zurück zur Übersicht
10.01.2018
404 Klicks
teilen

Neugegründetes Trailrunning Team erobert Schloss Buchenau

Der verführerische Geruch frischer Nudeln zog am vergangenen Samstag durch das Schloss Buchenau bei Zwiesel. Vier hungrige Männer hatten sich in der Küche des ehemaligen Poschinger Herrenhauses niedergelassen und türmten sich große Portionen auf die Teller. Redlich verdient hatten sie sich ihre Pasta beim Erkunden der hießigen Trails, obwohl im Wald knietiefer weicher Schnee lag. Trotz der Anstrengung waren die Jungs gut gelaunt und voller Enthusiasmus, denn es handelte sich um vier erfolgreiche Trailrunner, allesamt Mitglieder des neu gegründeten "Gore Wear xc-run.de Trailrunning" Teams. XC-Run.de - das ist eine 2017 von der Felgenhauer Medien GbR gegründete Internetseite mit Sitz in Bodenmais, die sich mit dem Thema Trailrunning befasst, also Laufen auf schmalen Wegen und Steigen. Nun haben die Brüder Marco und Mario Felgenhauer zusammen mit Chefredakteur Markus Mingo in Zusammenarbeit mit Gore Wear ein Trailrunning Team ins Leben gerufen. Gore Wear, die hochfunktionelle Bekleidung aus München wird das 7-köpfige Team bei Wettkämpfen in den Alpen aber auch bei uns in der Region bestens begleiten.

Das Gore Wear XC-RUN.DE Team im Schloss Buchenau.
Das Gore Wear XC-RUN.DE Team im Schloss Buchenau.

Und nun wurde das Schloss Buchenau Schauplatz des ersten Treffens und Fotoshootings. Nicht nur der aus Bielefeld extra angereiste Fabian Weinfurtner, auch die aus der Region stammenden Teammitglieder Christian Mayer, Michael Münsterer und Martin Pfeffer zeigten sich von dem Schloss beeindruckt! Und selbst Gore Wear war von dem für ein Trailrunning Team außergewöhnlichen Shootingort begeistert. "Solche Schätze wie dieses Schloss findet man nicht mehr oft, deshalb sind wir stolz, dass wir die Möglichkeit hatten, uns an diesem Ort auf die Saison 2018 einzustimmen. Das Ambiente ist einfach unvergleichlich, jede Ecke atmet Geschichte. So etwas schafft eine ganz eigene Atmosphäre" so Fotograf Marco Felgenhauer.

Mit Spaß, Freude und Enthusiasmus in die neue Saison.
Mit Spaß, Freude und Enthusiasmus in die neue Saison

Das große Teamtreffen im Frühjahr, bei dem auch die beste italienische Läuferin des Ultra Trail Monte Blanc 2017, Basilia Förster, sowie Christian Hofmann und Daniel Kraus das Team komplettieren werden, will man natürlich im Bayerischen Wald durchführen. "Die Bedingungen in unserer Heimat sind einfach unbezahlbar. Trailrunning ist auch schon dann möglich, wenn in den Alpen noch Schnee liegt. Trotzdem gibt es hier spektakuläre Trails, harte Anstiege und traumhafte Aussichten. Perfekt für ein Teamshooting", erklärt Christian Mayer aus Chamerau. In der Region wird sich das deutsch/italienische Team auch für Wettkämpfe bald wieder einfinden, gleich im Juni beim Ultra Trail Lamer Winkl am ersten Juniwochenende und als Saisonfinale beim ARBERLAND Ultra Trail Ende September im Hohenzollern Skistadion. Dies zeigt, Trailrunning im Bayerischen Wald wächst!

Das Gore Wear XC-RUN.DE Team.
Das Gore Wear XC-RUN.DE Team.

Abschließend betonte Mitorganisatorin Stefanie Felgenhauer noch: "Wir wollen uns ganz herzlich beim Förderkreis Schloss Buchenau bedanken für die Gastfreundschaft. Es war ein ganz besonderes Teamtreffen und hat uns auf eine erfolgreiche Saison eingestimmt."


- SB

[PR]



Quellenangaben

Felgenhauer Medien GbR



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?