zurück zur Übersicht
22.04.2018
973 Klicks
teilen

Musikschule erfolgreich beim Landeswettbewerb Jugend musiziert

Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, welcher vom 23. bis 27. März 2018 in Regensburg stattgefunden hat, waren die beiden Schülerinnen der Städtischen Musikschule, Hanna Westermeier und Bernadette Poindecker, höchst erfolgreich. Beide haben als Solistinnen mit ihrem Instrument den 1. Platz beim Landeswettbewerb gewonnen und sich somit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb vom 17. bis 24. Mai 2018 in Lübeck qualifiziert. Damit wurde einmal mehr die hohe Qualität der musikalischen Ausbildung in der Passauer Musikschule unter Beweis gestellt.

Bernadette PoindeckerBernadette Poindecker

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Ich gratuliere den Schülern herzlich zu den erzielten Leistungen. Diese spiegeln einmal mehr die gute Arbeit unserer Musikschule wider. Für den Bundeswettbewerb drücke ich natürlich ganz fest die Daumen.“
Hanna Westermeier, die seit acht Jahren Schülerin der Musikschullehrerin Inge Reinelt ist, hatte in der Altersgruppe III (Jahrgang 2004/2005) beim Landeswettbewerb ein Vorspielprogramm von 10-15 Minuten mit ihrer Blockflöte zu bewältigen. Bernadette Pointecker, die in der Altersgruppe IV (Jahrgang 2002/2003) antrat, musste 15-20 Minuten auf ihrer Querflöte vorspielen. Sie nimmt seit sieben Jahren Querflötenunterricht bei der Leiterin der Musikschule, Barbara Blumenstingl. Beim Landeswettbewerb werden in der Vorspielzeit Werke aus verschiedenen Epochen gefordert.

Hanna WestermeierHanna Westermeier

Begleitet wurden sie am Cembalo bzw. Klavier von Irmgard Westermeier und Lilit Tumasova.
Das Duo Hans (Klavier) und Greta (Violine) Hoßfeld trat in der Ensemblewertung an und erreichte in Regensburg einen dritten Platz.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau
Bild 1: privat
Bild 2: Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert"Passau Beim 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ stellte die Städtische Musikschule heuer fast ein Drittel der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Dies belegt einmal mehr die außerordentliche Qualität der musikalischen Ausbildung der städtischen Einrichtung.Mehr Anzeigen 27.02.2020Exponate aus dem Oberhausmuseum in der Bayerischen LandesausstellungPassau Die Bayerische Landesausstellung „100 Schätze aus 1000 Jahren“ führt ab 27. September 2019 im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg zurück in die Zeit von ca. 600 bis 1800. Einhundert Objekte aus Bayern, Deutschland und Europa beleuchten über eintausend Jahre bayerische Geschichte und werfen Schlaglichter in längst vergangene Epochen.Mehr Anzeigen 17.09.2019Städtische Musikschule erfolgreich bei „Concertino“ des Bayerischen BlasmusikverbandesPassau Beim „Concertino“ des Bayerischen Blasmusikverbandes wurde Bernadette Poindecker zur Bayerischen Landessiegerin gekürt. Mit voller Punktzahl konnte sich die Schülerin der Städtischen Musikschule gegen insgesamt 148 Teilnehmer durchsetzen.Mehr Anzeigen 06.04.2019OB Dupper übergibt Dankurkunde an Musikschulleiter Manfred HerrePassau Fast 41 Jahre war Manfred Herre als Leiter der Städtischen Musikschule tätig, 2016 ist er schließlich in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Als Anerkennung für seine langjährige Tätigkeit konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper ihm dieser Tage die Dankurkunde der Stadt Passau überreichen.Mehr Anzeigen 12.01.2019Passau und Regensburg für Stärkung der Wirtschaftsregion DonaustädtePassau Um die künftige Ausrichtung der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte ging es kürzlich bei einem Treffen von Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper mit zwei Vertretern der Stadt Regensburg.Mehr Anzeigen 01.03.2018Städtische Musikschule erfolgreich bei Jugend musiziertPassau Beim 55. Regionalwettbewerb waren die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule nicht nur wieder sehr stark vertreten, sondern auch höchst erfolgreich.Mehr Anzeigen 18.02.2018