zurück zur Übersicht
09.11.2019
815 Klicks
teilen

Demokratie im Bild – Ein Gastvortrag von Dr. Viola Hofmann

Es kommt nicht selten vor, dass die Universität Passau im Rahmen sogenannter „Ringvorlesungen“ auch Nicht-Studierenden die Möglichkeit bietet, sich akademisch geprägte Vorträge von Professoren, Journalisten oder Politikern anzuhören. Am vergangenen Montag zum Beispiel, war Frau Dr. Viola Hofmann in Passau zu Gast, um über die Allianz von Körper, Kleidung und Medien im Kontext der Politik zu reden.

Von Bildern geht, gerade in Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung, eine besondere Faszination aus. Sie sind überall: In der Werbung, in Printmagazinen oder Zeitungen und auf unseren Handys in den sozialen Medien. Bilder können informieren, aber auch manipulieren, weshalb die Wirkung und Überzeugungskraft politischer Bilder für Wissenschaftler wie Frau Dr. Viola Hofmann von besonderem Interesse ist. Die ehemalige Herrenschneiderin aus Nordrhein-Westfalen absolvierte ein Studium der Vergleichenden Textilwissenschaften, Geschichte und Kunstgeschichte und arbeitet mittlerweile als wissenschaftliche Angestellte am Institut für Kunst und Materielle Kultur an der Technischen Universität Dortmund mit dem Schwerpunkt Technologie, Produktion und Textilwirtschaft. Dort forscht sie nun schon seit einiger Zeit am spezifischen Design der Politikdarstellung in demokratischen Systemen, worüber sie im Zuge der Vorlesung „Demokratie im Bild“, die als Teil des Projekts „Visualisierung der Demokratie - ViDe(m)o“ vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert wird, berichtete.

Der Vortrag zielte im Laufe der ersten Minuten relativ zügig auf die Konnotation von Kleidung und Politik ab. Als erstes Beispiel wurde dabei das TV-Duell zwischen den Kanzlerkandidaten Angela Merkel und Martin Schulz aufgegriffen. Bei diesem Höhepunkt des Bundestagswahlkampfs beschrieb Frau Dr. Viola Hofmann die fehlende Extravaganz im Outfit des Herausforderers sowie eine Kanzlerin, „wie man sie kennt“. Anders sei die Situation aber in anderen europäischen Ländern wie Frankreich, in welchen eine Art strategisches Spiel mit Männlichkeit und Weiblichkeit die öffentliche Kommunikation geradezu herausfordert. Der Trend, das Aussehen von Politikern öffentlich zu thematisieren, verstärkt sich dadurch. Es wird erwartet, dass Politiker zu Routine und Distinktion fähig sind, im Idealfall noch einen Social-Media-Account pflegen und sich somit einer dauerhaften Beurteilung der Gesellschaft unterziehen. Nach Frau Dr. Viola Hofmann entsteht dadurch ein Widerspruch des Körpers als Objekt von Kontrolle auf der einen, und Überwachung auf der anderen Seite, der den zunehmenden Fokus auf Körper und Kleidung in der Politik aber nicht beeinflusst. Nichtsdestotrotz sieht die Akademikerin Besserungen hinsichtlich der Geschlechterdifferenz in der Nachberichtersattung politischer Veranstaltungen.

Dr. Viola Hofmann hält ihren Gastvortrag zum Thema "Demokratie im Bild" an der Universität Passau.Dr. Viola Hofmann hält ihren Gastvortrag zum Thema "Demokratie im Bild" an der Universität Passau.


Nach 45 Minuten endete der Vortrag und die Diskussionsrunde konnte beginnen. Im halbvollen Hörsaal dauerte es schließlich nicht lange, bis der Name Donald Trump fallen sollte. Dessen zu lange Krawatte sorgte für Gesprächsstoff um die Intention selbiger und unterschiedlichste Deutungen standen im Raum, ehe Frau Dr. Viola Hofmann einige Augenblicke später, mittels eines kollektiven Klopfens der Zuhörer auf die Holztische, verabschiedet wurde. Kurz darauf kündigte der Moderator den nächsten Vortrag an, der unter dem Motto „Doing Iconic Politics. Wie Tageszeitungen unser Bild demokratischer Auseinandersetzung prägen“ an den heutigen anschließen soll. Die weiteren Termine sind sowohl im Veranstaltungskalender der Universität Passau, als auch in der unten stehenden Auflistung zu finden.

 

Bisherige und zukünftige Termine der öffentlichen Ringvorlesung „Demokratie im Bild“:

  • 21.10.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Prof. emer. Dr. Gerhard Göhler, FU Berlin:
    Symbole und ihre Bedeutung für die Demokratie
  • 04.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Dr. Viola Hofmann, TU Dortmund:
    Das Design der Politik. Zur Allianz von Körper, Kleidung und Medien
  • 25.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Dr. Heike Kanter, Hochschule Magdeburg-Stendal:
    Doing Iconic Politics. Wie Tageszeitungen unser Bild demokratischer Auseinandersetzung prägen
  • 02.12.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Prof. Dr. Elke Grittmann, Hochschule Magdeburg-Stendal:
    (Bild-)Typen der Politik. Öffentliche Bildrepertoires US-amerikanischer und deutscher Regierungen
  • 16.12.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Lorenz Klumpp, M.A., Universität Passau:
    Gefahr für die Demokratie? Visualisierungen von NPD und AfD auf Spiegel-Covern
  • 13.01.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Prof. Dr. Matthias Bruhn, Hochschule für Gestaltung Karlsruhe:
    Transparency National. Glas als Werkstoff und Symbol demokratischer Architektur
  • 27.01.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
    Prof. Dr. Marcus Llanque, Universität Augsburg:
    Einheit in der Vielheit. Probleme der Visibilisierung der Demokratie

 


- sb


Universität PassauPassau

Quellenangaben

Bericht & Fotos: Manuel Rauner

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Antrittsbesuch: Universitätspräsident Prof. Dr. Ulrich Bartosch bei Oberbürgermeister Jürgen DupperPassau Seit 1. April dieses Jahres ist Prof. Dr. Ulrich Bartosch Präsident der Universität Passau. Nun fand er sich im Alten Rathaus ein, um sich im Rahmen eines Antrittsbesuchs mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper über verschiedene Themen auszutauschen.Mehr Anzeigen 14.06.2020GeoComPass-Vortrag an der Universität PassauPassau Vor kurzem bekamen die 10. Klassen des Gymnasiums Freyung sowie anderer Schulen in der Region die Möglichkeit, an einem Vortrag von Michael Martin teilzunehmen, der seit mehr als 40 Jahren die Wüsten der Erde bereist und zum Beispiel seit 2010 auch für den Spiegel fotografiert.Mehr Anzeigen 17.03.2020Warum Passau bei Studenten so beliebt istPassau Die Universität Passau genießt deutschlandweit einen sehr guten Ruf, und das nicht nur bei Arbeitgebern. Auch die rund 12.000 Studierenden wissen den Campus zu schätzen. Doch warum treibt es immer mehr junge Menschen in die kreisfreie Universitätsstadt? Wir haben einen Blick auf die möglichen Gründe geworfen.Mehr Anzeigen 24.01.2020

Uni-Passau: Jenseits des Tellerrandes - Südostasien-Expertise für globale HerausforderungenPassau Wohl kaum eine andere Region wird von der aktuellen, gesellschaftlichen Veränderung so geprägt, wie Südostasien. Umso mehr lohnt sich ein Blick in die Staaten des einwohnerstärksten Kontinents, welchen Prof. Dr. Martina Padmanabhan an Universität Passau zu gewähren versuchte.Mehr Anzeigen 23.01.2020Kunstgrundschule Haidenhof eröffnet Leseclub mit OB Jürgen DupperPassau In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Passau hat sich die Kunstgrundschule Haidenhof erfolgreich um einen Leseclub der Stiftung Lesen beworben. Der offizielle Startschuss wurde nun bei einer Eröffnungsfeier in Haidenhof mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper gegeben.Mehr Anzeigen 27.06.2019Freyunger Gymnasiasten erfolgreich beim Naboj-WettbewerbPassau Bereits zum 5. Mal fand der internationale Naboj-Wettbewerb an der Universität Passau statt. An diesem Mathematikwettbewerb nahmen in Passau 70 Schulmannschaften und insgesamt 990 Teams in acht Ländern teil.Mehr Anzeigen 12.04.2018


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.