zurück zur Übersicht
17.11.2020
427 Klicks
teilen

Das zweite Album der Sängerin Tammy

Einen Monat vor Weihnachten, am 20.11.2020, erscheint das zweite Album der Sängerin Tammy: Landkind.

„Ich freue mich riesig darauf! Das Album spiegelt mich zu 100% wider“, erklärt die Sängerin. Ihre Liebe zu ihrer Heimat Bayern, dem Leben auf dem Land und natürlich alles was dazu gehört, wie die regionalen Festl und vieles mehr werden in ihren Liedern festgehalten.
„Die monatelange Arbeit im Studio in München, das Texte schreiben und Lieder einstudieren hat sich endlich gelohnt.“

Der Titel des neuen Albums „Landkind“ stammt vom gleichnamigen Lied, welches Tammy in einer schlaflosen Nacht spontan getextet hatte – über den Songtitel musste sie nicht lange nachdenken.
„Gleich am nächsten Morgen habe ich den Text an meine Komponisten gesendet, woraufhin wir das Lied sofort ins neue Album aufgenommen haben. Damit stand auch der Titelsong des Albums fest.“

Neben dem Titelsong beinhaltet das Album noch ein weiteres Lied, welches die Sängerin selbst geschrieben hat – „Schutzengerl“. Mit diesem möchte sie allen Menschen einen Engel mit auf den Weg geben, der sie begleitet und beschützt.

Die restlichen Texte stammen von Wolfgang Hofer (textete u.a. für Udo Jürgens), Jutta Staudenmayer (Texterin von Andrea Berg), Heiner Graf und Mark Bender.

„Ich bin froh, dass ich mit Willy Klüter (Produzent von Rex Gildo, Mireille Mathieu, Kastelruther Spatzen, Schürzenjäger, usw.) und Manfred Hochholzer und natürlich mit meinen Textern und allen anderen, die irgendwie an der Produktion und den Aufnahmen beteiligt sind, ein starkes Team an meiner Seite habe!“
Insgesamt dauerte die Produktion des neuen Albums etwa 1,5 Jahre – Texte, Kompositionen, Studioaufnahmen. Produziert wurden die Lieder im Studio in Bayerns Landeshauptstatt München.

Sängerin Tammy aus Schöllnach
Sängerin Tammy aus Schöllnach

 

Leider bekam auch Sängerin Tammy die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren. Sämtliche Liveauftritte wurden abgesagt, viele tolle Liveacts und TV-Auftritte, u.a. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk (Bayern Plus) wurden vorerst auf nächstes Jahr verschoben.
Auch privat belastet die Pandemie die Sängerin sehr: „Die sozialen Kontakte, das Treffen mit Freunden – das fehlt einfach.“

Immerhin ergaben sich jedoch einige Radioprojekte. So laufen ihre Songs mittlerweile in Österreich, in der Schweiz, in Italien und natürlich in Deutschland.

Die Veröffentlichung des neuen Albums kann auch am Freitag, den 20.11. ab 19:00-21:00 Uhr mitverfolgt werden. „Da werde ich live im Digitalradio des Bayerischen Rundfunks BayernPlus im Interview mit Harry Blaha zu hören sein“, so die Sängerin.

Auch an einer Homepage wurde gearbeitet – auf www.tammy.bayern findet ihr alle Neuigkeiten der Sängerin Tammy. „Nebenbei laufen die Pläne für die Zusammenarbeit mit einer großen Werbekampagne, worüber ich, sobald es spruchreif ist, in den sozialen Netzwerken berichten werde.“

Was sich Tammy für die Zukunft wünscht…

„Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir alle die Pandemie so schnell wie möglich, vor allem aber gesund überstehen und wir dann wieder schöne Feste, Abende und vieles mehr zusammen verbringen können. Mein Lied „Aufsteh“, welches auch auf meinem neuen Album zu finden ist, soll vielen Menschen in dieser schweren Zeit Mut machen, nicht aufzugeben - Haltet durch!“

 

GEWINNSPIEL

In Kooperation mit Tammy haben wir wieder ein tolles Gewinnspiel für euch!

Das erste Paket beinhaltet das neue Album "Landkind" sowie ein Autogramm der Sängerin, das zweite Paket hält einen Landkind-Kulli und ein Autogramm für euch bereit.

 

ZUM GEWINNSPIEL


- sb


TammyDeggendorf

Quellenangaben

Foto: Tammy



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Tammy - Über ihre musikalische Karriere und den DialektSchöllnach Tammy stammt aus Schöllnach und spricht über ihre musikalische Karriere. Was die Musik für sie ausmacht und warum sie im Dialekt singt, erzählt sie uns hier.Mehr Anzeigen 16.10.2019Berufsbegleitend Studieren liegt hoch im KursDeggendorf Über 80 neue Teilnehmer haben am vergangenen Donnerstag ihr berufsbegleitendes Studium am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) aufgenommen und gehen damit für ihren Aufstieg neue Wege.Mehr Anzeigen 23.09.2019ÖPNV im MittelpunktAmberg Es ist und bleibt eine enorme Herausforderung, die die Landräte aus der Oberpfalz und aus Niederbayern ins Visier genommen haben. Die Landkreischefs wollen den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im ländlichen Raum stärken und weiter voranbringen.Mehr Anzeigen 21.07.2019Hochqualifizierte Lehrkräfte für die Pflege: Neuer Masterstudiengang an der THDDeggendorf Das Gesundheitswesen und insbesondere die Pflege sind stetig im Wandel. So verlangt das Pflegeberufereformgesetz ab 2020 von den Pflegefachschulen neben Lehrkräften mit Bachelor- auch solche mit Master-Qualifikation unterrichten zu lassen.Mehr Anzeigen 20.07.2019JU-Kreisverband erzielt Erfolge bei BezirkswahlenDeggendorf Eine umfassende Neuaufstellung nahm die Junge Union Niederbayern im Rahmen ihrer Bezirksdelegiertenversammlung mit turnusgemäßer Neuwahl des Bezirksvorstandes sowie der Mitglieder des Bezirksausschusses in Deggendorf vor.Mehr Anzeigen 07.07.2019Emmi Lemberg – rockige, fetzige und außergewöhnliche NewcomerinDeggendorf Am 15. Februar dieses Jahres veröffentlichte sie ihre erste Single „Mit so viel Holz vor der Hüttn“ und hat bis jetzt schon rund 300.000 Klicks auf YouTube. Das hat sich Emmi Lemberg noch vor ein paar Monaten nicht zu träumen gewagt.Mehr Anzeigen 05.06.2019