zurück zur Übersicht
11.03.2018
897 Klicks
teilen

Technik ist alt, aber alles funktioniert noch

Viechtach. Das Hallenbad Viechtach sorgt immer wieder für Gesprächsstoff. Alle paar Jahre kursiert das Gerücht von der drohenden Schließung und immer wieder dementiert die Politik. „Von Schließung kann keine Rede sein“, sagt auch Regens Landrätin Rita Röhrl und betont, dass ihr der Fortbestand sehr am Herzen liegt. Ihre Devise ist unverändert: „Wir müssen alles machen, dass das Bad noch möglichst lange so bestehen kann, wie jetzt.“ Nun war sie persönlich vor Ort um sich über den Zustand des Bades zu informieren.

Zusammen mit dem Kreiskämmerer Franz Baierl, den Landkreisgebäudemanager Siegfried Gigl informierte sich Röhrl beim Hausmeister Thomas Goham über den Zustand der Gebäudlichkeiten. Die Gruppe besichtigte das Bad, mit den Umkleiden und der Technik unter dem Schwimmbecken. „Wir versuchen alles möglichst lange zu erhalten, wobei notwendige Reparaturen immer umgehend gemacht werden“, sagt der Gebäudemanager Gigl. Vor allem bei der Besichtigung der Umkleiden und Duschen zeigt sich, dass der Zahn der Zeit nicht spurlos vorübergegangen ist. Wenn Fliesen defekt sind, dann werde so gut als möglich ausgetauscht. Im Zentrum der Arbeiten stehe aber der Unfallschutz und die Funktionalität. Auf rein optische Gesichtspunkte könne man anhand der Kosten kaum Rücksicht nehmen. So seien die einst weißen Fliesen ausgebleicht, ein kompletter Austausch sei aber kaum finanzierbar, betont Kämmerer Baierl. Viel wichtiger sei, dass die Duschen funktionieren und dass die Räume regelmäßig geputzt werden, so dass „es sauber ist.“

Hausmeister Thomas Goham, Kämmerer Franz Baierl (Mitte) und Landrätin Rita Röhrl in den Technikräumen unter dem Schwimmbecken.Hausmeister Thomas Goham, Kämmerer Franz Baierl (Mitte) und Landrätin Rita Röhrl in den Technikräumen unter dem Schwimmbecken.

„Die Technik ist mehr als 40 Jahre alt“, sagte Hausmeister Goham bei der Besichtigung der Räumlichkeiten. Er zeigte den Rundgangteilnehmern die Geräte im Keller. „Hier wird das Wasser erwärmt und aufbereitet“, berichtet er und auch, wenn einiges veraltet wirkt, „alles funktioniert noch.“ Die Schaltkästen seien in den 60er Jahren gefertigt worden. „Unser Herr Goham hat alles fest im Griff“, betonten Gigl und Baierl unisono. Nachdem alle notwendigen technischen Abläufe nach wie vor mit den vorhandenen Gerätschaften ausgeführt werden können, hofften die Teilnehmer, dass die Technik auch in den kommenden Jahren weiter funktioniert. „Das Wichtigste ist, dass das Becken dicht ist“, betonte der Hausmeister und so kontrolliere er dies regelmäßig.

Landrätin Röhrl lobte den Einsatz des Hausmeisters. „Er ist ein Glücksfall für den Landkreis Regen“, sagte sie, denn durch seine Umsicht und auch durch sein technisches Wissen, könne das Bad weiterbetrieben werden. Röhrl brachte ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass das Bad auch in den kommenden Jahren in dieser Form weiter betrieben werden kann. „Alle notwendigen Reparaturen werden auch weiterhin ausgeführt“, betonte sie. Insofern sei der Bestand des Bades auch weiterhin gesichert, so Röhrl abschließend.


- sb


Landratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Wohnungssuche und Formulare beschäftigen die HelferViechtach „Der Landkreis Regen ist ihnen für ihren Einsatz sehr dankbar“, sagte Landrätin Röhrl, mit Blick auf die Anwesenden beim Treffen der ehrenamtlichen Asylhelfer im Elisabethenheim in Viechtach.Mehr Anzeigen 07.12.2018Landrätin besuchte das Museum ViechtachViechtach Das Museum Viechtach, das von der Waldvereinssektion Viechtach betrieben wird, macht derzeit Winterpause. Erst im Mai öffnen sich wieder die Pforten der Einrichtung in der Regerstraße.Mehr Anzeigen 22.11.2018Zustimmung zum SchülerkombiticketRegen Einstimmig stimmten die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschafts-, Umwelt- und Tourismusfragen, kurz WUT-Ausschuss, der Einführung eines Schülerkombitickets im Bereich des Bahnprobebetriebs zwischen Gotteszell und Viechtach zu.Mehr Anzeigen 29.06.2018

Ausgezeichnete BetriebeRegen „Ich gratuliere Ihnen beiden zur Auszeichnung“, sagte Landrätin Rita Röhrl im Rahmen einer kleinen Feierstunde, zu der Schreiner Stefan Peter eingeladen hatte.Mehr Anzeigen 20.06.2018VIT-Kennzeichen kommt ab 1. MärzRegen In der Kfz-Zulassungsstelle im Landratsamt werden alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, so dass bereits heute klar ist, dass das Kennzeichen ab 1. März verfügbar ist.Mehr Anzeigen 21.02.2018Rita Röhrl als Landrätin vereidigtRegen Die kürzeste Jahresabschlusssitzung seit Jahrzehnten erlebten die Kreisräte und Zuschauer am Montag, 18. Dezember, in der Realschulaula in Viechtach.Mehr Anzeigen 25.12.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.