zurück zur Übersicht
12.06.2018
140 Klicks
teilen

Slowakischer Generalkonsul zu Gast in der Dreiflüssestadt

Oberbürgermeister Jürgen Dupper konnte kürzlich den derzeit amtierenden Generalkonsul der Slowakischen Republik in München, Ján Voderadský, in seinem Amtszimmer empfangen.
Der Konsularbezirk des einzigen Slowakischen Generalkonsulats in Deutschland umfasst die Länder Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland.
Generalkonsul Voderadský plant die in diesem Bezirk liegenden Donaustädte zu besuchen – Passau war dabei seine erste Station.
Nachdem Generalkonsul Voderadský von Oberbürgermeister Dupper begrüßt wurde, informierte er sich u.a. über die Möglichkeiten einer Kooperation der Stadt mit Partnern in der Slowakei – sei es auf wirtschaftlicher oder kultureller Ebene. Das Stadtoberhaupt griff in diesem Zusammenhang die Bemühungen der bayerischen Donaustädte im Rahmen der 2011 verabschiedeten Strategie der Europäischen Union für den Donauraum auf. Er berichtete auch über die bayerische Donauinitiative und Gespräche zwischen den Donauanrainerstädten mit dem Ziel, verbindende Themen gemeinsam noch stärker voranzubringen.

v.l.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Generalkonsul Ján Voderadský, Kulturreferent Dr. Bernhard Forsterv.l.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Generalkonsul Ján Voderadský, Kulturreferent Dr. Bernhard Forster

Generalkonsul Voderadský betonte sein Interesse, die guten Beziehungen zwischen der Slowakei und Bayern weiterzuentwickeln und kulturelle sowie wissenschaftliche Anknüpfungspunkte zu finden. Anschließend trug er sich noch in das Gästebuch der Stadt Passau ein.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?