zurück zur Übersicht
17.02.2019
167 Klicks
teilen

Schülerzeitungs-Redakteure machen Weiterbildung

Letztes Jahr gehörten wir zu den Preisträgern beim Schülerzeitungswettbewerb „Blattmacher“. Jetzt haben wir unseren Preis eingelöst: eine Schulung zum Online-Texten in der Akademie der Bayerischen Presse in München.

Wir fuhren um 7 Uhr mit dem 9-Sitzer-Bus, den unsere Betreuungslehrerin von einem Busunternehmen gemietet hat, von Freyung aus in Richtung München. Mit unserer Lehrerin als Busfahrer kamen wir sicher um 9:30 Uhr vormittags an, wo wir auch schon von Myriam Goetz von der Akademie am Eingang empfangen wurden.

Als Erstes wurden wir zu den „Futter-Automaten“ geführt, wo wir uns kostenlos Getränke und kleine Snacks holen konnten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Akademie für Kaffee, Kaba und Cola! Wir haben nämlich alles geschenkt bekommen.

Als wir mit Getränken versorgt waren, begaben wir uns in den Kursraum, wo schon viele Laptops und Mappen auf uns warteten. Nach vielen interessanten Infos, aber auch etwas trockenem, theoretischen Wissen, wie man gute Bilder auswählt oder aber auch wie man gute und ansprechende Überschriften findet, war auch schon die Mittagspause da.

Nach dem Essen waren wir so gestärkt, dass wir gleich begannen, einen Beispieltext, der eine Textwüste – das ist ein Text ohne Absätze und Bilder – war, zu einem optisch schönen Artikel mit Bildern und eingebetteten Videos aufzubereiten.

Dabei erhielten wir immer Unterstützung von unserer Lektorin Myriam Goetz, die schon die besten Redakteure geschult hat. Sie hat auch eine Website, www.schlimmerkater.de, ein Blog über Haustiere. Diesen hat sie immer als Beispiel für gute Ideen herangezogen.

Es war so interessant, dass wir erschreckt waren, als wir auf die Uhr schauten: schon 4 Uhr am Nachmittag! Die Zeit war so schnell vergangen, wir haben das fast gar nicht gemerkt. Aber leider mussten wir jetzt nach Hause fahren.

Nachdem wir uns verabschiedet hatten, machten wir uns auf den Nachhauseweg. Wir hörten gute Musik und sangen mit, da wir leider über eine Stunde im Münchener Berufsverkehr steckten. Weil wir unterwegs Hunger bekamen, legten wir noch einen Verpflegungsstopp. Dann ging es schon wieder weiter. Wir waren alle froh, als wir wieder zu Hause waren. Aber es war wirklich ein lehrreicher und schöner Ausflug gewesen!

 

 

Die fleißigen Online-Redakteure vom Freinger Zwitscher-Blatt üben in der Akademie der Bayerischen Presse das Formulieren von Überschriften: linke Reihe Niklas Kloiber, Valentin Wagner und Chef-Redakteurin Isabell Stadler, rechte Reihe Jacob Friede, Julius Apfelbacher, Simon Pollich und Elias Segl.

 

 

 


- dt

Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Tanja Wagner, Gymnasium Freyung



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ehrung von Freyunger Schülern am Tag der Pressefreiheit in BerlinFreyung „Wir reden mit!“ lautet der Titel des deutschlandweiten Wettbewerbs zum Internationalen Tag der Pressefreiheit. In besonderer Weise tut dies das „Freinger Zwitscher-Blatt“. Die Online-Schülerzeitung des Gymnasiums Freyung wurde daher am 2. Mai in Berlin geehrt.Mehr Anzeigen 07.05.2019„Wir reden mit!“Freyung Die Schülerzeitung des Gymnasiums Freyung gehört zu den drei besten Teilnehmern im deutschlandweiten Wettbewerb „Wir reden mit!“ und darf nun zwei Redakteure nach Berlin schicken.Mehr Anzeigen 15.04.2019Neue Schule – Neue HeimatFreyung Wie finde ich mich an der neuen Schule zurecht? Was macht meine neue Schule aus? Wer sind meine neuen Klassenkameradinnen und -kameraden? Viele dieser Fragen beschäftigten die 56 Neu-Gymnasiasten zu Beginn des neuen Schuljahres.Mehr Anzeigen 08.11.2018Säumer-Wanderweg am Haidel eröffnetFreyung Nach einem guten halben Jahr Planung und Ausarbeitung fand das Wanderweg-Projekt der 14 Freyunger Gymnasiasten nun im Rahmen einer Eröffnungsfeier im Graineter Bürger- und Gemeindezentrum bei musikalischer Umrahmung und Verpflegung einen gelungenen Abschluss.Mehr Anzeigen 07.11.2018Kennenlerntage im SchullandheimFreyung Nach den ersten Schulwochen, in denen viele der Fünftklässler schon Bekanntschaften und auch Freundschaften untereinander geschlossen haben, sollten die neuen Kontakte gestärkt werden.Mehr Anzeigen 05.11.2018Die Welt zu Gast bei ZF in PassauPassau Bei ZF in Patriching hat jetzt ein ganz besonderes Seminar stattgefunden. Insgesamt drei Tage lang tauschten sich Vertriebsmitarbeiter nahezu aus der ganzen Welt über neueste Entwicklungen und Trends im Bereich Arbeitsmaschinen aus.Mehr Anzeigen 25.10.2018