zurück zur Übersicht
08.01.2018
1110 Klicks
teilen

Kaminkehrer bei der Landrätin

Regen. Besuch von neun Kaminkehrmeistern bekam Landrätin Rita Röhrl am Freitagnachmittag. „Einem Rauchfangkehrer zu begegnen bedeutet Glück“, sagte Landrätin Röhrl mit Blick auf die Schornsteinfeger, die ihr noch zur Wahl gratulierten und ihr Glück und Erfolg im neuen Jahr wünschten. Angesichts von neun Kaminkehrern, die ihr und dem Landkreis die besten Wünsche entgegenbrachten, könne das kommende Jahr nur ein gutes werden, so Landrätin Röhrl weiter. Bereits seit dem Mittelalter gelten die Kaminkehrer als Glücksboten zu Silvester und Neujahr. Dem mitgebrachten Ruß wurden besondere Schutz- und Heilkräfte nachgesagt. Natürlich durfte bei dem Besuch im Landratsamt das traditionelle Glas Sekt nicht fehlen. Landrätin und Schornsteinfeger stellten sich zudem zum Gruppenbild auf. Gemeinsam wollen Rita Röhrl und die Kaminkehrer so den Menschen in der Region „einen guten Rutsch ins neue Jahr“ wünschen.

(v.li.): Werner Rankl junior, Joachim Tanzer, Michael Wisnet, Landrätin Rita Röhrl, Werner Rankl senior, Wendepunkt Wimmet, Georg Wagner, Michael Bauer, Hans Bielmeier und Alois Pinzl.
(v.li.): Werner Rankl junior, Joachim Tanzer, Michael Wisnet, Landrätin Rita Röhrl, Werner Rankl senior, Wendepunkt Wimmet, Georg Wagner, Michael Bauer, Hans Bielmeier und Alois Pinzl.


- sb


Landratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Schornsteinfeger und Landrätin wünschen „einen guten Rutsch ins neue Jahr“Regen Besuch von den Kaminkehrmeistern des Landkreises bekam Landrätin Rita Röhrl. „Einem Rauchfangkehrer zu begegnen bedeutet Glück“, sagte Landrätin Röhl mit Blick auf die Schornsteinfeger, die ihr Glück und Erfolg im neuen Jahr wünschten.Mehr Anzeigen 14.01.2020Breites Apfelsortiment wird im Landratsamt präsentiertRegen „Jeder Apfel sieht anders aus, jede Sorte schmeckt anders“, sagt Landrätin Rita Röhrl und nachdem sie als Kreisvorsitzende der Gartenbauvereine im Landkreis Regen weiß, dass der Apfelbaum immer noch ein fester Bestandteil in vielen Gärten der Region sein muss, legen sie und der Gartenfachberater Klaus Eder auch großen Wert darauf über die verschiedenen Sorten zu informieren.Mehr Anzeigen 29.10.2018Neue SFZ-Schulleitung stellte sich der Landrätin vorRegen „Wir sind gekommen, um uns offiziell bei Ihnen vorzustellen und um uns für die Unterstützung zu bedanken“, sagte Linda Langer, die neue Schulleiterin des SFZ Regen (Schule am Weinberg) beim Besuch bei der Landrätin Rita Röhrl.Mehr Anzeigen 29.10.2018Patienten dürfen den Rufbus gratis testenRegen Der Start der Rufbuslinien im Landkreis Regen jährt sich im Mai zum zweiten Mal und die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz. Nun dürfen Patienten den Rufbus gratis testen.Mehr Anzeigen 26.01.2018Gerne bereit den Landkreis zu unterstützenRegen Zu einem ersten Antrittsbesuch war der FDP-Landtagsabgeordnete Alexander Muthmann ins Landratsamt Regen gekommen. Er gratulierte Landrätin Rita Röhrl nochmals zum Wahlerfolg und bot seine Unterstützung bei landespolitischen Themen an.Mehr Anzeigen 24.01.2018Hoffen auf den DauerbetriebViechtach Die Bahnstrecke Gotteszell-Viechtach stand im Mittelpunkt erster Gespräche von Landrätin Rita Röhrl mit der Führung der Länderbahn. Röhrl machte dabei klar, dass sie sich dem Wählerwillen entsprechend für eine Fortsetzung des Bahnbetriebes einsetzen wird.Mehr Anzeigen 23.01.2018