zurück zur Übersicht

25.01.2020
1269 Klicks
teilen

Finsterau steht in den Startlöchern

Alle Vorbereitungen für den IPC-Weltcup in Finsterau sind abgeschlossen. Nach den zuletzt so heiß ersehnten Schneefällen sind dank der unermüdlichen Streckenarbeiter jetzt auch die Wettkampfloipen in einem guten Zustand. 161 Sportler mit Handicap aus 19 Nationen messen sich ab dem 1. Februar im Biathlon und im Langlauf. Das Bayerwalddorf ist nach Lillehammer und Dresden-Altenberg die dritte Station im diesjährigen Weltcup-Zirkus. Dank der intensiven Vorbereitungsarbeit der international erfahrenen Finsterauer Veranstalter können sich die Athleten auf optimale Voraussetzungen für spannende Wettkämpfe freuen.

Das Organisationsteam um den Vorsitzenden Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich ist an den Schaltstellen nahezu unverändert und bis in die Haarspitzen motiviert. Der Ausrichtung optimaler „Spiele“ steht entsprechend nichts entgegen. In acht Organisationssitzungen wurde alles von Akkreditierung, Unterbringung, Verpflegung, Sicherheit bis zum großen Komplex Wettkampf ins kleinste Detail ausgetüftelt. Nicht planbar waren aber lange Zeit die Schneeverhältnisse. Rund um den Wistlberg war das Langlaufen zwar möglich, die Strecken jedoch teilweise vereist und glatt - das heißt für die Läufer mit Behinderung alles andere als optimal. Die Schneefälle der letzten Tage glätteten die Sorgenfalten besonders von Wettkampfleiter Karl Eder. „Wir konnten nun den Großteil der Strecken wieder perfekt präparieren“, gibt er Entwarnung. Nur geringe Schwachstellen bei einer Abfahrt müssen noch behoben werden. Soweit möglich laufen die Schneekanonen und die weiße Pracht wird gebunkert. Die Basis für den Biathlon-Schießstand ist präpariert und einsatzbereit. Das Equipment für die Scheibenanlage wurde aufgebaut. „Wir sind bestens vorbereitet“, ist Karl Eder überzeugt. Dem reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe steht nichts mehr entgegen.

Tag und Nacht arbeiten die Streckenarbeiter um die Loipen perfekt zu präparieren.Tag und Nacht arbeiten die Streckenarbeiter um die Loipen perfekt zu präparieren.


Mit einer kurzen Eröffnungszeremonie wird der IPC Weltcup am Freitag, 31. Januar, um 18 Uhr, eröffnet. Der Veranstalter hofft, dass daran zahlreiche Besucher teilnehmen. Die Shuttlebusse fahren pausenlos und kostenfrei vom alten Sportplatz bei der Pfarrkirche zum Skistadion. Die Schulkinder aus Mauth heißen die Sportler, Delegation und Gäste beim Einmarsch ins Stadion in ihrer Landessprache willkommen. Die Begrüßung nehmen OK-Vorsitzender Dr. Olaf Heinrich und Schirmherrin Verena Bentele als VdK-Präsidentin vor. Umrahmt wird die Eröffnungsfeier von den Kühbacher Schmalzdobl-Hexen. Den Abschluss bildet eine Lasershow.

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag, 1. Februar um 10 Uhr mit dem 7,5 km-Biathlonsprint. Auch am Sonntag dominiert Biathlon mit den Einzelstarts über 12,5 Kilometer. Nach einem Ruhe- und Trainingstag am Montag finden im Laufe der Woche die Wettbewerbe im Langlauf statt. Zum Abschluss messen sich die Athletinnen und Athleten am Samstag, 8. Februar, ab 10 Uhr im Langlauf über die Mittelstrecke von 15 Kilometern.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau
Foto: Karl Eder

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Weltcup-Ort trotzt den WetterkapriolenMauth (Finsterau) „Wenn nirgends etwas geht, bei uns geht`s immer“, lautet seit vielen Jahren das Motto der Verantwortlichen des SV Finsterau. Doch beim IPC-Weltcup im Biathlon und Langlauf werden die Sorgenfalten der Organisatoren immer tiefer.Mehr Anzeigen 07.02.2020Bayerwalddorf fiebert dem IPC-Weltcup entgegenMauth (Finsterau) Die Vorbereitungen für den IPC-Weltcup der nordischen Skisportler mit Behinderung sind abgeschlossen. Jetzt fehlt nur noch der Schnee. In dem 1000 Meter hoch gelegenen Bayerwalddorf Finsterau ist zwar Langlauf möglich und die Strecken sind präpariert, für einen Wettkampf reicht es jedoch nicht.Mehr Anzeigen 12.01.2020Biathlonweltmeisterin freut sich auf den StartMauth (Finsterau) In gut zwei Monaten ist es soweit. Am 1. Februar 2020 startet mit dem IPC-Weltcup im Skilanglauf und im Biathlon der wohl größte sportliche Wettkampf der Region.Mehr Anzeigen 22.11.2019Menschen mit Handicap besuchen IPC-WettkampftagFreyung Am Dienstag besuchten verschiedene Einrichtungen für Menschen mit Handicap mit ca. 250 Personen von Klein bis Groß die IPC-Weltmeisterschaften in Mauth/Finsterau. Dank einer großzügigen Spende der Firmengruppe Herbert Kern aus Schönberg konnte der Landkreis die Einrichtungen auch in diesem Jahr wieder zum Besuch dieser Wettkampfveranstaltung einladen.Mehr Anzeigen 20.02.2017Heimat-Verein: WSV EppenschlagEppenschlag Eppenschlag, eine kleine Gemeinde im Bayerischen Wald mit gerade einmal 1.000 Einwohnern. Das hält den Ort aber nicht davon ab, in Sachen Wintersport besonders aktiv und erfolgreich zu sein.Mehr Anzeigen 12.11.2016Nordischer Ski-Weltcup in FinsterauMauth (Finsterau) Vom 21. bis 28. Februar 2016 steht in Finsterau ein Langlauf- und Biathlon-Weltcup an. Veranstalter sind das Internationale Paralympische Committee (IPC) und der SV Finsterau, Veranstaltungsort das Skistadion.Mehr Anzeigen 28.12.2015



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.