zurück zur Übersicht
18.08.2020
436 Klicks
teilen

Nationalpark-App wartet mit neuen Funktionen auf

Passend zur Haupturlaubszeit hat der Nationalpark Bayerischer Wald seiner kostenlosen App ein paar neue Funktionen spendiert. So wird die mobile Anwendung für Android- und iOS-Betriebssysteme noch attraktiver. Der Relaunch sorgt nicht nur dafür, dass sich Wanderer und Radfahrer im Gelände besser orientieren können, sondern auch dafür, dass viele wilde Naturinfos nachgelesen werden können. In deren Genuss kommen nun nicht mehr nur deutschsprachige Nutzer, da die App nun zudem auf Englisch und Tschechisch verfügbar ist.
„Vor allem die Erweiterung auf drei Sprachen war uns wichtig“, betont Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl. „Schließlich liegen wir direkt an der Grenze zum Nationalpark Šumava und haben darüber hinaus viele internationale Gäste.“ Das Update wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz durchgeführt – und vom Ministerium finanziert. Umgesetzt wurde das Projekt von der Firma 3D RealityMaps.
Nutzer erfahren in der Anwendung zum Beispiel dank 3D-Karte, wie sie am besten durch das rund 500 Kilometer lange Wegenetz navigieren. „Dafür haben wir nun alle 40 Tourenvorschläge, die wir auch auf der Homepage veröffentlicht haben, in die App integriert“, freut sich Julia Zink von der Nationalpark-Projektgruppe, die den Relaunch betreute. Ihr Kollege Andreas Stumpp ergänzt: „Ganz neu ist das jetzt verfügbare virtuelle Panorama. Damit hat man unterwegs den perfekten Überblick.“

Die Funktion „Virtuelles Panorama“ zeigt Nutzern umliegende Ausflugsziele an, wie hier am Großalmeyerschloß den benachbarten Lusengipfel.
Die Funktion „Virtuelles Panorama“ zeigt Nutzern umliegende Ausflugsziele an, wie hier am Großalmeyerschloß den benachbarten Lusengipfel.


Die Funktion ermöglicht, dass das Smartphone am aktuellen Standort ein 360-Grad-Panorama anzeigt, welches einen darüber informiert, wie der Nachbargipfel heißt oder welche Ausflugsziele in der Nähe sind. Zudem ist es jetzt möglich, gemachte Touren aufzuzeichnen und in einem Tagebuch zu speichern. Neben dem funktionalen Fortschritt gab es redaktionelle Verbesserungen. „Im neu hinzugefügten Menüpunkt ‚Schon gewusst?‘ erfahren Nutzer zum Beispiel viele spannende Dinge über Arten und Lebensräume, die es im Nationalpark gibt“, so Gregor Wolf. Integriert sind zudem unter anderem der aktuelle Wegezustand und der Veranstaltungskalender.


Download-Links:

App-Store (iOS): https://apps.apple.com/de/app/nationalpark-bayerischer-wald/id719593290
Google Play (Android): https://play.google.com/store/apps/details?id=de.bayern.bayernwald


- sb


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Oberbürgermeister Jürgen Dupper präsentiert neue Veste Oberhaus-AppPassau Die neue Veste Oberhaus-App für Smartphones in deutscher und englischer Sprache steht zum kostenlosen Download bereit. Sie ist der ideale Begleiter zur Erkundung der Burganlage mit ihrem Freigelände und verspricht faszinierende Einblicke in alte Gebäude, geschichtsträchtige Plätze sowie das Leben und den Alltag auf der Burg.Mehr Anzeigen 21.07.201941 neue Junior RangerNeuschönau Für Besucher des Nationalparks Bayerischer Wald gehören sie fest zum Bild der Waldwildnis: die Nationalpark-Ranger. Damit auch die Jüngsten den Wert der Natur sowie die Aufgaben des Naturschutzes kennenlernen, bietet der Nationalpark schon seit 1998 das Junior-Ranger-Programm an, bei dem Kinder aus der Nationalparkregion die Waldwildnis an der Seite eines Rangers kennenlernen.Mehr Anzeigen 19.07.2019Mykorrhiza: Was Pilz und Pflanze verbindetGrafenau Die Funktion des Ökosystems Wald ist komplex und nicht leicht zu verstehen. Eine besondere Herausforderung ist es daher, Kinder für dieses wichtige Thema zu begeistern. Der Nationalpark Bayerischer Wald setzt bei seiner Umweltbildung daher auf anschauliche Medien, die das umfangreiche Wissen für die Jüngsten interessant und gut verständlich vermitteln.Mehr Anzeigen 10.07.2019

Jungbären sind jetzt ÖsterreicherNeuschönau Sie verbrachten ihre ersten drei Lebensjahre im Tier-Freigelände des Nationalparks Bayerischer Wald bei Neuschönau: Die Rede ist von den beiden im Januar 2016 geborenen Jungbären.Mehr Anzeigen 09.07.2019Wenn sich der Nationalpark durch die ganze Schule ziehtHohenau Nun ist die Nationalpark-Ecke feierlich eröffnet. Wobei es eigentlich nicht nur eine Ecke ist, sondern eine ganze Reihe von Ecken, die sich durch die Georg von Pasterwiz-Schule Hohenau schlängeln. Damit zeigt die Nationalpark-Partnerschule ihre enge Verbundenheit zum Schutzgebiet.Mehr Anzeigen 07.07.2019Seelensteig wird auf Vordermann gebrachtSpiegelau Der Seelensteig am Fuße des Rachels ist seit 1995 einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Nationalparkbesucher, die einen Einblick in die spannende Walddynamik bekommen wollen. Nun wird der Erlebnisweg in der Nähe von Spiegelau komplett auf Vordermann gebracht. Dabei entstehen auch zwei neue Ruhebereiche mit Sitzmöglichkeiten.Mehr Anzeigen 06.07.2019


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.