zurück zur Übersicht
06.12.2018
443 Klicks
teilen

„Kulinarisches Schaufenster“ im Schmankerlreiseführer „100 Genussorte in Bayern“

Am Freitag hat Staatsministerin Michaela Kaniber den neuen Reiseführer „100 Genussorte in Bayern“ vorgestellt. Mit dabei im Katalog der blauweißen Leckereien sind auch die Landkreis-Städte Regen und Viechtach sowie Zwiesel mit seinem „Kulinarischen Schaufenster - Schmankerl aus der Region“.

Vorausgegangen war dem Buchprojekt ein anspruchsvoller Bewerbungsprozess: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Freistaates hatten das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Gemeinden und Städte dazu aufgerufen, ihre lukullischen Glanzlichter detailliert im Rahmen eines Wettbewerbes darzustellen. Mit eindrucksvollen, großformatigen Bildern, Texten und Interviews beschreibt das Werk nun exakt 100 Genussorte.

"KuSchau"-Leiterin Veronika Wellisch beim Schmökern."KuSchau"-Leiterin Veronika Wellisch beim Schmökern.


Das „Kulinarische Schaufenster“ im ehemaligen Infozentrum an der Bundesstraße 11 tut sich hier gerade in Punkto „heimische Spezialitäten“ hervor: Unter Leitung der Kreisentwicklungsgesellschaft ARBERLAND REGio GmbH vermarktet und verkauft das Feinkostgeschäft ausschließlich Produkte aus der Region. Diese sollen neben der breiten Bevölkerung auch Urlaubsgästen nähergebracht werden. So findet sich in den Regalen ein breites, buntes und saisonal angelegtes Produktangebot rund um den gedeckten Bayerwald-Tisch. Die Schmankerl-Stube, welche auch kleinen Veranstaltungen offensteht, lädt zum Probieren und Verweilen ein.

Nebst ausführlichem touristischen Infomaterial ist der Genussorte-Reiseführer ab sofort - vielleicht als ansprechendes Geschenk verpackt - auch im „Kulinarischen Schaufenster“ erhältlich.


- sb


ARBERLAND REGio GmbHRegen

Quellenangaben

ARBERLAND REGio GmbH



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Technologienetzwerk geht in die zweite RundeRegen Tourismus, Glas und Handwerk – dafür ist der Landkreis Regen bekannt. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Der bayerische Wald ist voll mit „Hidden Champions“, Weltmarkt- und Technologieführern in ihrer jeweiligen Branche.Mehr Anzeigen 23.06.2018Ein voller Erfolg für Sport und RegionRegen Mehr als 120 Skijägerinnen und Skijäger hatte die Veranstaltung vom 8. bis 10. September ins ARBER Hohenzollern Skistadion gelockt, wo Laura Dahlmeier, Simon Schempp, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Co. auf Rollskiern um wichtige Platzierungen für die Weltcup-Starts kämpften.Mehr Anzeigen 13.09.2017Feuer frei - die Schneekanonen laufen!Regen Wer zwischen den Jahren zum Großen Arbersee blickt, wird das Landesleistungszentrum für Biathlon und Speziallanglauf in Flutlicht getaucht finden. „Wir haben die Festbeleuchtung angestellt“, freut sich Regens Landrat Michael Adam.Mehr Anzeigen 01.01.2017Kulinarisches Schaufenster meistert QualitätscheckDer Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat das Kulinarische Schaufenster im ehemaligen Zwieseler Info-Zentrum an der B11 offiziell mit der i-Marke für „Vorbildliche Touristinformation“ ausgezeichnet.Mehr Anzeigen 22.12.2016Bürgermeister erörtern Gewerbeflächensituation im LandkreisRegen In den vergangenen sechs Monaten haben die ARBERLAND REGio GmbH und das auf Wirtschaftsförderung spezialisierte Beratungsunternehmen ExperConsult im Rahmen einer Gewerbeflächenbedarfsanalyse die Gewerbeflächen im Landkreis Regen auf den Prüfstand gestellt.Mehr Anzeigen 20.12.2016Ausbildungstour durch die Glasregion ARBERLANDRegen Im vergangenen Jahr hat das Netzwerk Glas zum ersten Mal eine Ausbildungstour zu den Unternehmen des Netzwerks Glas veranstaltet, um jungen Menschen zu zeigen, wie attraktiv die vielen verschiedenen Ausbildungsberufe rund ums Glas sind.Mehr Anzeigen 22.11.2016