2022“Freyung Nun ist es offiziell: Freyung hat sich für die Austragung der „Natur in der Stadt 2022“ beworben. So übergaben die Verantwortlichen der Stadt gestern die Bewerbungsunterlagen an Frau Dagmar Voß, die Vertreterin der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH in München.Mehr Anzeigen 12.01.2017