zurück zur Übersicht
19.01.2019
261 Klicks
teilen

Wir kommen wieder – keine Frage

"Wir steigern uns von Jahr zu Jahr", betont Cornelia Koch, Mitarbeiterin der Bayerischen Bohrerwerke GmbH in Büchlberg ganz stolz bei einer Spendenübergabe an die Stiftung Kinderlächeln.
Bereits im vergangenen Jahr hatten die Mitarbeiter des Unternehmens in Büchlberg den Erlöss aus dem Spendentag unter Mitarbeitern und der Weihnachtstombola zu Gunsten der Kinderklinik Dritter Orden Passau gespendet - wo es damals bereits 1.200 Euro waren, konnte der Betrag heuer sogar nochmals aufgestockt werden. "Wir haben 2012 mit unseren Spendentagen in der Vorweihnachtszeit im kleinen Kreise angefangen, jetzt beteiligen sich fast alle Mitarbeiter", erklärt auch Kollegin Stefanie Saliger. Die Aktion im Team der Bayerischen Bohrerwerke GmbH in Büchlberg kommt gut an - "vielleicht auch, weil unser Angebot immer breiter und leckerer wird", schmunzelt der Betriebsratsvorsitzende Josef Sammer.

Schon jetzt sei den Mitarbeitern klar: "Wir kommen wieder - keine Frage", betonen sie bei der Spendenübergabe an die Stiftungsvorstandsvorsitzende Dr. Maria Diekmann.

(v.l.) Stefanie Saliger, Cornelia Koch und Josef Sammer übergeben den Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an Stiftungsvorstandsvorsitzende Dr. Maria Diekmann.(v.l.) Stefanie Saliger, Cornelia Koch und Josef Sammer übergeben den Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro an Stiftungsvorstandsvorsitzende Dr. Maria Diekmann.


- sb

[PR]

Kliniken Dritter Orden gGmbHPassau

Quellenangaben

Kliniken Dritter Orden gGmbH
Foto: Stefanie Starke



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ein ganzer Tag für den guten ZweckPassau „Wir haben aus dem Black-Friday den Giving-Friday gemacht“, erklärt Christina Pollerspeck, Filialleiterin bei dm in der Granecker-Straße in Passau, den Hintergrund zur Spendenübergabe an die Stiftung Kinderlächeln.Mehr Anzeigen 02.01.2019Spende nach „Kindermitbringtag“ im AmtsgerichtPassau Es war der erste „Kindermitbringtag“ am Amtsgericht in Passau – und der hat gleich voll eingeschlagen: „18 Kinder im Alter zwischen drei und 13 Jahren haben uns am Buß- und Bettag im Amtsgericht besucht“, erzählt Kunigunde Schwaiberger, Direktorin am Amtsgericht in Passau.Mehr Anzeigen 09.12.2018„Richtig getippt“ zu Gunsten kranker KinderPassau „Im Tippen hatte ich schon immer ein ganz gutes Händchen und so hat es auch diesmal wieder geklappt“, freut sich Max Haertlmayr aus Vilshofen. Der junge Mann ist einer von den 52 Mitarbeitern der Paul Group, die sich dem firmeninternen WM-Tippspiel in diesem Sommer angeschlossen hatten.Mehr Anzeigen 30.11.2018Feuerwehr Lämmersdorf spendet 500 EuroPassau Für den kleinen Ort Lämmersdorf bei Untergriesbach, kann sich die Stärke der Freiwilligen Feuerwehr in jedem Fall sehen lassen. „Insgesamt haben wir über 240 Mitglieder“, so Vorstand Hans-Peter Lang stolz.Mehr Anzeigen 04.10.2018Wasservögel spenden 600 EuroPassau Es ist ein uralter vorchristlicher Brauch, dass die sogenannten Wasservögelsinger zu Pfingsten in wasserfester Kleidung durch die Dörfer von Haus zu Haus ziehen, vor den Haustüren und Balkonen singen und mit Wasser begossen werden – so auch in dem kleinen Dorf Dorn bei Waldkirchen.Mehr Anzeigen 04.10.2018„Ich bin wieder frei!“Passau „Es ist alles gut gegangen. Ich bin frei von Allem!“, ist Adolf Haberzettl sichtlich glücklich als er seine Spende über 300 Euro an die Stiftung Kinderlächeln übergeben kann. Der 67-Jährige hatte vor einem Jahr die Diagnose Lungenkrebs erhalten.Mehr Anzeigen 28.08.2018