zurück zur Übersicht
12.06.2018
552 Klicks
teilen

Gleichstellungsbeauftragte ernannt

Regen. Die alte ist auch die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Regen. Bettina Pritzl (2.v.li.) bekam am Freitagvormittag, 8. Juni, von Landrätin Rita Röhrl das Ernennungsschreiben überreicht. „Ich freue mich, dass Sie weitere drei Jahre die anspruchsvolle Aufgabe übernehmen“, sagte Röhrl mit Blick auf Pritzl, die das Amt schon in den vergangenen sechs Jahren ausgeführt hat. Pritzl bedankte sich für das Vertrauen und stellte fest, dass die Aufgabe zwar nicht immer einfach sei, sie sich aber gern weiter zum Wohle anderer einsetzen will. Es gratulierten auch der Landratsamtspersonalchef Andreas Koneberg (li.) und der Landratsamtspersonalratsvorsitzende Marco Süß.


- sb |


Landratsamt RegenLandratsamt | Regen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Bayern blüht – auch im Landkreis RegenRegen In Bayern können seit kurzem naturnahe Gärten zertifiziert werden. Am Dienstagabend, den 2. Oktober, konnten sich die ersten Gartenbesitzer im Landkreis Regen über die Auszeichnung „Naturgarten“ freuen.Mehr Anzeigen 10.10.2018Positive Eindrücke beim Besuch gesammeltRegen „Ich hoffe, Sie alle fühlen sich wohl in den neuen Räumlichkeiten“, sagte Landrätin Rita Röhrl zu den Mitarbeitern des Jobcenters und der Agentur für Arbeit in Regen. Beide Behörden haben im Regener Norden eine neue Heimat gefunden.Mehr Anzeigen 08.10.2018Luftballons für mehr KinderrechteRegen „Auch Kinder haben Rechte“, sagt Monika Winkler, die Vorsitzende des Kinderschutzbundes im Landkreis Regen. Zusammen mit ihrer Co-Vorsitzenden Ursula Holzfurtner, Daniela Seltsam-Schricker und Stephanie Kölbl (beide Arche Noah) war sie mit Kindern im Landratsamt Regen zu Besuch bei Landrätin Rita Röhrl.Mehr Anzeigen 07.10.2018Klärschlamm und Regionalmanagement im BlickRegen Im Mittelpunkt des Treffens der Bürgermeister aus dem Landkreis Regen standen die Themen Regionalmanagement und Klärschlammentsorgung. Arnbrucks Bürgermeister Hermann Brandl konnte neben Landrätin Rita Röhrl und den Referenten auch Vertreter aus 23 Kommunen begrüßen.Mehr Anzeigen 30.06.2018Ausgeliehen wird meistens digitalRegen Josef Hies, Leiter der Medienzentrale, präsentierte Landrätin Rita Röhrl seine Arbeit Regen. Seit zehn Jahren leitet er die Medienzentrale, auch bekannt unter dem alten Namen Kreisbildstelle, im Landkreis Regen.Mehr Anzeigen 11.02.2018Antrittsbesuch bei der LandrätinRegen Zu einem ersten Antrittsbesuch kam MdL Max Gibis zu Landrätin Rita Röhrl ins Landratsamt Regen. Die beiden Politiker sprachen dabei über wichtige Landkreisthemen.Mehr Anzeigen 01.02.2018