zurück zur Übersicht
22.01.2019
763 Klicks
teilen

In schweren Zeiten für den Bestand der Schule gekämpft

Michael Busch, seit Gründung der PhysioFRG gGmbH als Gesellschafter an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Physiotherapie Freyung beteiligt, hat seine Anteile an der gemeinnützigen Betreibergesellschaft altersbedingt bereits mit Wirkung zum 01.10.2018 an Angelika Presl übertragen. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung hat Landrat Sebastian Gruber, der als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung den Landkreis Freyung-Grafenau vertrtitt, nun die berufliche Tätigkeit von Busch bei der Klinik Bavaria und sein Engagement als langjähriger Gesellschafter der PhysioFRG gGmbH gewürdigt.

Busch ist seit 1995 mit der ursprünglich von der Klinik Bavaria betriebenen Berufsfachschule (BFS) für Physiotherapie verbunden. Auch in früheren schwierigen Zeiten der BFS vor Gründung der PhysioFRG gGmbH habe er die Schule maßgeblich unterstützt, so der Landrat. Er dankte Busch ebenso wie die weiteren Gesellschafter, geschäftsführender Vorstand Josef Bauer (für den Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau), der Werkleiter des Klinikums Passau Stefan Novack (für die Stadt Passau) und Angelika Presl. GEmeinsam mit Geschäftsführer Ludwig Brunner wünschten sie alle Busch für die Zukunft alles Gute. Als Anerkennung erhielt Busch von Landrat Gruber und aus den Händen von Geschäftsführer Brunner im Namen der Gesellschaft jeweils ein kleines Abschiedsgeschenk.

Wünschten Michael Busch (2. von links) alles Gute: (von links) Landrat Sebastian Gruber, Geschäftsführer Ludwig Brunner, Angelika Presl, Josef Bauer und Stefan Nowack.Wünschten Michael Busch (2. von links) alles Gute: (von links) Landrat Sebastian Gruber, Geschäftsführer Ludwig Brunner, Angelika Presl, Josef Bauer und Stefan Nowack.


Gleichzeitig dankte Gruber auch im Namen der übrigen Gesellschafter Angelika Presl für ihre Bereitschaft zur Übernahme der Anteile von Michael Busch. Geschäftsführer Ludwig Brunner begrüßte Presl als neue Gesellschafterin mit einem kleinen Bllumenstrauß.

Michael Busch betonte, dass er sich gerne für diese Schule engagiert und in den schweren Zeiten in der Vergangenheit für ihren Bestand gekämpft habe. Er sei froh, dass die Position der Schulleitung mit Astrid Schricker und die der Geschäftsführung mit Ludwig Brunner gut wiederbesetzt werden konnten und Angelika Presl seine Anteile übernommen habe. Abschließend bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte der Schule sowie allen Anwesenden alles Gute für die Zukunft.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Mit seiner umsichtigen Art immer geschätzt und anerkanntNeureichenau "Genieß die Zeit, die Dir bleibt und tu, was Dir gut tut", mit diesen Worten verabschiedete Landrat Sebastian Gruber in seinem Büro im Landratsamt den ehemaligen Kreisbrandrat Klaus Fehler offiziell aus dem Kreistag.Mehr Anzeigen 09.01.2019Unterstützung im Kampf gegen die verschämte AltersarmutFreyung Werbung für die gute Sache machte Gabriele Bergmann vom Verein Lichtblick Seniorenhilfe e.V. bei einem Gespräch mit Landrat Sebastian Gruber und dessen Stellvertreterin Renate Cerny. Die Seniorenhilfe hat sich den Kampf gegen die verschämte Altersarmut und Einsamkeit im Alter auf die Fahnen geschrieben.Mehr Anzeigen 28.10.2018Spende für die NachbarschaftshilfeFreyung Einen Scheck in Höhe von 250 Euro übergab Landrat Sebastian Gruber in seinem Büro an die Koordinatorin der Nachbarschaftshilfe Mauth Tina Ranzinger.Mehr Anzeigen 16.10.2018Wechsel der Geschäftsführung bei der PhysioFRG gGmbHFreyung Die PhysioFRG gGmbH als Träger der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Physiotherapie in Freyung wurde seit ihrer Gründung von den beiden Geschäftsführern Ludwig Bauer und Christian Huhn geleitet.Mehr Anzeigen 07.06.2018Dienstjubiläen und Verabschiedungen im Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung Der Landrat dankte den verdienten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreise ihrer Vorgesetzten für die über viele Jahre hinweg treu geleistete Arbeit. Den Mitarbeitern, die in den wohlverdienten Ruhestand treten, wünschte der Landrat für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute und vor allem Gesundheit.Mehr Anzeigen 05.08.2017Goldhaubentradition im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Nach den Vorbildern des 19. Jahrhunderts wird dieses edle Accessoire von den Frauen zur Festtagskleidung getragen. In Freyung hat Andrea Maier 2009 diese Tradition bei einer Veranstaltung im Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus wieder entdeckt.Mehr Anzeigen 22.07.2017