zurück zur Übersicht
12.08.2019
776 Klicks
teilen

Denkmalpreis des Bezirks Niederbayern geht nach Kollnburg

Mit dem Denkmalpreis zeichnet der Bezirk Niederbayern seit 2002 Hauseigentümer aus, die bei der Erhaltung ihres Baudenkmales Herausragendes geleistet haben. In diesem Jahr geht der mit 7.500 Euro dotierte Preis an den Künstler Thomas Niggl, der in Kollnburg (Landkreis Regen) das alte Schiessl-Haus mitten im Ort saniert hat. Der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirks unter Vorsitz von Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl folgte einstimmig dem Vorschlag des Kulturreferats, dessen Leiter Dr. Maximilian Seefelder den Bezirksräten erklärte, warum man heuer dieses Objekt ausgewählt habe.

Thomas Niggl habe sich um das lange Zeit leerstehende und vernachlässigte Baudenkmal angenommen und es denkmalgerecht sowie unter größtmöglichem Erhalt der Originalsubstanz saniert. Dabei galt es sämtliche Schäden zu beheben, „die man sich nur vorstellen kann“, so Seefelder. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges Handwerkerhaus, dessen Besitzer zur Eigenversorgung eine kleine Viehhaltung betrieben. Da die eingeengte Insellage mitten im Ortskern keine rentable Landwirtschaft ermöglicht hätte, kann es kein „Bauernhaus“, wie ursprünglich in der Denkmalliste eingetragen, gewesen sein.

Die Bauforschung datiert den ersten Bauabschnitt des Hauses auf das Jahr 1766, in dem zunächst ein erdgeschossiges Gebäude mit Kniestock erstellt wurde. Der in den Hang hineingebaute Gebäudeteil wurde aus Bruchsteinen gemauert. Stube, Kammer und Kniestock wurden als Blockbau erstellt. 1869 wurde das Obergeschoss in Blockbauweise aufgesetzt und Anfang der 1960er Jahre erfolgten weitere Ausmauerungen im Erdgeschoss. „Damit weist das Gebäude die regionaltypische Mischbauweise mit einem massiv gemauerten Erdgeschoss und einem Obergeschoss in Blockbauweise auf“, erklärte Seefelder.


Nutzung als „Kleines Haus der Kunst“

Vor allem aber gefiel dem Ausschuss die künftige Nutzung des Gebäudes als „Kleines Haus der Kunst“. Jungen und noch weitgehend unbekannten Künstlern soll die Möglichkeit geboten werden, in dem Baudenkmal für einen bestimmten Zeitraum mietfrei zu wohnen und zu arbeiten. Zum Ende des Aufenthaltes soll ein „Wochenende der offenen Tür“ stattfinden, bei dem die Ergebnisse begutachtet, diskutiert und erworben werden können. Eines der Werke soll jeweils im Gebäude verbleiben und so zum Aufbau einer kleinen „Galerie im Künstlerhaus“ beitragen, das auch der Öffentlichkeit zugänglich sein soll.

„So wird aus dem hässlichen Entlein ein Künstlerhaus“, betonte Seefelder. „Die Sanierung hat dem Eigentümer viel Mut, Engagement und Kreativität abverlangt. Mit der Nutzung als Künstlerhaus schafft er ein außergewöhnliches Konzept von überörtlicher Bedeutung, das als Leuchtturm-Projekt für die Region zu werten ist.“ Ein würdiger Preisträger für den Denkmalpreis des Bezirks Niederbayern 2019 – darin waren sich die Ausschussmitglieder einig. Verliehen wird der Preis im Rahmen einer Feierstunde am Tag des Offenen Denkmals, 8. September, im Festsaal des Bezirksklinikums Mainkofen.

Das Schiessl-Haus in Kollnburg prägt durch seine zweigeschossige Bauweise mit verziertem Giebelschrot, Kniestock und Flachsatteldach sowie vorgelagertem Bauerngarten das Ortsbild. Für die gelungene Sanierung des künftig als „Künstlerhaus“ genutzten Baudenkmals wird dem Eigentümer Thomas Niggl der Denkmalpreis des Bezirks Niederbayern 2019 verliehen.Das Schiessl-Haus in Kollnburg prägt durch seine zweigeschossige Bauweise mit verziertem Giebelschrot, Kniestock und Flachsatteldach sowie vorgelagertem Bauerngarten das Ortsbild. Für die gelungene Sanierung des künftig als „Künstlerhaus“ genutzten Baudenkmals wird dem Eigentümer Thomas Niggl der Denkmalpreis des Bezirks Niederbayern 2019 verliehen.


Erstmals wird Ehren-Denkmalpreis verliehen

Erstmals wird in diesem Jahr auch ein undotierter Ehren-Denkmalpreis in Form einer Denkmalpreis-Skulptur des Bezirks verliehen. Dieser geht an das Ehepaar Bramenkamp aus Landau an der Isar, das zu den herausragenden Förderern bayerischer Kunst- und Kulturgüter gehört. Im Jahr 2000 gründeten Walter Bramenkamp und seine Frau Dr. Hedwig Bramenkamp eine Stiftung, durch die sie seither eine Vielzahl von hochwertigen Kunstprojekten und denkmalpflegerischen Maßnahmen mit insgesamt 900.000 Euro förderten. Damit wurden unter anderem 2014 die Restaurierung des Brunnens im Ökonomiehof des Klosters Metten unterstützt sowie 2016/2017 das spätbarocke Salettl im Kloster Niederalteich wieder instand gesetzt.

Über die Mittel der Stiftung hinaus hat das Ehepaar auch mit Privatmitteln Projekte gefördert, wodurch ein Vielfaches an Fördergeldern anderer Institutionen freigesetzt wurde. „Der langjährige Einsatz mit erheblichem finanziellen Aufwand sowie der strategische Blick dafür, wie Mittel am geschicktesten eingesetzt werden, um die Realisierung notwendiger Maßnahmen effektiv zu befördern, zeichnen das Ehepaar Bramenkamp aus“, heißt es in der Begründung. Für ihr „vorbildliches Engagement und ihre umfangreiche und langjährige Förderung der regionalen Denkmalpflege“ wird ihnen im Rahmen der Denkmalpreisverleihung am 8. September die Auszeichnung überreicht.


- sb


Bezirk NiederbayernLandshut

Quellenangaben

Bezirk Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Eine gute Verbindung: Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn und Fachschule für ökologischen LandbauLandshut Seit über 30 Jahren ist die Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung ökologischer Landbau, am Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn angesiedelt. Ebenso lange steht sie unter der Sachaufwandsträgerschaft des Bezirks Niederbayern.Mehr Anzeigen 22.07.2020Künstlerwerkstätten gesucht!Landshut Zu Besuch bei bildenden Künstlern: Bereits zum zwölften Mal veranstaltet das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern e. V. und Niederbayern-Oberpfalz e.V. die Aktion „Ateliers in Niederbayern“.Mehr Anzeigen 30.04.2020Klimaschutzmanagerin des Bezirks Niederbayern startet ab 1. Januar 2020Landshut Der Bezirk Niederbayern bekommt eine Klimaschutzmanagerin: Andrea Müller ist derzeit noch Klimaschutzmanagerin beim Umweltamt der Stadt Regensburg und wird im kommenden Jahr beim Bezirk Niederbayern die Koordinierung der Maßnahmenumsetzung aus dem Klimaschutz-Teilkonzept übernehmen.Mehr Anzeigen 08.10.2019Landshuter Unternehmen setzen Akzente für die ZukunftLandshut Mit der Auszeichnung ‚TOP-Unternehmen Niederbayerns‘ zeichnet der Verein Niederbayern-Forum e. V. gemeinsam mit den Landkreisen und kreisfreien Städten Firmen mit Hauptsitz in Niederbayern aus, die sich unabhängig von ihrer Größe und Branche durch Leistungskraft, Innovation und Engagement für die Heimatregion hervorgetan haben. Nun wurden drei Unternehmen aus dem Landkreis Landshut in der staatlichen Fachschule für Gartenbau am Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn des Bezirks Niederbayern ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 23.09.2019Denkmäler können Geschichten erzählenDeggendorf (Mainkofen) Denkmäler können Geschichten erzählen und wer es einem historischen Haus ermöglicht, dies auch künftig zu tun, der erweist der Gesellschaft große Dienste. Deshalb wird seit 2002 der Denkmalpreis des Bezirks Niederbayern verliehen. Am Sonntag war es im Festsaal des Bezirksklinikums Mainkofen wieder soweit, diesmal jedoch mit einer Premiere, denn erstmals wurde heuer auch ein Ehren-Denkmalpreis überreicht.Mehr Anzeigen 13.09.2019Den europäischen Gedanken lebenLandshut Europa kann nur funktionieren, wenn der europäische Gedanke gelebt wird – und das vor allem unter jungen Menschen. Dies war die Kernbotschaft des französischen Generalkonsuls Pierre Lanapats bei einem Gespräch mit dem niederbayerischen Bezirkstagspräsidenten Dr. Olaf Heinrich in Landshut.Mehr Anzeigen 02.06.2019

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
waidler-hashWAIDLER.COMPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl &bdqup;merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.