zurück zur Übersicht
06.12.2018
256 Klicks
teilen

„Kulinarisches Schaufenster“ im Schmankerlreiseführer „100 Genussorte in Bayern“

Am Freitag hat Staatsministerin Michaela Kaniber den neuen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“ vorgestellt. Mit dabei im Katalog der blauweißen Leckereien sind auch die Landkreis-Städte Regen und Viechtach sowie Zwiesel mit seinem „Kulinarischen Schaufenster - Schmankerl aus der Region“.

Vorausgegangen war dem Buchprojekt ein anspruchsvoller Bewerbungsprozess: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Freistaates hatten das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Gemeinden und Städte dazu aufgerufen, ihre lukullischen Glanzlichter detailliert im Rahmen eines Wettbewerbes darzustellen. Mit eindrucksvollen, großformatigen Bildern, Texten und Interviews beschreibt das Werk nun exakt 100 Genussorte.

"KuSchau"-Leiterin Veronika Wellisch beim Schmökern."KuSchau"-Leiterin Veronika Wellisch beim Schmökern.


Das „Kulinarische Schaufenster“ im ehemaligen Infozentrum an der Bundesstraße 11 tut sich hier gerade in Punkto „heimische Spezialitäten“ hervor: Unter Leitung der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH vermarktet und verkauft das Feinkostgeschäft ausschließlich Produkte aus der Region. Diese sollen neben der breiten Bevölkerung auch Urlaubsgästen nähergebracht werden. So findet sich in den Regalen ein breites, buntes und saisonal angelegtes Produktangebot rund um den gedeckten Bayerwald-Tisch. Die Schmankerl-Stube, welche auch kleinen Veranstaltungen offensteht, lädt zum Probieren und Verweilen ein.

Nebst ausführlichem touristischen Infomaterial ist der Genussorte-Reiseführer ab sofort - vielleicht als ansprechendes Geschenk verpackt - auch im „Kulinarischen Schaufenster“ erhältlich.


- sb

[PR]

ARBERLAND REGio GmbHKreisentwicklung | Regen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Andere Sprache, andere Kultur: Ausländische Arbeitskräfte integrieren - geht das?Viechtach Gänzlich abseits des öffentlichen Bewusstseins leisten viele deutsche Unternehmen Basisarbeit in Sachen Integration und gelebte Willkommenskultur. Zu ihnen gehören auch die Werkzeug-, Handwerksmaschinen- und Schweißtechnikspezialisten der Fidel Schub GmbH in Viechtach.Mehr Anzeigen 24.08.2018Der Südkaukasus besucht das ARBERLANDRegen Seit 2011 unterhält der Landkreis Regen ein Partnerschaftsabkommen über die touristische, wirtschaftliche und bildungsrelevante Zusammenarbeit mit der nordarmenischen Region Tavush.Mehr Anzeigen 21.09.2017Das Kulinarische Schaufenster geht auf ReisenRegen Echte, authentische und regionale Produkte liegen im Trend. Davon konnte Staatsminister MdL Helmut Brunner vergangenen Freitag auch die Münchnerinnen und Münchner überzeugen: Anlässlich seines „Hoffests zum Advent“ hatte sich der Schmuckhof des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums erstmals in einen vorweihnachtlichen Marktplatz verwandelt.Mehr Anzeigen 01.12.2016"Herz unter Stress"Regen Die Herzwochen der Deutschen Herzstiftung finden alljährlich bundesweit im November statt. In Kooperation mit der VHS und AOK referierte Dr. Franz Josef Uhrmann in den Vortragsräumen der AOK Regen.Mehr Anzeigen 28.11.2016Ausbildungstour durch die Glasregion ARBERLANDRegen Im vergangenen Jahr hat das Netzwerk Glas zum ersten Mal eine Ausbildungstour zu den Unternehmen des Netzwerks Glas veranstaltet, um jungen Menschen zu zeigen, wie attraktiv die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe rund ums Glas sind.Mehr Anzeigen 22.11.2016Knapp 3.000 Besucher beim diesjährigen BerufswahltagRegen Neben den Messeständen konnten sich die Schüler auch in den „Lebenden Werkstätten“ und den Fachbereichen der Berufsschule über Ausbildungsberufe und Ausbildungsinhalte informieren.Mehr Anzeigen 17.10.2016