zurück zur Übersicht

07.07.2019
650 Klicks
teilen

Wenn sich der Nationalpark durch die ganze Schule zieht

Nun ist die Nationalpark-Ecke feierlich eröffnet. Wobei es eigentlich nicht nur eine Ecke ist, sondern eine ganze Reihe von Ecken, die sich durch die Georg von Pasterwiz-Schule Hohenau schlängeln. Damit zeigt die Nationalpark-Partnerschule ihre enge Verbundenheit zum Schutzgebiet. „Wir sind auch sehr stolz darauf eine von nur zehn Partnerschulen zu sein“, sagt Schulleiterin Uta Hoffmann. „Schließlich ist der Nationalpark fester Bestandteil unserer Schule geworden.“

Seit 2014 gehört die Hohenauer Schule dem Kreis der Partnerschulen an. „Bei den Kindern sind wir auch genau richtig aufgehoben, weil sie Dinge ganz unvoreingenommen angehen“, erklärte Prof. Jörg Müller, stellvertretender Leiter des Nationalparks, den Ansatz der Kooperation. Der Forscher zählte dann einige der Aktionen auf, die die Schüler schon im Schutzgebiet umgesetzt haben: Etwa Projekttage zum Thema Lebensraum Gewässer, einen Schüleraustausch mit dem Nationalpark Sächsische Schweiz, den Bau von Hochbeeten und Insektenhotels oder die Mitwirkung bei der pädagogischen Ausbildung von Studenten. „Danke für die tolle Arbeit“, lobte daher auch Hohenaus Bürgermeister Eduard Schmid. „Ich hoffe, dass ihr weiter so kreativ bleibt.“

Begutachteten die filigran gefertigten Baumstämme in der Schulaula: Manfred Gibis (Rektor der Schule „Am Goldenen Steig“ Röhrnbach, von links), Bürgermeister Eduard Schmid, Rita Gaidies (Leiterin Jugendwaldheim), Hans-Georg Simmet, Johannes Schmid (beide Schreiner beim Nationalpark), Schulleiterin Uta Hoffmann, Vize-Nationalparkchef Jörg Müller und Schulrat Stefan Wolf.Begutachteten die filigran gefertigten Baumstämme in der Schulaula: Manfred Gibis (Rektor der Schule „Am Goldenen Steig“ Röhrnbach, von links), Bürgermeister Eduard Schmid, Rita Gaidies (Leiterin Jugendwaldheim), Hans-Georg Simmet, Johannes Schmid (beide Schreiner beim Nationalpark), Schulleiterin Uta Hoffmann, Vize-Nationalparkchef Jörg Müller und Schulrat Stefan Wolf.


All dies ist nun auch in der Schule deutlich sichtbar. Zum einen sind direkt in der Aula zwei große Stämme entstanden – unter tatkräftiger Mitwirkung der Nationalpark-Schreinerei – zum anderen verbinden zwei überdimensionale Urwald-Transparente jetzt zwei Stockwerke der Schule miteiandern. Überall finden die Schüler spannende Infos zu den kleinen und großen Bewohnern im Wald. Im Schulhof stehen dann die Hochbeete und bald auch ein Insektenhotel. Doch auch an vielen anderen Ecken im Gebäude sind Transparente mit Bildern zu den einzelnen Projekten zu bewundern. „Dabei sieht man, dass die Kooperation nicht nur mir und meinem Team, sondern vor allem auch den Kindern selbst sehr viel Spaß macht“, so Rita Gaidies, Leiterin des Jugendwaldheims, in dem die Zusammenarbeit mit der Schule Hohenau federführend koordiniert wird.


- sb


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Umweltminister eröffnet ReptiliengehegeNeuschönau Eröffnungen von neu gebauten Einrichtungen hat der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber schon häufig durchgeführt. Doch die Einweihung des neuen Reptiliengeheges im Nationalpark-Tierfreigelände in Neuschönau lief gänzlich anders ab als gewohnt.Mehr Anzeigen 04.08.2021Projekte der Grafenauer Gymnasiasten zum Nationalpark-JubiläumGrafenau Dass die Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Nationalparks im vergangenen Jahr ins Wasser gefallen sind, war auch für die Partner-Schulen des Schutzgebiets traurig.Mehr Anzeigen 31.07.2021Nationalpark-Ecke für die Paul-Friedl MittelschuleRiedlhütte Im Rahmen des Partnerschulenprogramms des Nationalparks Bayerischer Wald entstanden in den vergangenen Jahren an vielen Schulen der Region Nationalparkinfoecken. Diese Begegnungsräume bringen die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Nationalpark zum Ausdruck und bieten den Schülern einen Treffpunkt mit Informationen über die wertvolle Natur ihrer Heimat. Seit vergangenem Freitag ist nun auch die Paul-Friedl Mittelschule in Riedlhütte offiziell im Besitz einer solchen Infoecke.Mehr Anzeigen 14.06.2019Wenn die Schule zum Nationalpark wirdNeuschönau So nah wie die Heinz-Theuerjahr-Schule liegt keine andere der zehn Nationalpark-Partnerschulen an der wilden Natur des Schutzgebiets. Und seit wenigen Tagen ist die entstehende Waldwildnis nun auch im Schulgebäude omnipräsent – und das nicht nur in der frisch eingeweihten Nationalpark-Ecke.Mehr Anzeigen 28.03.2019Gymnasiasten nehmen Nationalpark-Wald unter die LupeLindberg (Ludwigsthal) Der Nationalpark Bayerischer Wald und das Gymnasium Zwiesel als Partnerschule arbeiten auch im Bereich der Studien- und Berufsorientierung eng zusammen. Bei einem Seminar im Fachbereich Biologie sollten die Schüler nicht nur verschiedene Berufe kennenlernen, sondern auch Fähigkeiten, die im späteren Berufsleben immer mehr gefordert sind.Mehr Anzeigen 25.06.2018Nationalpark-Partnerschule erkundet Sächsische SchweizZwiesel So sieht ein turbulenter Begegnungstag zweier Nationalparks aus: 20 Achtklässler des Gymnasiums Zwiesel trafen kürzlich auf 15 Siebtklässler aus Sebnitz in der Sächsischen Schweiz, um gemeinsam das dortige Großschutzgebiet zu erkunden.Mehr Anzeigen 12.08.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.