zurück zur Übersicht
03.09.2019
470 Klicks
teilen

Neues Kursprogramm der Volkshochschule für Herbst/Winter

„Wissen macht das Leben bunt“ – mit diesem Motto geht die Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau in das kommende Herbst-/Wintersemester. Ehrenamtlicher vhs-Leiter Willi Schindler und Geschäftsführer Michael Dietz überreichten im Landratsamt die ersten druckfrischen Exemplare an Landrat Sebastian Gruber und Regionalmanager Stefan Schuster.

In der kommenden Kursphase, die von Mitte September 2019 bis Mitte Februar 2020 läuft, haben die Landkreisbürgerinnen und -bürger wieder die Wahl aus rund 450 Kursangeboten, Vorträgen und Seminaren aus den Fachbereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und beruflicher Bildung. Landrat Sebastian Gruber bedankte sich, dass die vhs zwei Mal im Jahr wohnortnahe Bildungsangebote „am Puls der Zeit“ zusammenstellt und damit einen wertvollen Beitrag für die Bildungsregion Landkreis Freyung-Grafenau leistet. Auch Regionalmanager Stefan Schuster sieht den Wert einer gut aufgestellten Volkshochschule für den Landkreis: „Volkshochschulen steigern mit ihrem vor allem in die Breite der Gesellschaft zielenden Bildungsansatz als Standortfaktor die Attraktivität einer Region als Raum zum Leben und Arbeiten.“ Er stelle immer wieder fest, so der Regionalmanager, dass Zuzugswillige sehr genau hinschauen, was der Landkreis im Bereich so genannter „weicher“ Standortfaktoren wie beispielsweise Bildungs- und Kulturangebot, Freizeit- und Erholungswert oder medizinische Versorgung zu bieten habe.

Auf das diesjährige, auf dem Titelblatt des neuen Kursheftes stehende Motto „Wissen macht das Leben bunt“ angesprochen, erklärt Willi Schindler, dass dieses viel von dem, was eine Volkhochschule im Kern ausmacht, zum Ausdruck bringe. Der ehrenamtliche vhs-Leiter: „Deutsche Volkshochschulen vermitteln bereits seit 100 Jahren Wissen für jedermann. Dieser auf lebenslanges Lernen ausgerichtete Wissenserwerb kann ein Leben bunter machen, wenn man – wie im Falle klassischer vhs-Kurse – auf eine gleichermaßen buntgemischte Angebotspalette und Lerngemeinschaft trifft, die Spaß macht.“

Sie freuen sich gemeinsam über die Fertigstellung des neuen vhs-Semesterprogramms Herbst-Winter 2019/20 (v.l.n.r.): vhs-Geschäftsführer Michael Dietz, Landrat Sebastian Gruber, Ehrenamtlicher vhs-Leiter Willi Schindler und Regionalmanager Stefan Schuster.Sie freuen sich gemeinsam über die Fertigstellung des neuen vhs-Semesterprogramms Herbst-Winter 2019/20 (v.l.n.r.): vhs-Geschäftsführer Michael Dietz, Landrat Sebastian Gruber, Ehrenamtlicher vhs-Leiter Willi Schindler und Regionalmanager Stefan Schuster.

 

„Bayerisch für Zuagroaste“ oder ein Kniggekurs für Alltag

Vhs-Geschäftsführer Michael Dietz gab erste Einblicke, was Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer im kommenden Semester an Neuem oder Besonderem erwartet: Neu im Programm ist „Bayerisch für Zuagroaste“ oder ein Kniggekurs für Alltag und Beruf. Im Bereich Kommunikation werden Seminare zu gewaltfreier Kommunikation, dem Themenkreis „Körpersprache“ und Rhetorik angeboten. Spannung verspricht ein 3-D-Vortrag „Island und Grönland“ mit dem deutschlandweit bekannten Fotografen Stephan Schulz. Vorträge zu den Themen Cybermobbing und Internetkompetenz möchten Eltern und Kinder auf die Gefahren im Internet aufmerksam machen. Auch die Freunde der traditionellen vhs-Opernfahrten kommen mit den echten Klassikern Nabucco, Freischütz, Don Giovanni und Wagners Walküre wieder voll auf ihre Kosten.


Waldbaden oder Intervallfasten

Für Kulturinteressierte auf dem Programm steht eine Fahrt nach Regensburg mit dem Besuch des neuen Hauses der Bayerischen Geschichte sowie der Bayerischen Landesausstellung. Im Gesundheitsbereich neu sind aktuelle Trends wie Waldbaden oder Intervallfasten. Neben einer ganzen Reihe von Entspannungs- und Bewegungsangeboten gibt es Gesundheitsvorträge beispielsweise zu den Themen Demenz, Sinn und Unsinn von Homöopathie, Burnout oder Mikroplastik in der Nahrung. „Knödel machen“ sowie „Kartoffelnudel & Co“ sind Neuheiten in der Rubrik Bayerische Küche. Ein Schwerpunkt im Bereich Beruflicher Bildung / EDV sind Grundlagenkurse zum gesamten Office-Paket, die ab dem neuen Semester auch als 1-Tages-Kompaktkurse angeboten werden.

Ab sofort liegt das gedruckte vhs-Kursprogramm Herbst-Winter 2019/20 in den Gemeindeverwaltungen, den Banken und Sparkassen sowie rund 100 weiteren Auslagestellen zur kostenlosen Mitnahme auf. Das gesamte Programmheft ist auf der vhs-Website auch als Blätterversion dargestellt, aus der die Kurse direkt online gebucht werden können. Auf Wunsch wird das Programm postalisch zugestellt. Weitere Informationen und Buchung auf www.vhs-freyung-grafenau.de oder telefonisch unter 08551/57-370.


- sb


vhs | Volkshochschule Freyung-GrafenauFirmenpartner-SilberFirmenpartner SilberGrafenau

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Nach Corona-Zwangspause: vhs legt neues Semesterprogramm vorGrafenau Corona zum Trotz hat die Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau für das kommende Herbst-/ Wintersemester wieder ein 200-Seiten starkes Programmheft aufgelegt.Mehr Anzeigen 06.09.2020Volkshochschule will verstärkt Firmen als unsere Kunden gewinnenFreyung Der neue vhs-Katalog Frühjahr/Sommer 2020 für den Landkreis Freyung-Grafenau ist da. Mit ihm startet die Volkshochschule in das neue Semester. Von Anfang März bis Ende Juli bietet die vhs rund 400 Kurse, Seminare und Vorträge in den Fachbereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und EDV/ Beruf an 20 Unterrichtsorten.Mehr Anzeigen 27.02.2020Seminarreihe „Silver Surfer“ in SpiegelauSpiegelau Begleitend zum Projekt „Digitales Dorf“ bietet die Volkshochschule des Landkreises Freyung-Grafenau eine Seminarreihe an, die sich speziell an die ältere Generation richtet und Hilfestellungen für einen kompetenten und sicheren Umgang mit dem Internet vermittelt.Mehr Anzeigen 02.11.2018Fortbildungsangebote für mehr Qualität im Tourismus gehen in die zweite RundeFreyung Bereits zum zweiten Mal haben die Volkshochschule und das Tourismusreferat des Landkreises Freyung-Grafenau gemeinsam Schulungsangebote für den Tourismus entwickelt. Denn: Weiterbildung ist in der Tourismusbranche zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit unverzichtbar.Mehr Anzeigen 06.10.2018Mit dem neuen vhs-Kursprogramm in den Herbst startenFreyung Im Amtszimmer von Landrat Sebastian Gruber hat die vhs des Landkreises Freyung-Grafenau das neue Semesterprogramm Herbst/Winter 2018/19 vorgestellt. Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen haben ab Mitte September die Wahl zwischen knapp 500 Bildungsangeboten aus den verschiedensten Bereichen.Mehr Anzeigen 30.08.2018Neues Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule des Landkreises Freyung-GrafenauFreyung In einem frischen Frühlingsgrün präsentiert sich das neue Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2017 der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Freyung-Grafenau. Das 178 Seiten starke Semesterprogramm wurde im Beisein von Landrat Sebastian Gruber im Landratsamt Freyung-Grafenau vorgestellt.Mehr Anzeigen 09.02.2017