zurück zur Übersicht
08.07.2020
268 Klicks
teilen

Fit für die Digitalisierung

Immer mehr Dienstleistungen werden digital angeboten. Bestes Beispiel ist der digitale Dorfplatz ILE.DIGITAL, der gerade im Ilzer Land entsteht. Aber auch Bankgeschäfte oder Behördengänge lassen sich im Internet erledigen. Doch oft stehen dem Berührungsängste und Unsicherheit im Umgang mit der Technik im Wege. Um möglichst allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu den digitalen Dienstleistungen zu ermöglichen, hat sich die Geschäftsführerin des Ilzer Landes Corina Molz jetzt an die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Grafenau gewandt. „Die Volkshochschule ist ein erfahrener und gut aufgestellter Träger der Erwachsenenbildung und so ein idealer Partner für bestehende und auch zukünftige Projekte“, so Corina Molz.

Bei dem ehrenamtlichen Leiter der VHS Willi Schindler sowie bei Geschäftsführer Michael Dietz fand diese Anfrage schnell offene Ohren und in einem gemeinsamen Treffen wurden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit erörtert. „Gerne unterstützen wir die Bestrebungen des Ilzer Landes durch spezielle Veranstaltungsformen, zum Beispiel für Seniorinnen und Senioren. Dabei können wir auch von dem guten Netzwerk des Ilzer Landes profitieren“, begründet Michael Dietz seine Bereitschaft zu Zusammenarbeit.

Auf Distanz gehen der ehrenamtliche Leiter der Volkshochschule Willi Schindler sowie die Geschäftsführer Corina Molz (Ilzer Land) und Michael Dietz (VHS) nur aufgrund der aktuellen Situation. In der Sache wollen die Partner den Schulterschluss.Auf Distanz gehen der ehrenamtliche Leiter der Volkshochschule Willi Schindler sowie die Geschäftsführer Corina Molz (Ilzer Land) und Michael Dietz (VHS) nur aufgrund der aktuellen Situation. In der Sache wollen die Partner den Schulterschluss.


Dass es beide Seiten sehr ernst meinen, zeigte sich im Ergebnis des ersten Treffens in der Geschäftsstelle der VHS. Schon im kommenden Semester (Herbst/Winter) werden in verschiedenen Gemeinden des Ilzer Landes Veranstaltungen besonders für Seniorinnen und Senioren angeboten. In gemütlicher Atmosphäre begleitet ein Dozent der VHS die Teilnehmer bei ihren Schritten im Internet und geht auf ihre Fragen ein. Ebenso könnte man sich vorstellen, die Veranstaltungen der VHS auch in den digitalen Dorfplatz ILE.DIGITAL einzuspielen.


- sb


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

ILE Ilzer Land



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ilz du mit mir gehen?Grafenau Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimat im Blick“ will das Handlungsfeld Innenentwicklung der ILE Ilzer Land gemeinsam mit der Volkshochschule Freyung-Grafenau Bürgerinnen und Bürgern ihre Heimat aus einem historischen und baukulturellen Blickwinkel näherbringen.Mehr Anzeigen 23.10.2020Die Heimat aus einem anderen Blickwinkel erlebenPerlesreut Mit dem neuen Projekt „Heimat im Blick“ will die ILE Ilzer Land in Kooperation mit der Volkshochschule Freyung-Grafenau Einheimischen, aber gerne auch allen Interessierten, die Möglichkeit geben, ihre Heimat aus einem anderen Blickwinkel zu erleben.Mehr Anzeigen 15.09.2020Ilzer Land schafft Grundlagen für digitale ZukunftRingelai Die Digitalisierung ist in aller Munde – so auch bei der ILE Ilzer Land. Das Handlungsfeld Digitalisierung/KI wird federführend durch die Bürgermeister Dr. Carolin Pecho (Gemeinde Ringelai) und Martin Behringer (Gemeinde Thurmansbang) betreut.Mehr Anzeigen 07.07.2020Kultur- und Tagesfahrt an den MoldaustauseeGrafenau Am Samstag, den 8. Juni, findet die Kultur- und Tagesfahrt an den Moldaustausee statt, welche von der Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau organisiert und durchgeführt wird.Mehr Anzeigen 11.05.2018vhs-Dozententreffen 2017 in der „Bauhütte“ PerlesreutPerlesreut Das jährliche Dozententreffen der Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau fand dieses Mal in der „Bauhütte“ Perlesreut statt. Auf der Tagesordnung standen aktuelle Informationen rund um den vhs-Kursbetrieb, ein Vortrag eines Geflüchteten zum Deutschlernen aus Schülersicht sowie eine Führung durch die Bauhütte, die Bürgermeister Manfred Eibl selbst übernahm.Mehr Anzeigen 27.07.2017Neues Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung In einem frischen Frühlingsgrün präsentiert sich das neue Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Freyung-Grafenau. Das 178 Seiten starke Semesterprogramm wurde im Beisein von Landrat Sebastian Gruber im Landratsamt Freyung-Grafenau vorgestellt.Mehr Anzeigen 09.02.2017