zurück zur Übersicht

30.09.2020
651 Klicks
Posts |

Masken nähen und Gutes tun

Carolin Ober aus Rotthalmünster verbringt in den letzten Monaten viel Zeit an ihrer Nähmaschine. Seit dem Beginn der Corona-Krise näht sie Mund-Nasen-Masken in unterschiedlichen Größen und mit den verschiedensten Mustern, die sie anschließend im Verwandten- und Freundeskreis sowie übers Internet verkauft. Damit will sie aber nicht nur Menschen mit den derzeit dringend benötigten Masken ausstatten, sondern zugleich etwas Gutes tun. „Mein Gedanke war, für jede verkaufte Maske einen Euro an die Stiftung Kinderlächeln zu spenden“, so Ober. Im Rahmen einer Spendenübergabe in der Kinderklinik Dritter Orden Passau übergab Carolin Ober nun bereits 230 Euro. Die Arbeit der Stiftung liegt ihr sehr am Herzen. Gemeinsam mit ihrer Schwester hat sie in den vergangenen Jahren schon mehrfach Spendenprojekte zu Gunsten der Stiftung gestartet. Stiftungsbeauftragte Simone Huber bedankte sich herzlich bei der treuen Helferin für ihr langjähriges Engagement und die Tatsache, dass sie im Zuge der Corona-Krise andere Menschen im Blick behält. „Gerade in dieser schwierigen Zeit sind solche Aktionen sehr wertvoll“, betonte Huber.

 

(v.l.) Carolin Ober übergab ihre Spende in Höhe von 230 Euro an die Stiftungsbeauftragte Simone Huber.

(v.l.) Carolin Ober übergab ihre Spende in Höhe von 230 Euro an die Stiftungsbeauftragte Simone Huber.


- AF


Kliniken Dritter Orden gGmbHPassau

Quellenangaben

Stiftung Kinderlächeln

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Erster Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im LandkreisGrafenau Am gestrigen Abend ist es zum ersten Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 im Landkreis Freyung-Grafenau gekommen. Eine 87-Jährige Frau, die stationär im Krankenhaus Grafenau behandelt wurde, verstarb gestern Abend. Sie war positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet worden.Mehr Anzeigen 25.03.2020 12:59 UhrCorona-Fall in den Wolfsteiner WerkstättenFreyung In den Wolfsteiner Werkstätten des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. in Freyung hat es einen ersten Corona-Fall gegeben. Eine Mitarbeiterin ist erkrankt, positiv getestet worden und nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits in häuslicher Quarantäne.Mehr Anzeigen 24.03.2020 12:19 UhrPressekonferenz im Landkreis FRG anlässlich dem neuen Corona-FallFreyung Am gestrigen Samstag wurde bei einer Mitarbeiterin der Kliniken Am Goldenen Steig gGmbH eine Infektion mit COVID-19 festgestellt. Landrat Sebastian Gruber und der ärztliche Leiter der Kliniken, Dr. Franz Schreiner und dessen Stellvertreter Dr. Thomas Motzek-Noé, haben heute im Rahmen einer Pressekonferenz im Freyunger Landratsamt die Öffentlichkeit über die aktuelle Corona-Situation und die notwendigen Maßnahmen für Arbeitsabläufe der Kliniken Am Goldenen Steig informiert.Mehr Anzeigen 22.03.2020 16:14 UhrWeiterer Corona Fall in FRGFreyung Weiterer Corona-Fall im Landkreis Freyung-Grafenau - Mitarbeiterin der Klinken am Goldenen Steig positiv getestet.Mehr Anzeigen 21.03.2020 20:14 UhrGemeinsame Pressekonferenz zum Thema Corona-VirusFreyung Der Corona-Virus verändert zunehmend das öffentliche Leben, der Freistaat Bayern hat bereits drastische Maßnahmen wie Schulschließungen ergriffen. Was bedeutet das für die Situation vor Ort? Wie hat sich der Landkreis Freyung-Grafenau auf den Umgang mit dem Virus und seinen Folgen vorbereitet?Mehr Anzeigen 19.03.2020Absage aller Veranstaltungen, Freizeiten und MaßnahmenFreyung Der Kreisjugendring muss alle seine Veranstaltungen, auch sein Programm in den Ferien, absagen. „Diese Entscheidung ist uns schwer gefallen, da wir in diesen Zeiten gerne für einen Ausgleich bei den jungen Leuten sorgen wollten."Mehr Anzeigen 17.03.2020