zurück zur Übersicht
24.05.2020
666 Klicks
teilen

Glas und Design – Schüler gestalten

Nach einem sehr erfolgreichen ersten Designwettbewerb 2019 aus dem Bereich LIVING zum Thema COFFEE TABLE freuen sich die Initiatoren nun auf spannende Ideen aus dem Designsegment DINING. Ob festliche Tafel, gemütliches Frühstück oder Mottodinner – immer sollte sich neben leckerem Essen auch eine Getränkekaraffe mit passenden Gläsern auf dem Tisch Platz finden. Im Rahmen ihres bereits zweiten Designwettbewerbes sucht die Glasfachschule Zwiesel gemeinsam mit der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio und dem Glasmuseum Frauenau nach individuellen Schüler-Entwürfen eines zweiteiligen Sets, bestehend aus einem Trink- bzw. Saftglas und dem dazugehörigen Krug.

„Bei der Auslobung handelt es sich um einen Baustein des Projektes ‚Zukunft Glasgestaltung‘, einer gemeinsamen Initiative für Schulklassen und Lehrkräfte“, informiert Projektbetreuerin Johanna Brunner-Rinke. „Die Projektpartner bieten neben dem Designwettbewerb auch Schülerworkshops und Lehrerfortbildungen an, die darauf abzielen, Schülerinnen und Schüler für die gestalterische Arbeit mit Glas und die dabei entstehenden Wechselwirkungen von Design und Handwerk zu begeistern“, ergänzt Tobias Wittenzellner, Koordinator des Netzwerks Glas.

v.l.: Regionalmanager Tobias Wittenzellner; stellv. Schulleiterin Iris Haschek; Johanna Brunner-Rinke, Projektbetreuerin „Zukunft Glasgestaltung“; Karin Rühl, Direktorin des Glasmuseum Frauenau; Schulleiter Gunther Fruth.v.l.: Regionalmanager Tobias Wittenzellner; stellv. Schulleiterin Iris Haschek; Johanna Brunner-Rinke, Projektbetreuerin „Zukunft Glasgestaltung“; Karin Rühl, Direktorin des Glasmuseum Frauenau; Schulleiter Gunther Fruth.


Am Tag der Preisverleihung im Dezember 2020 haben die fünf im Rahmen des Wettbewerbs ausgewählten „Nachwuchsdesigner“ die Möglichkeit, an einem Glaserlebnistag mit Workshop in den Werkstätten der Glasfachschule teilzunehmen. Zudem locken attraktive Preisgelder bis zu 300,- Euro, die vom Förderverein der Glasfachschule Zwiesel gestiftet werden. „Soweit realisierbar, werden die Siegerobjekte der ersten bis dritten Plätze in den Werkstätten der Glasfachschule im Originalmaßstab realisiert“, erklärt Iris Haschek, stellv. Schulleiterin der Glasfachschule Zwiesel.

„Kreatives Denken und die Übersetzung der Ideen in die Designsprache mit ihren ästhetisch-funktionalen Anwendungsmöglichkeiten sind in der Designausbildung und dem Gestaltenden Handwerk von größter Bedeutung“, betont Gunther Fruth, Schulleiter der Glasfachschule Zwiesel. Mit diesem Wettbewerb möchte man bei Jugendlichen die Lust zum Gestalten von Glas wecken. Die Beteiligten freuen sich bis zum 13. November auf zahlreiche Anmeldungen und interessante Einsendungen von Schülerinnen und Schülern aller Schularten (ab der achten Klasse).

Weitere Infos zum Wettbewerb, zur Anmeldung und den Teilnahmebedingen finden Sie unter: www.glasregion-arberland.de/de/designwettbewerb/


- sb


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Zwieseler Mittelschüler besuchen Glasunternehmen im ARBERLANDZwiesel Karriere in der Glasbranche machen - geht das überhaupt? Um jungen Menschen zu zeigen, welch vielfältige Möglichkeiten ihnen die Glas-, Optik- und Technikunternehmen im Bayerischen Wald bieten, organisiert das „Netzwerk Glas“ regelmäßige „Ausbildungsschnupperfahrten".Mehr Anzeigen 13.10.2018Symposium für Glasdesign und Glasarchitektur 2018Zwiesel Am 12. und 13. Oktober 2018 rücken das von der ARBERLAND REGio GmbH koordinierte „Netzwerk Glas“, die Glasfachschule Zwiesel und bayern design, das Kompetenzzentrum für Gestaltung des Freistaats Bayern, aktuelle Entwicklungen der deutschen Glasszene in den Fokus eines hochkarätigen Design-Symposiums.Mehr Anzeigen 03.10.2018Auszeichnung für das Netzwerk GlasRegen Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), hat die fünf besten regionalen Fachkräftenetzwerke Deutschlands ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 17.06.2018

Als Glashandwerker und Glaskünstler in die SelbständigkeitZwiesel Sich bei der Existenzgründung gehörig die Finger verbrennen? Das lässt sich vermeiden! Im Glashandwerk hängt der gelungene Start in die Selbständigkeit nicht nur vom eigenen Können ab.Mehr Anzeigen 16.06.2018Als Glashandwerker und Glaskünstler selbständig werden - und bleiben!Regen Von der „begeisterten Blauäugigkeit“ zur „Weitsicht mit Herzblut“ - Diese Entwicklung wünschte sich Schulleiter Hans Wudy für den Praxisnachmittag der Glasfachschule Zwiesel und des Netzwerks Glas zum Thema Existenzgründung im Glashandwerk.Mehr Anzeigen 07.03.2017Ausbildungstour durch die Glasregion ARBERLANDRegen Im vergangenen Jahr hat das Netzwerk Glas zum ersten Mal eine Ausbildungstour zu den Unternehmen des Netzwerks Glas veranstaltet, um jungen Menschen zu zeigen, wie attraktiv die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe rund ums Glas sind.Mehr Anzeigen 22.11.2016


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.