zurück zur Übersicht
13.12.2019
1152 Klicks
teilen

Bayerwald Karateka beschenken sich mit neuen Gürtelfarben

Die drei 15-jährigen Jugendlichen Romy Ritzinger Anna Tiefenböck und Florian Haidn sind seit dem letzten Wochenende die jüngsten Jugendschwarzgurte in der Geschichte des Karate Club Bayerwald.

Im Verlaufe der Prüfungswoche nutzten die Karateka des Karate Club Bayerwald die Chance und absolvierten ihre Tests und Prüfungen. Am letzten Prüfungssamstag haben sich 66 fortgeschrittene Kinder, Teens und Erwachsene ihrer Prüfung zur nächsten Gürtelstufe gestellt und damit die Winter-Prüfungswoche des Karate Club Bayerwald abgeschlossen. Es herrschte höchste Nervosität und trotzdem war die Stimmung phänomenal. Auf alle Beteiligten kam ein traumhafter Prüfungstag mit tollen Leistungen, unvergesslichen Momenten und tiefsten Emotionen zu. Schöner hätten sie sich diesen Tag nicht wünschen können. Die Krönung waren die sechs Schwarzgurtprüfungen und das Upgrade von Shodan-Ho (Jugendschwarzgurt) auf 1. Dan.

Die Kinder und Jugendlichen nach der Prüfung mit der Prüfungskommission (hinten stehend) Ramona Gruber (3. Dan), Paul Gruber (5. Dan) und Martin Lang (2. Dan) und vorne mittig kniend Romy Ritzinger (Jugendschwarzgurt, Shodan-Ho).
Die Kinder und Jugendlichen nach der Prüfung mit der Prüfungskommission (hinten stehend) Ramona Gruber (3. Dan), Paul Gruber (5. Dan) und Martin Lang (2. Dan) und vorne mittig kniend Romy Ritzinger (Jugendschwarzgurt, Shodan-Ho).


Damit haben sich die Karateka des Karate Club Bayerwald selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit hatten sie endlich die Möglichkeit, ihren Leistungsstand unter Beweis zu stellen.

Die verantwortlichen Prüfer, Ramona Gruber (3. Dan Shitoryu Shukokai Karate, B-Prüferin), Martin Lang (2. Dan Shitoryu Shukokai Karate, B-Prüfer) und Paul Gruber (5. Dan Shitoryu Shukokai Karate, A-Prüfer) richteten sich, wie in der Vergangenheit auch, streng nach den Vorgaben des internationalen Shitoryu Shukokai Karate Verbandes. Diese Vorgaben sehen für die Kandidaten entsprechend ihrer Graduierungen verschiedene Elemente vor. Die Standards für Grundübungen, das japanische Wort dafür lautet „Kihon“, Scheinkampf (Kata), Zwei-Kampfübungen aus der Selbstverteidigung (Bunkai) und Freikampfübungen (Kumite) sind weltweit vorgeschrieben. Sie wurden den Karateka in vielen Trainingseinheiten nähergebracht und vertieft. Die Techniken müssen entsprechend der Gürtelfarbe gezeigt und so gut wie möglich erfüllt werden. Bewertet werden Stabilität, Kraft, Atmung und die Präzision der Technik. Darüber hinaus mussten alle Prüflinge ihre Fitness zeigen. Im Theorie-Teil wurden Fragen aus dem Karate gestellt und beantwortet. So wurde das Wissen aus den Bereichen Wettkampfgeschehen, Wörterbuch und Geschichte des Karate geprüft.

Die Junioren und Erwachsenen nach der Prüfung, unter anderem die Prüflinge zum Schwarzgurt und zum Jugendschwarzgurt. In der vorderen Reihe kniend: Stefanie Sebald, Anna Tiefenböck, Hubert Wachter, Ramona Gruber, Paul Gruber, Martin Lang, Simon Göttl, Jonas Haidn und Florian Haidn.
Die Junioren und Erwachsenen nach der Prüfung, unter anderem die Prüflinge zum Schwarzgurt und zum Jugendschwarzgurt. In der vorderen Reihe kniend: Stefanie Sebald, Anna Tiefenböck, Hubert Wachter, Ramona Gruber, Paul Gruber, Martin Lang, Simon Göttl, Jonas Haidn und Florian Haidn.


„Wir freuen uns darüber, dass alle Prüflinge eine sehr gute Prüfung auf einem sehr hohen Niveau ablegen konnten,“ sagte anschließend Paul Gruber, „die höchsten Prüfungen absolvierten Hubert Wachter, Simon Göttl und Jonas Haidn, die ihre Schwarzgurt-Prüfung bestanden. Zudem traten Stefanie Sebald, Florian Haidn, Romy Ritzinger und Anna Tiefenböck zum Jugendschwarzgurt an. Die drei letztgenannten sind mit fast 15 Jahren die jüngsten Schwarzgurtkandidaten im Karate Club.“

Ramona Gruber ergänzte: „Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen! Wir Karate-Lehrer sind sehr stolz auf euch, eure tolle Entwicklung und die Leistungen, die ihr gezeigt habt. Es macht so viel Spaß mit euch diesen Karate-Weg zu gehen und wir hoffen, dass wir ihn noch ganz lang mit euch gehen dürfen!“ Infos zum Karate beim Karate Club Bayerwald gibt es unter www.karateclub-bayerwald.de.

 

Die Schwarzgurt-Prüflinge vom letzten Samstag im Einzelnen:

  • Shodan-Ho (Jugend-Scharzgurt): Stefanie Sebald, Florian Haidn, Romy Ritzinger, Anna Tiefenböck
  • Schwarzgurt – 1. Dan: Hubert Wachter, Simon Göttl, Jonas Haidn

- sb


2. Karate Club Bayerwald e.V.Grafenau

Quellenangaben

2. Karate Club Bayerwald e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Niederbayerischer Karatelehrer erhält Ehrentitel im KarateGrafenau In den japanischen Kampfkünsten (Budo) gibt es neben dem bekannten Gürtel-Graduierungssystem noch zwei weitere Formen der Anerkennung. Zum einen sind das die Lehrergrade und zum anderen die klassischen Ehrentitel im Budo.Mehr Anzeigen 29.01.2021Karatesportler legen virtuell ihre Karateprüfung abGrafenau Was tun engagierte Karateka, wenn sie nicht in ihren Räumlichkeiten zusammen üben dürfen? Richtig, sie treffen sich seit Neuesten in der „virtuellen Welt“, um gemeinsam ihrer Kampfkunst nachgehen zu können.Mehr Anzeigen 20.05.2020Fortbildung für Karatelehrer auf höchstem NiveauWien In die österreichische Hauptstadt Wien reiste eine deutsche Shitoryu Shukokai Karate Delegation, um sich neueste Erkenntnisse über Veränderungen zuzulegen und an einer Demonstration ostasiatischer Kampfkünstler teilzunehmen.Mehr Anzeigen 14.12.2019

Schwarzgurt-Prüfung im Shukokai-KarateGrafenau Vor einigen Tagen stellten sich in Grafenau 25 Prüflinge der Prüfung zum nächst höheren Gürtelgrad. Sie wollten dem Prüfungskomitee, Marco Kunzewitsch, Martin Lang, Ramona Gruber und Paul Gruber, zeigen, dass sie bereit sind für die nächsthöhere Graduierung.Mehr Anzeigen 10.05.2019Bayerwald Karateka fahren mit neuer Gürtelfarbe in die FerienGrafenau Nach einer intensiven Vorbereitungsphase haben sich die Karateka des 2. Karate Club Bayerwald e.V. einer Gürtelprüfung oder einem Leistungstest unterzogen.Mehr Anzeigen 26.08.2017Bayerwald Karateka legen sich eine neue Gürtelfarbe unter den WeihnachtsbaumGrafenau Intensiv haben sich in den letzten Wochen die Karateka des 2. Karate Club Bayerwald e.V. vorbereitet, denn es standen erneut Gürtelprüfungen und Leistungstest auf dem Programm.Mehr Anzeigen 27.12.2016


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.